14.6 C
Berlin
Samstag, Mai 28, 2022
StartAlle NewsPlayStation Game Pass - Ankündigung steht kurz bevor

PlayStation Game Pass – Ankündigung steht kurz bevor

PlayStation Game Pass Ankündigung in Kürze?

Sony plant einen neuen Service, ähnlich des Xbox Game Pass, dass wissen wir. Doch nun tut sich was.

Neuesten Berichten zufolge könnte die offizielle Enthüllung schon in der nächsten Woche stattfinden und wir bekommen die Antwort auf den Microsoft Game Pass präsentiert.

In der Vergangenheit gab es schon Infos über einen neuen Abo-Service von Sony, der Ähnlichkeiten zum Xbox Game Pass aufweist. Dieser soll beispielsweise PS Now und PS Plus miteinander vereinen und noch zusätzliche Vorteile bieten.

Branchen Insider Jeff Grubb will nun diesbezüglich mehr wissen und teilt dieses mit uns in einem Podcast. Dabei nimmt er Bezug auf frühere Informationen von Bloomberg und bestätigt diese.

So soll der Service aus drei verschieden Stufen bestehen:

  • Essential (9,99$/Monat): Darunter kann man das schon bekannte PS Plus-Abo verstehen. Hier bekommt man Zugang zum Online-Gaming und den kostenlosen monatlichen Spielen + Rabatte im Store.
  • Extra (12,99$/Monat): Hier wird zusätzlich zu PlayStation Plus auch PlayStation Now verfügbar sein. Somit hat man Zugriff auf diese Bibliothek. Ob sich das Angebot von PS Now ändert, ist noch nicht bekannt. Ihr werdet jedoch die verfügbaren Spiele streamen oder auch herunterladen können, falls letzte Option freigeschaltet ist.
  • Premium (15,99$/Monat): Kommen wir zum Premium-Modell. Dieses beinhaltet folgende Boni:
    • Alle Vorteile von PS Plus
    • Streamen und Herunterladen von PS Now-Spielen
    • Bibliothek mit Spieleklassikern von der PS1, PS2, PS3 und PSP
    • Demos für neue PS5-Spiele

Außerdem sollen zum Release keine First Party-Games zum Service hinzugefügt werden, so wie es beim Xbox Game Pass der Fall ist. So muss beispielsweise ein God of War Ragnarök immer noch gekauft werden. Jedoch könnte es eine Free Trail-Version geben, die man zuvor für ein paar Stunden antesten kann, bevor man den Titel dann kauft.

Des Weiteren wird PS Now nicht mehr einzeln zur Verfügung stehen und nur noch im neuen Abo zugänglich sein. Aufgrund des mangelnden Erfolgs der Services, ist dieser schritt wohl verständlich. PS Plus hingegen wird bestehen bleiben und seine Bezeichnung behalten.

Wann der neue Service vorgestellt wird ist noch nicht bekannt. Jedoch gehen einige Insider davon aus, dass es schon bald soweit sein wird. Auch ein neuer State of Play-Stream im März ist möglich. Vielleicht wird dann Projekt Spartacus vorgestellt.

Zitat;

Die Sony Group Corp. bereitet die Einführung eines neuen Abonnementdienstes für Videospiele für die PlayStation bereits nächste Woche vor, sagten mit den Plänen vertraute Personen.

Quelle

Also kommende Woche könnte es soweit sein und wir erfahren mehr!

Findet ihr den Service interessant?

 

 

 

 

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Most Popular