Alle NewsRAGE 9-Engine: Die Zukunft der Grafik? GTA 6 lässt Red Dead Redemption...

RAGE 9-Engine: Die Zukunft der Grafik? GTA 6 lässt Red Dead Redemption 2 alt aussehen!

"GTA 6: Was du über die bahnbrechende RAGE 9-Engine wissen musst – krasser Grafiksprung!"



GTA 6: Neue RAGE 9-Engine verspricht beeindruckende Innovationen

Die Rockstar Advanced Game Engine ist seit vielen Jahren das Herzstück der GTA-Reihe. Laut einem geleakten Bericht wird die kommende RAGE-Engine-Version 9 für GTA 6 erhebliche technische Fortschritte und eine bemerkenswerte visuelle Verbesserung mit sich bringen.

Enthüllt: GTA 6 wird von der innovativen RAGE-Engine profitieren

Die Spiele von Rockstar sind für ihren einzigartigen Stil bekannt. Neben künstlerischen Entscheidungen ist das Spielerlebnis in Titeln wie Red Dead Redemption und GTA maßgeblich von der firmeneigenen Rockstar Advanced Game Engine, kurz RAGE, geprägt. Nachdem RAGE 8 in Red Dead Redemption 2 zum Einsatz kam, wird nun Version 9 erwartet, um GTA 6 anzutreiben. Ein aktueller Bericht soll Einblicke in die zu erwartenden Innovationen dieser neuen Engine bieten.

Laut dem Magazin Rockstarmag (Quelle: Französisch) verdanken wir diese Informationen unter anderem einem großen Leak von Spielinhalten des neuen GTA-Titels im vergangenen Jahr. Das Magazin erklärt: „Nach monatelanger Arbeit und Recherche, unterstützt durch unsere Quellen, können wir interessante Details über die technischen Verbesserungen in GTA 6 präsentieren.“

GTA 6: Was du über die bahnbrechende RAGE 9-Engine wissen musst – krasser Grafiksprung!

Eine der ersten wesentlichen Verbesserungen betrifft die Darstellung von Wasser. Rockstar plant für GTA 6 die Verwendung einer vollkommen neuen Technologie für die Wasserdarstellung. Diese wurde von einer Abteilung des Studios Rockstar San Diego entwickelt und ist in der Lage, „physikalisch simuliertes Wasser in Echtzeit“ zu erzeugen. Rockstarmag spekuliert, dass dies möglicherweise neue Aktivitäten wie Surfen im Spiel ermöglichen könnte.

Ein höheres Maß an Realismus wird auch im Bereich des Wettersystems angestrebt. Dieses wird nun erheblichen Einfluss auf die Spielumgebung und das Gameplay haben. Böen können beispielsweise den Wellengang beeinflussen und die Vegetation beschädigen. Regen und Wind sollen zudem auch auf Fahrzeuge wirken. Darüber hinaus wurde die Fahrzeugphysik in GTA 6 erheblich verbessert. Eine dramatische Erhöhung der Polygonzahl ermöglicht präzisere Deformationen und somit realistischere Unfälle. Die Entwickler haben das Ziel, Veränderungen an Fahrzeugen spürbar auf das Fahrverhalten auswirken zu lassen.

Abschließend wird die RAGE 9-Engine voraussichtlich Anpassungen vornehmen, die das visuelle Erscheinungsbild dank „physikalisch simulierter Beleuchtung“ erheblich verbessern. Durch die Weiterentwicklung der PBR-Technologie (Physics-Based Rendering), die erstmals in Red Dead Redemption 2 eingeführt wurde, werden Texturen in Bezug auf Beleuchtung deutlich realistischer dargestellt.

Rockstar Games‘ Bestgehütetes Geheimnis: ‚Red Dead Redemption 3‘ wird kommen

Es ist wichtig zu beachten, dass alle genannten Verbesserungen noch in der Entwicklung sind, und es bleibt abzuwarten, welche davon letztendlich in GTA 6 implementiert werden. Dennoch betont Rockstarmag, dass der Grafikunterschied zwischen Red Dead Redemption 2 und GTA 6 voraussichtlich größer sein wird als der zwischen GTA 5 und RDR 2.

Quelle

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein




Folge uns