23.4 C
Berlin
Montag, Juli 4, 2022
StartAlle NewsDeath Stranding 2 - Fortsetzung wurde von Norman Reedus bestätigt

Death Stranding 2 – Fortsetzung wurde von Norman Reedus bestätigt

Death Stranding 2

Death Stranding hat einige Erfolge gefeiert und ein Nachfolger war wohl nur eine Frage der Zeit. Schauspieler Norman Reedus, hat nun in einem Interview die Arbeiten an einem Nachfolger bestätigt.

Mit Death Stranding hat Entwickler-Legende Hideo Kojima eine mehr als spezielle Spielerfahrung geschaffen. In einer post-apokalyptischen Welt liegt es an Paketausträger Sam Porter Bridges, alias Norman Reed, diese zu retten.

Ob jemals ein Nachfolger erscheinen wird, war bisher nicht bekannt. Vor allem, weil das Gameplay wohl nicht einfach so auf einen Nachfolger übertragen werden kann, ohne schnell öde zu werden.

Nun gibt es jedoch Hoffnungen, dass wir Death Stranding 2 irgendwann zu Gesicht bekommen. Denn niemand anderes als Hauptdarsteller Norman Reedus hat die Arbeiten an dem Nachfolger nun in einem Interview bestätigt.

„Wir haben gerade mit dem zweiten Teil begonnen.“, so Reedus kurz und knapp. Weiter führte er aus, „Ich habe vielleicht zwei oder drei Jahre gebraucht, um alle Mocap-Sessions und alles zu beenden“, hieß es abschließend. „Es braucht viel Arbeit. Und dann kam das Spiel heraus, und es gewann all diese Preise, und es war eine riesige Sache, also haben wir gerade mit Teil zwei davon begonnen.“

Eine offizielle Bestätigung durch Kojima Productions ist das natürlich nicht. Womöglich erfahren wir aber in wenigen Wochen auf dem Summer Games Fest 2022 mehr darüber.

Würdet ihr euch auf einen zweiten Teil freuen?

Neue Infos zum kommenden Blockbuster God of War Ragnarök veröffentlicht

Neue PlayStation Plus Version startet am 22. Juni 2022 + Infos

Bereits am 22. Juni dieses Jahres wird der neue PlayStation Plus-Abonnementservice starten. Der Fokus der Tarife des neuen Service liegt auf der Bereitstellung hochwertiger, exklusiver Inhalte mit einem vielfältigen Spieleportfolio*.

PlayStation Plus 2.0 offiziell präsentiert - Neuer PSPlus Service startet im Juni
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Neuer PlayStation Plus Service kommt gar nicht gut an – Kritik wegen kostenpflichtige Abwärtskompatibilität

Im Folgenden findet sich die Übersicht der drei Mitgliedschaftstarife:

PLAYSTATION PLUS ESSENTIAL

PlayStation Plus Essential bietet dieselben Vorteile, die PlayStation Plus-Mitglieder bereits heute erhalten, wie z. B.:

Zwei monatlich herunterladbare Spiele
Exklusive Rabatte
Cloud-Speicher für gespeicherte Spiele
Online-Multiplayer-Zugriff

Der Preis für PlayStation Plus Essential bleibt der gleiche wie der aktuelle Preis für PlayStation Plus.

Preis*: 8,99 € monatlich / 24,99 € vierteljährlich / 59,99 € jährlich

PLAYSTATION PLUS EXTRA

PlayStation Plus Extra bietet alle Vorteile des Essential-Tarifs und fügt einen Katalog von bis zu 400* PS4- und PS5-Spielen hinzu, darunter Blockbuster-Hits aus dem PlayStation Studios-Katalog. Spiele, die Teil des Extra-Tarifs sind, können heruntergeladen werden.

Preis*: 13,99 € monatlich / 39,99 € vierteljährlich / 99,99 € jährlich

PLAYSTATION PLUS PREMIUM

PlayStation Plus Premium bietet alle Vorteile der Tarife Essential und Extra und fügt bis zu 340* zusätzliche Spiele hinzu, darunter:

PS3-Spiele, die über Cloud-Streaming verfügbar sind.
Einen Katalog mit beliebten Spieleklassikern der ersten PlayStation-, PS2- und PSP-Generation, die entweder per Streaming oder als Download verfügbar sind.

Außerdem bietet dieser Tarif zusätzlichen Cloud-Streaming-Zugriff für originale PlayStation-, PS2-, PSP- und PS4-Spiele, die in den Tarifen Extra und Premium angeboten werden. Spieler können Spiele via PS4- und PS5-Konsolen sowie PC streamen.

In diesem Tarif werden zeitlich begrenzte Testversionen von Spielen angeboten, sodass ausgewählte Spiele vor dem Kauf ausprobiert werden können.

Preis*: 16,99 € monatlich / 49,99 € vierteljährlich / 119,99 € jährlich

Bei der Markteinführung werden Titel wie Death Stranding, God of War, Marvel’s Spider-Man, Marvel’s Spider-Man: Miles Morales, Mortal Kombat 11 und Returnal angeboten. Aufgrund der engen Zusammenarbeit von PlayStation mit den Entwicklern der PlayStation Studios sowie Drittanbieter-Partnern, wird eine regelmäßig aktualisierte Bibliothek geschaffen, die einige der besten Spielerlebnisse auf dem Markt enthält. Weitere Details zu den im neuen PlayStation Plus-Service angeboten Spielen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Nach der Einführung des neuen PlayStation Plus-Service wird PlayStation Now in das neue PlayStation Plus-Angebot übergehen und nicht mehr als eigenständiger Service verfügbar sein. PlayStation Now-Kunden migrieren zu PlayStation Plus Premium, ohne dass sich die aktuellen Abonnementgebühren bei der Einführung erhöhen.

 

PlayStation Plus jetzt kaufen

 

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Most Popular