Alle NewsInsider Packt aus: Sonys Top-Geheime Spiele für 2024 ENTBLÖSST – Seid Bereit,...

Insider Packt aus: Sonys Top-Geheime Spiele für 2024 ENTBLÖSST – Seid Bereit, Beeindruckt zu Sein!

- Advertisement -

Bisher haben sich die PlayStation Studios hinsichtlich großer Ankündigungen für das Jahr 2024 eher zurückgehalten. Allerdings soll es laut dem renommierten Industrie-Insider „shinobi602“ von Sony Interactive Entertainment noch unangekündigte Singleplayer-Titel in petto haben.

In Bezug auf das Jahr 2024 hat Sony Interactive Entertainment bisher nur wenige Titel für die PS5 bestätigt. Im Wesentlichen wurden lediglich „Helldivers 2“ und das von Team Ninja entwickelte „Rise of the Ronin“ für einen PS5-Release im kommenden Jahr angekündigt.

Sollten wir uns Sorgen machen? Nicht laut „shinobi602“, einem als verlässliche Quelle geltenden Insider der Industrie. Derzeit bei dem britischen Studio Wushu tätig, berichtet er, dass Sony Interactive Entertainment beziehungsweise die PlayStation Studios für 2024 mehrere unangekündigte Projekte in der Pipeline haben.

Zwar gibt „shinobi602“ keine genauen Details zu den Titeln preis, jedoch deutet er an, dass unter den geplanten Projekten auch Singleplayer-Erfahrungen zu finden sein könnten.

Allerdings betont der Insider, dass abzuwarten bleibt, ob alle intern für 2024 vorgesehenen Titel tatsächlich im nächsten Jahr veröffentlicht werden. „Ob es gelingt oder nicht, ist natürlich eine andere Frage“, fügte „shinobi602“ zu den für 2024 geplanten Projekten hinzu.

Welche Singleplayer-Titel sind derzeit bei den PlayStation Studios in Arbeit? Ein bestätigtes Projekt ist der Action-Titel „Marvel’s Wolverine“, der bei den Entwicklern von Insomniac Games entsteht. Diese haben kürzlich mit „Marvel’s Spider-Man 2“ einen der erfolgreichsten Titel des Jahres 2023 veröffentlicht.

Ein Concept Artist namens Pro Hung Nguy deutete in einem mittlerweile entfernten Eintrag auf Artstation an, dass „Marvel’s Wolverine“ für einen Release im Jahr 2024 geplant ist. Sony Interactive Entertainment hat jedoch bisher keinen konkreten Veröffentlichungszeitpunkt für das Spiel bekannt gegeben. Ein weiteres Projekt, das für einen Release im nächsten Jahr in Betracht kommt, ist „Death Stranding 2“.

Rückkehr in die Vergangenheit: Wie Sony’s Patent das Gaming-Erlebnis verändern könnte

Die kreativen Köpfe von Kojima Productions sind erneut für die Entwicklung des Nachfolgers verantwortlich, wobei die PlayStation Studios unterstützend tätig sind. Wie bei „Marvel’s Wolverine“ wurde auch hier jedoch noch kein konkreter Releasezeitraum genannt. Zuletzt verdichteten sich Hinweise darauf, dass die Sony Santa Monica Studios an einem DLC oder einer Stand-Alone-Erweiterung zum gefeierten „God of War: Ragnarök“ arbeiten.

Unbestätigten Berichten zufolge könnte die Enthüllung auf den The Game Awards 2023 am 7. Dezember erfolgen, gefolgt von einem Release im Jahr 2024. In den kommenden Wochen könnten wir also möglicherweise weitere Informationen erhalten.

Quelle

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Folge uns