11.3 C
Berlin
Samstag, Oktober 1, 2022
StartAlle NewsFinal Fantasy VII Remake - verfrühte Auslieferung soll pünktlichen Release sichern

Final Fantasy VII Remake – verfrühte Auslieferung soll pünktlichen Release sichern

Vorgezogene Auslieferung von Final Fantasy VII soll europäischen Händlern pünktliche Zustellung erleichtern.

Seit dem Ausbruch des Coronavirus ist die Einhaltung angekündigter Veröffentlichungstermine nicht mehr selbstverständlich. Um im Fall von Final Fantasy VII Remake einen pünktlichen Release zu ermöglichen hat Square Enix nun dementsprechende Maßnahmen ergriffen

Final_Fantasy_VII_Remake_Screenshot_1

.

Der Release von Final Fantasy VII Remake steht kurz bevor und Square Enix wies bereits mehrfach darauf hin, dass Verspätungen aufgrund der aktuellen Situation durchaus nicht auszuschließen seien. Nun kündigte das Unternehmen aber an, dass man den angekündigten Termin so gut wie möglich einhalten wolle. Die nötigen Schritte seien bereits eingeleitet worden, wie Square Enix nun via Twitter verkündete.

Um möglichen Lieferschwierigkeiten vorzubeugen, werden die physischen Versionen in bestimmten Regionen nun viel früher ausgeliefert als ursprünglich geplant. Zu den betroffenen Gebieten zählt unter anderem auch Europa. Dass manche Spieler das Game so früher als beabsichtigt in die Hände bekommen könnten, ist dem Unternehmen durchaus bewusst. Square Enix ruft die Community dazu auf, in diesem Fall auf andere Rücksicht zu nehmen und keine Inhalte zu spoilern. Oberste Priorität habe nämlich eine pünktliche Veröffentlichung.

Wir drücken allen Vorbestellern die Daumen, dass sie ihre Disk pünktlich bis zum 10. April erhalten.

Mehr zu Final Fantasy VII Remake findet ihr hier.

 

Kommentar verfassen

Most Popular