Alle NewsInsider-Infos: Assassin's Creed Red - Das erwartet uns!

Insider-Infos: Assassin’s Creed Red – Das erwartet uns!

Assassin's Creed Red: Erscheinungsdatum und Details enthüllt!



Ubisoft hat zwar noch nicht offiziell das Erscheinungsdatum des nächsten Teils von Assassin’s Creed bestätigt, aber Fans können darauf zählen, dass er später in diesem Jahr herauskommt.

Neue Details zu Assassin’s Creed Red, dem kommenden Teil der Serie, der noch in diesem Jahr erscheinen soll, tauchen regelmäßig im Internet auf. Kürzlich wurde bekannt, dass Spieler in diesem Ableger die Möglichkeit haben werden, zwischen verschiedenen Helden zu wechseln oder ihre Basis anzupassen. Ubisoft hat jedoch noch keinen Eile, das Spiel anzukündigen, obwohl die nächste Gelegenheit dazu die Ubisoft Forward 2024 im Juni sein wird. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir auf der Messe die ersten offiziellen Informationen zum Spiel erhalten, einschließlich des Erscheinungsdatums, das für Ende dieses Jahres geplant ist. Assassin’s Creed Red – Debüt Ende 2024 möglich.

Assassin's Creed Red: Erscheinungsdatum und Details enthüllt!

Wie aus den Finanzberichten des französischen Entwicklers hervorgeht, wird Assassin’s Creed Red Ende März 2025 veröffentlicht. Wenn also keine Verzögerungen auftreten, könnte die Produktion im Herbst erscheinen. Dies wird auch durch einen Beitrag von Ozan Kocoglu, dem Leiter der japanischen und koreanischen Niederlassung des Unternehmens, unterstützt, der zum 30-jährigen Jubiläum von Ubisoft Japan veröffentlicht wurde.

Am Ende des Beitrags erwähnt Kocoglu Assassin’s Creed Red und deutet an, dass das Spiel möglicherweise im Jahr 2024 herauskommt. Auf die offizielle Bestätigung müssen wir jedoch bis zur Ubisoft Forward 2024 warten, vorausgesetzt, das französische Studio ist bereit, den Veröffentlichungstermin von Assassin’s Creed Red bekannt zu geben. Daher wird der Titel möglicherweise eine sehr kurze Marketingkampagne haben, die sicherlich die Intensität der Materialien einige Monate und Wochen vor der Veröffentlichung des Spiels ausgleichen wird.

Quelle

 

Tauche ein in die neuesten Details zu Ubisofts nächstem Assassin’s Creed-Abenteuer – Assassin’s Creed Codename Red!  Obwohl noch nicht alle offiziellen Infos verfügbar sind, hat Insider Gaming einen Blick hinter die Kulissen geworfen und spannende Enthüllungen gemacht.

Codename Red wird mit der aktualisierten Anvil-Engine, genannt Anvil Pipeline, das Franchise in eine neue Ära führen. Mit globalen Raytracing-Beleuchtungen und virtueller Geometrie verspricht diese Engine ein noch immersiveres Spielerlebnis!

Basenbau wird ein Schlüsselelement sein, das Spielern erlaubt, ihre eigene „Hideout“ zu errichten und zu erweitern – mit Innen- und Außenbereichen von Gebäuden und vielem mehr!

Dank der verbesserten Engine werden auch Animationen und das Parkour-System überarbeitet und ein neues, dynamisches Tag/Nacht-System implementiert. Und seid bereit für intensivere Kämpfe mit einem stärkeren Fokus auf Blut und Enthauptungen! 💀

Wann wird das Spiel enthüllt? Insider sagen, dass wir es „in den kommenden Monaten“ erfahren werden. Gerüchte deuten auf eine Ankündigung im Mai und eine Veröffentlichung bis Ende 2024 hin. Ubisoft verspricht jedoch, dass das Spiel vor April 2025 erscheinen wird.

Assassin’s Creed Witch: Die düsterste Episode aller Zeiten?

Assassin’s Creed Codename Red verspricht, die Spieler mit einem atemberaubenden feudalen Japan-Setting und zwei spielbaren Protagonisten – einem Shinobi und einem Samurai – zu fesseln. Außerdem wird das Spiel den Live-Service-Hub Assassin’s Creed Infinity ankurbeln. Seid gespannt auf ein episches Abenteuer voller Stealth-Mechaniken, inspiriert von Splinter Cell und Hitman!

Assassin’s Creed Codename Red: Die GROßE Evolution des beliebten Franchise steht bevor!

 

Assassin’s Creed Red: Brutaler, intensiver, besser? Die neuesten Enthüllungen!

Neue Enthüllungen zu Assassin’s Creed Red aufgetaucht: Wird es eine Revolution?

Ein Blick hinter die Kulissen: Assassin’s Creed Red könnte die Serie auf ein neues Level heben. Laut Insider Tom Henderson wird Ubisofts verbesserte Anvil Pipeline Engine das Herzstück bilden, die auf Raytracing basierte Beleuchtung und dynamisches Wetter ermöglicht. Doch diese Neuerung erfordert auch eine komplette Überarbeitung der Animationen und des Parkour-Systems.

Brutal und intensiv: Henderson beschreibt das Kampfsystem von Assassin’s Creed Red als eine Weiterentwicklung von Valhalla, jedoch mit noch blutigeren Elementen wie Enthauptungen. Auch Anleihen aus Splinter Cell sind erkennbar, etwa das Verstecken im hohen Gras und das Löschen von Fackeln.

Ein Zuhause für Assassinen: Spieler können ihre Siedlung wie in Valhalla erweitern. Das Versteck bietet Raum für eine Vielzahl von Einrichtungen wie eine Waffenkammer oder ein Dojo. Henderson ist sich sicher: Assassin’s Creed Red markiert einen gewaltigen Sprung nach vorn für die Serie.

Quelle

Assassin’s Creed Witch: Die düsterste Episode aller Zeiten?

Ein Blick in die Zukunft: Während ein genaues Veröffentlichungsdatum noch aussteht, deuten aktuelle Berichte auf einen möglichen Start im November 2024 hin.

Wir haben in den letzten Jahren viel erreicht und möchten auch in Zukunft für euch da sein. Um dies sicherzustellen, brauchen wir jedoch ein Team! Hier findet ihr alle Informationen zu den PlayStationInfo Jobs.

Wir suchen offiziell nach neuen Redakteuren für PlayStation Info, aber die Arbeit beschränkt sich nicht nur auf das Schreiben von Artikeln. Die Tätigkeit ist äußerst vielseitig und bietet Raum für persönliche Entfaltung. Neben dem Verfassen von News-Artikeln besteht eure Aufgabe darin, die neuesten Videospiele umfangreich und gewissenhaft zu testen, um entsprechende Reviews zu erstellen – das ist der Kern eurer Tätigkeit bei PlayStationInfo.

Ihr könnt euch auch ganz persönlichen Projekten widmen, ohne einen festen Rahmen. Zum Beispiel könnt ihr Trailer bis ins Detail auseinandernehmen und interpretieren. Ob ihr das Ergebnis schriftlich oder in Form eines Videos festhalten wollt, bleibt euch überlassen. Neue Ideen werden stets unterstützt, und es ist durchaus möglich, eigene Formate zu entwickeln.

Aber nicht nur das Erstellen von Inhalten ist bei uns wichtig. Das Betreiben einer Internetseite verlangt noch mehr. Der direkte Kontakt mit unseren Lesern und die Pflege unserer Community sind uns äußerst wichtig. Hier könnt ihr uns unterstützen, sei es durch das Verwalten der Social-Media-Accounts oder das Organisieren von Community-Events. Auch in diesem Bereich könnt ihr euch frei entfalten.

Wenn ihr glaubt, dass ihr unser Team durch eure persönliche Note bereichern könnt, dann meldet euch bei uns. Schickt einfach eine formlose Bewerbung und überzeugt uns. Gemeinsam werden wir herausfinden, was eure Stärken und Schwächen sind und den besten Platz für euch finden.

Meldet euch hier bei uns mit dem Betreff: Bewerbung oder per Email an info@playstationinfo.de.

Momentan suchen wir vorrangig:
News-Redakteur
Du schreibst vorrangig Neuigkeiten aus der Welt der PlayStation und hältst unsere Leser auf dem neuesten Stand. Um für eine gewisse Vielfalt zu sorgen, wirst du auch für andere Projekte eingesetzt. Somit testest du auch Videospiele oder besuchst eventuell eine Messe. Auch als Videospieltester prüfst du aktuelle Spiele auf Herz und Nieren. Da News den wichtigsten Inhalt bei uns darstellen, müssen auch Videospieltester regelmäßig News verfassen.

Du solltest:
– Spiele und Situationen objektiv bewerten können
– mindestens 18 Jahre alt sein
– Zeit für neue Inhalte haben
– über gute bis sehr gute Deutschkenntnisse verfügen
– Lust auf ein offenes Team haben

Wichtige Fragen und passende Antworten:
Ist das ein richtiger Job bei PlayStationInfo.de?
Nein, PlayStationInfo ist derzeit nur ein Hobby, das jedoch gigantische Ausmaße angenommen hat. Eine Voll- oder Teilzeitbeschäftigung können wir derzeit nicht bieten.

Werde ich bezahlt bei PlayStationInfo.de?
Ebenfalls nein. Da es, wie bereits gesagt, kein richtiger Job ist, können wir dir auch kein monatliches Gehalt bieten. Spiele, Hardware oder Merchandise werden aber gestellt und können behalten werden!

Was bringt mir die Tätigkeit bei PlayStationInfo?
Je nach Einstellung kann die Mitarbeit extrem viel Spaß machen. Zudem erhält man vielseitige Einblicke in die Branche und kann oft hinter die Kulissen schauen. Studenten können theoretisch vermittelte Kenntnisse endlich praktisch anwenden, ohne ein Praktikum absolvieren zu müssen. Wir bieten auch Empfehlungsschreiben an, was in der Vergangenheit bereits vorteilhaft für einige Teammitglieder ausfiel.

Wie viel Zeit muss ich einplanen?
Das kommt auf dich an. Es findet eine individuelle Absprache statt, und dann versuchen wir, eine für alle Seiten optimale Lösung zu finden.

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein




Folge uns