assassins-creed-valhalla

Ubisoft – Was beim Nutzen von PS4 Spielen auf der PS5 zu beachten ist

.News PlayStation 5

Gestern hat man im Rahmen von Ubisoft Forward neue Einblicke in kommende Spiele wie Assassin’s Creed Valhalla, Far Cry 6 und Watch Dogs Legion gegeben. Die Spiele erscheinen sowohl für die PS4 als auch für die PS5. Allerdings könnt ihr die Version für die aktuelle Konsolengeneration auch auf der kommenden nutzen. Das ist zu beachten.

Was muss ich beachten, wenn ich PS4 Spiele von Ubisoft auf der PS5 nutzen möchte? Eine wichtige Frage, die wir euch beantworten!

Seit längerer Zeit ist bekannt, dass die PS5 über eine Abwärtskompatibilität für PS4 Spiele verfügen wird. Viele bereits erhältliche Spiele befinden sich derzeit in einem Testprogramm, um die Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Die 100 erfolgreichsten Spiele sollen bereits problemlos auf der PS5 funktionieren, wie man vor geraumer Zeit im PlayStation Blog verraten hat (zum Blog).

Mit dem Launch der Next-Gen-Konsole müssen sich die Spieler erneut darauf einstellen, dass neue Spiele in zwei Versionen erscheinen. Einmal für die PS4 und einmal für die PS5. Auch die gestern genauer vorgestellten Projekte von Ubisoft, Assassin’s Creed Valhalla, Far Cry 6 und Watch Dogs Legion, sind davon betroffen. Allerdings stellt sich die Frage, ob man eher die Abwärtskompatibilität nutzen oder sich lieber die andere Version kaufen soll.

Assassin’s Creed Valhalla Gameplay!

Far Cry 6 Weltpremiere-Trailer!

Watch Dogs Legion Gameplay!

Solltet ihr euch dafür entscheiden, die PS4 Version auf der kommenden Konsole zu nutzen, könnt ihr bei den erwähnten Spielen von Ubisoft auf eine Art Upgrade zurückgreifen. Das Unternehmen bietet euch an, sowohl die digitale Version als auch die Blu-ray auf der neuen Konsole zu nutzen. Hierfür ist allerdings eine spezielle PlayStation Network Registrierung notwendig. Diese soll wohl verhindern, dass ein Spiel auf beliebig viele Konsolen aktiviert wird. Zudem müsst ihr zusätzlichen Speicher einplanen. Wie viel genau, ist unklar. Aufgrund der Registrierung und einem wahrscheinlichen Update ist eine Internetverbindung notwendig. Der gesamte Prozess ist mit keinen zusätzlichen Kosten für euch verbunden. Wenn ihr euch für die physische Version eines Spieles entscheidet, muss die Blu-ray der PS4 Version in die PS5 gelegt werden.

Teilen
Tagged

14 thoughts on “Ubisoft – Was beim Nutzen von PS4 Spielen auf der PS5 zu beachten ist

  1. Das finde ich sehr positiv, aber ich bin schon gespannt, welche “besondere PSN Registrierung” hier nötig sein wird. Wenn es dann noch mehr Speicher benötigt, dann hoffentlich nur, weil Features für die PS5-Version heruntergeladen werden!? Hoffe es kommen dann bald mal mehr Infos von Sony!!

    1. Wir können davon ausgehen, dass Spiele wie Assassin’s Creed Valhalla, die für beide Plattformen erscheinen, dann auch Vorteile mit sich bringen. Also die PS4 Version wird durch das Update optimiert sein – von der zusätzlichen Leistung der PS5 profitieren.

      Spiele, die bereits vor drei Jahren erschienen sind, werden solche Optimierungen wohl nicht haben. Man kümmert sich lediglich darum, dass sie auf der PS5 laufen. Irgendwelche Vorteile hat das Spielen auf der PS5 dann nicht.

  2. Der einfache Lösung wär doch einfach. Die Disk muss in Laufwerk sein um zu spielen 🤔 macht xbox ja auch. Zwar wird der xbox 360 Spiel oder xbox 1 Spiel gedownloadet. Aber der disk muss trosdem drin sein zum Spielen.

  3. gibt schon wieder neue Infos. wer eines der kommenden Ubisoft Titel kauft für PS4, bekommt kostenlos die PS5 version freigeschaltet wenn man es digital kauft und den selben account auf der PS5 nutzt. wenn man die PS4 disk hat und sie in die PS5 einlegt, wird ein Download der Ps5 version freigeschaltet , zum spielen muss aber die PS4 disk im Laufwerk liegen. außerdem ist der Artikel oben auch falsch im bezug auf Smart Delivery. dies ist ein Xbox only feature. hier kann man z.b. die XboxOne disc der games auch zum installieren des spiels auf der kommenden konsole nutzen. man läd nur die zusätzlcihen nötigen Assets runter und nicht das komplette spiel wie bei der PS5.

  4. wenn man den disk reingelegt. Wird das komplette Spiel auf series x herunter geladen. Wenn es smart delivery ist. Dann wird die komplette series x Version runtergeladen.
    Immerhin bekommt man ja bei Smart delivery 2 spiele zum Preis von eine. Kann man so sagen.
    Klasse Service halt von Microsoft.

  5. nein Smart Delivery ist smart. und games sharen ja einige an daten wie bei den Xbox One und One X versionen. es wird nur der fehlenden content runtergeladen wenn man die Disk benutzt. dies ist eines der features im großen Smart Delivery Feature Set. es ist nur eine Version von diesen CrossGen titeln auf dem MS servern gespeichert. und man läd nur die teile aus dem Game packet runter, die die eigene Konsole braucht. . bei PS ist scheinbar so das 2 versionen gebaut werden. daher werden keine Files von der PS4 disk genutzt und man muss das spiel komplett runterladen für die PS5. dies sind die akutellen infos die Ubisoft und MS nun geteilt haben. aber lies gern selbst nach im Web.

  6. man bekommt den komplette Version den spielst gratis. Also das komplette Spiel selbst. Wenn du dann in deine Bibliothek schaust. Hast dann die xbox one version und auch die series x version. Drin.
    “Smart Delivery macht Dich beim Spielen Deiner Lieblingsspiele noch flexibler. Kaufst Du einen Smart Delivery-Titel für Xbox One, erhältst Du die beste Version des Spiels für Xbox One – wie gewohnt. Entscheidest Du Dich dann mit Xbox Series X auf die nächsten Konsolengeneration zu wechseln, steht Dir das Spiel automatisch als Xbox Series X-Version zur Verfügung – ohne zusätzliche Kosten. Darüber hinaus musst Du keine Versionen zum Download wählen, die bessere Version wird automatisch angezeigt”
    Und der bessere Version ist die xbox serie x Version.
    Richtige 4K RTX HDR spiel. Und das was die Xbox series x Version auch noch dabei hat.
    Es wird nicht Abwärtskompatibel sein wie 360 Version auf one.
    Du bekommst das komplette Spiel.
    “Was ist Smart Delivery? Ein Xbox Series X-Feature, das dafür sorgt, dass ihr Spiele nicht doppelt kaufen müsst. Habt ihr den Titel bereits für eure Xbox One (X) gekauft, könnt ihr ihn auch auf der Xbox Series X spielen und müsst nicht noch einmal bezahlen.”
    Es ist halt Play Anyway. Bloß ungenannt.
    So wie wenn du z.b. Halo auf xbox kauft. Bekommst die PC Version auch mit gratis.

  7. ich hab erklärt wie es im hintergrund passiert . klar hat man dadurch die komplette next gen version. ändert trotzdem nichts daran das es files mit der current gen version shared und diese nicht mehr runtergeladen müssen sondern von disk der Xbox einfach installiert werden.

  8. das nicht doppeltkaufen ist auf beiden Konsolen der fall. und dies ist wie gesagt nur ein kleiner Teil des Smart Delivery feature sets. ein anderes ist auch das man keine unnützen Sprachen mehr installieren oder runterladen muss aus dem Gamepackage. oder wenn man MP modis nicht will sondern nur SP kann man damit auch platz auf der HDD sparen. Smart Delivery ist soviel mehr und halt “Smart” ^^

  9. Für anspruchsvolle spiele gibt es andere Studios. Wie Z.b CD Projekt Red oder From Software. Aber ich schalte nach solchen spielen gerne mal ab und da sind die Ubisoft spiele perfekt für. Spaßiges Gameplay und nicht zu anspruchsvoll. Fande Odyssey super, habe da das schöne Griechenland bewundert und schnell mich durchgeschnetzelt. War super zum abschalten.

  10. Ich kann mich zwar auch nicht wirklich für Ubisoft Titel begeistern, aber würde ehr sagen, sie können schon was richtig machen, aber versauen es an gewissen Stellen, ganz davon abgesehen, dem einen gefallen diese Spiele, dem anderen nicht, bei Assassin’s creed finde ich schon das mal mehr kommen müsste als nur :
    – Jetz spielt man in einer Piraten Epoche
    – jetz Wikinger
    – jetz mal wieder als Assassin
    Fühlt sich irgendwie so an als spielt man immer das selbe Spiel nur das ein Filter drauf geklatscht wurde, aber empfindet vielleicht auch jeder anders, man muss halt auf sowas stehen was Ubisoft da macht, zb auf Türme klettern um die karte auf zu decken, bei far cry Tier häutte zusammeln um die Ausrüstung zu erweitern usw, ich fand “black flag” echt nicht verkehrt, hätte ich mir auch gut als multiplayer vorstellen können mit Seeschlacht usw, Assassins creed Unity fand ich multiplayer ganz cool bis einige Missionen verbugt waren, was ich damit sagen will ist einfach nur, Ubisoft macht halt solche Titel, wer zb. kein arcade race mag holt sich ja auch kein need for speed o.ä. 😉✌🏻
    Aber mal was anderes, habt ihr schon nen Weihnachtsbaum? 😅
    Löschen, verbergen oder melden

  11. Also Mal ehrlich der Vergleich mit naughty dog ist doch OK, ja Uncharted und the Last of us sind im Kern sehr ähnliche Spiele, Ubisoft zu unterstellen das sich bei Assassin’s Creed nichts getan hat der sollte mal Teil 3 mit Origins oder Odyssee vergleichen, die Gemeinsamkeiten halten sich doch sehr in Grenzen.

  12. Vielleicht sollte man sich nicht beschweren sondern dort bewerben dann könnt aktiv dort aufs Spiel Einfluss nehmen….ist doch kein Problem da ist doch gerade ein Job frei geworden und gute Leute werden immer gebraucht. Wenn ihr schon dabei seid dann schaut dann geht bitte mal bei Rockstar und Co vorbei….die haben das gleiche Problem oder aber man meckert nicht zuviel sondern schaut ob einem das game liegt dann ist das auch kein Problem….man muss ja nicht von einem Hersteller jedes game kaufen um dann fest zu stellen was die alles gemeinsam haben.

  13. Also ich finde die Far Cry Reihe immer geil, freue mich immer auf den neuen teil auch wen s immer von der Mechanik gleich bleibt, Hauptsache ich habe was neues zum zocken und mein Spaß.

Kommentar verfassen