Rocket-League-Free-To-Play

Rocket League – Datum der Umstellung steht fest

.News

Psyonix stellen ihren Erfolgstitel Rocket League auf Free to Play um. Nun steht auch ein Datum für die Umstellung fest.

Rocket-League-PlayStationInfo

Bereits Ende Juli gaben Psyonix bekannt, dass sie sich, 5 Jahre nach dem Release, dazu entschlossen haben, Rocket League auf Free to Play umzustellen. Neben dem Preiswechsel bringt die Umstellung auch diverse andere Änderungen. So benötigen Spieler in Zukunft beispielsweise kein PS-Plus mehr um Rocket League zu spielen. Und auch im Spiel kommen einige Änderungen auf die Fans zu.

Bisher hieß es von Seiten der Entwickler nur, dass die Umstellung noch diesen Sommer erfolgt. Es war somit klar, dass es wohl in nächster Zeit dazu kommen wird. Nun steht jedoch ein genaues Datum fest. Die Umstellung erfolgt in zwei Teilen. Ab 23. September ist Rocket League auf allen Plattformen kostenlos spielbar. Bereits heute, am 16. September erscheint jedoch ein Update, welches das Spiel auf die Umstellung vorbereiten soll.

Das Update ermöglicht es Spielern bereits im Vorfeld ihre Epic Accounts zu verbinden um zukünftig die Cross-Platform-Progression nutzen zu können. Außerdem sollen Langzeit-Spieler mit dem Update ihre Legacy Items erhalten und Rocket League wird in Epic Games ‘Support A Creator’-Programm integriert.

Bei der endgültigen Umstellung nächste Woche sollen dann auch die anderen Änderungen, wie die der Spielmodi wirksam werden.

Rocket League ist ab 23. September auf allen Plattformen Free to Play und unterstützt zukünftig auch Cross-Platform-Progression.

Mehr Beiträge zu Rocket League findet ihr hier.

Quelle

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen