16.2 C
Berlin
Montag, Mai 23, 2022
StartAlle NewsNeuer PlayStation Plus Service kommt gar nicht gut an - Kritik wegen...

Neuer PlayStation Plus Service kommt gar nicht gut an – Kritik wegen kostenpflichtige Abwärtskompatibilität

Gestern hatte Sony PlayStation ihr neues PSPlus System präsentiert, wir berichteten.

Das neue PlayStation Plus System war schon einige Wochen vorher durch Leaks bekannt und sorgte da schon für viel Unmut bei den PlayStation Gamern und stellt vieler Meinungen nach, keine ernstzunehmende Konkurrenz zu Microsoft Gamepass da.

Sony PlayStation hatte auch erwähnt, dass die neue PSPlus Variante auch keine PlayStation Gamepass Version darstellen soll. Nun von dieser Aussage kann man natürlich halten was man will.

Nun sind die ersten Stunden nach der PlayStation Plus 2.0 Präsentation vergangen und wie zu erwarten häufen sich die negativen Stimmen zum Thema. Die Kritik nimmt bei einem bestimmten Bereich immer mehr fahrt auf. Es geht um die kostenpflichtige Abwärtskompatibilität.

Spieler und nun auch Publisher können zum Beispiel nicht nachvollziehen, wie mit dem Thema der PS3 Spiele umgegangen wird und man gezwungen wird, dass teuerste Abo wählen zu müssen um auf diese per Cloud zugreifen zu können. Dieses sollte ohne größere Probleme auch über sogenannte Emulatoren möglich sein und schon im mittigen PSPlus Angebot verfügbar sein.

Der Entwickler Dimitris Giannakis kritisiert zum Beispiel die Tatsache, dass die PlayStation 3-Klassiker lediglich über die Cloud angeboten werden. Seiner Meinung nach wäre es nämlich durchaus möglich, einen klassischen Emulator auch für die PlayStation 3 anzubieten.

Zitat;

Giannakis dazu: „Die Emulation von PS3 ist auf PS5-Hardware absolut möglich. Sony war jedoch nie daran interessiert, die Millionen zu investieren, um dies zu erreichen.“ Quelle

 

Das ganze Thema bleibt noch spannend. So oder so wird es ab Juni soweit sein und die neuen PlayStation Plus Varianten gehen an den Start.

Hier noch ein Video, was euch die Unterschiede schnell erklärt.

PlayStation Plus 2.0 offiziell präsentiert - Neuer PSPlus Service startet im Juni
Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Wie findet ihr die neuen PlayStation Plus Varianten und welche werdet ihr euch holen?

 

PlayStation Plus 2.0 offiziell angekündigt – Neuer PSPlus-Service startet im Juni

 

PlayStation Plus Essential

Vorteile:
Bietet dieselben Vorteile, die PlayStation Plus-Mitglieder bereits heute erhalten, wie z. B.:
Zwei monatlich herunterladbare Spiele
Exklusive Rabatte
Cloud-Speicher für gespeicherte Spiele
Online-Multiplayer-Zugriff
Für bestehende PlayStation Plus-Mitglieder mit diesem Tarif gibt es keine Änderungen.
Der Preis* für PlayStation Plus Essential bleibt der gleiche wie der aktuelle Preis für PlayStation Plus.
USA
9,99 $ monatlich / 24,99 $ vierteljährlich / 59,99 $ jährlich
Europa
8,99 € monatlich / 24,99 € vierteljährlich / 59,99 € jährlich
Großbritannien
6,99 £ monatlich / 19,99 £ vierteljährlich / 49,99 £ jährlich
Japan
850 ¥ monatlich / 2.150 ¥ vierteljährlich / 5.143 ¥ jährlich

PlayStation Plus Extra

Vorteile:
Bietet alle Vorteile des Essential-Tarifs
Fügt einen Katalog von bis zu 400* der unterhaltsamsten PS4- und PS5-Spiele hinzu, darunter Blockbuster-Hits aus unserem PlayStation Studios-Katalog und von Drittanbietern. Spiele, die Teil des Extra-Tarifs sind, können zum Spielen heruntergeladen werden.
Preis*:
USA
14,99 $ monatlich / 39,99 $ vierteljährlich / 99,99 $ jährlich
Europa
13,99 € monatlich / 39,99 € vierteljährlich / 99,99 € jährlich
Großbritannien
10,99 £ monatlich / 31,99 £ vierteljährlich / 83,99 £ jährlich
Japan
1.300 ¥ monatlich / 3.600 ¥ vierteljährlich / 8.600 ¥ jährlich

PlayStation Plus Premium**

Vorteile:
Bietet alle Vorteile der Tarife Essential und Extra
Fügt bis zu 340* zusätzliche Spiele hinzu, darunter:
PS3-Spiele, die über Cloud-Streaming verfügbar sind
Einen Katalog mit beliebten Spieleklassikern der ersten PlayStation-, PS2- und PSP-Generation, die entweder per Streaming oder als Download verfügbar sind
Bietet Cloud-Streaming-Zugriff für originale PlayStation-, PS2-, PSP- und PS4-Spiele, die in den Tarifen Extra und Premium in Märkten** angeboten werden, in denen PlayStation Now derzeit verfügbar ist. Kunden können Spiele mit PS4- und PS5-Konsolen sowie PCs streamen.***

In diesem Tarif werden auch zeitlich begrenzte Testversionen von Spielen angeboten, sodass Kunden ausgewählte Spiele vor dem Kauf ausprobieren können.
Preis*:
USA
17,99 $ monatlich / 49,99 $ vierteljährlich / 119,99 $ jährlich
Europa
16,99 € monatlich / 49,99 € vierteljährlich / 119,99 € jährlich
Großbritannien
13,49 £ monatlich / 39,99 £ vierteljährlich / 99,99 £ jährlich
Japan
1.550 ¥ – monatlich / 4.300 ¥ – vierteljährlich / 10.250 ¥ jährlich

10 Kommentare

  1. Ich hoffe sie fallen richtig gut auf die schnauze damit!!! Die Preise haben doch absolut keine Rechtfertigung mehr, ist einfach nur noch die geldgier. 😡😡😡 Man hört immer mehr das Leute gerade deswegen PC oder Xbox umsteigen, warum mache ich dann so weiter und erhöhe immer mehr die Preise???

    • Ich kann keine Preiserhöhung sehen – now + online war zum selben Preis wie nun premium…gibt nun halt noch ne 3. Auswahl. Und wer nun nur online haben möchte bleibt eben beim grundpaket (zum gleichen Preis wie nun auch)

  2. Muss doch keiner bezahlen 😄
    Einfach Essential behalten und gut ist 🤷🏻‍♂️
    Ich persönlich werde aufs mittlere Abo gehen, das is meiner Meinung nach ok

Kommentar verfassen

Most Popular