Alle NewsHelldivers 2: Verknüpfung von Steam und PlayStation Network erforderlich - Spieler reagieren

Helldivers 2: Verknüpfung von Steam und PlayStation Network erforderlich – Spieler reagieren

Helldivers 2: CEO entschuldigt sich für Verknüpfungsdebakel auf Steam



Helldivers 2 war zu Beginn des Jahres 2024 eine der größten Überraschungen und bleibt auch einige Monate nach seiner Veröffentlichung ein heißes Thema im Verkauf.

Leider ist der Höhenflug nicht von Dauer, denn das Spiel hat sein erstes großes Problem erreicht, das die Spieler verärgert hat und zu massiven negativen Bewertungen auf Steam geführt hat.

Am Freitag wurde angekündigt, dass alle Helldivers 2-Spieler auf Steam ab dem 4. Juni 2024 ihr Steam-Konto mit einem PlayStation Network-Konto verknüpfen müssen.

„Wir haben vorübergehend die Verknüpfungsanforderungen für Steam-Konten mit einem PlayStation-Netzwerkkonto zugelassen, aufgrund technischer Probleme beim Start von Helldivers 2. Diese Schonfrist ist nun vorbei“, erklärte Sony und betonte, dass dies geschieht, um die Spieler zu schützen und die Sicherheitswerte auf PlayStation zu wahren.

Die Spieler reagierten stark darauf, und Johan Pilestedt, CEO von Arrowhead Studios, bestätigte die Rezensionsbombardierung auf Twitter und entschuldigte sich bei den Spielern für „die Art und Weise, wie alles gelaufen ist“.

„Puh, das tut weh, direkt in der Bewertung“, begann Pilestedt in seinem Beitrag, der ein Bild zeigte, das zeigt, wie der jüngste Zustrom negativer Bewertungen die Bewertung des Spiels auf Steam auf „Gemischt“ gesenkt hat.

„Nun, ich denke, es ist gerechtfertigt. Es tut mir leid, dass alles so gelaufen ist. Ich hoffe, wir können es wieder gut machen und das Vertrauen zurückgewinnen, indem wir weiterhin ein großartiges Spielerlebnis bieten. Ich möchte einfach großartige Spiele machen!“

 

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein




Folge uns