Alle NewsEA holt sich PlayStation-Genie ins Boot: Veränderungen für Mass Effect und weitere...

EA holt sich PlayStation-Genie ins Boot: Veränderungen für Mass Effect und weitere Top-Titel!

Von PlayStation zu Electronic Arts: Connies Umzug erschüttert die Gaming-Welt!



Connie Booth übernimmt auch die Verantwortung für weitere Action-RPG-Produktionen, die von den Studios des amerikanischen Unternehmens entwickelt werden.

Im Internet tauchten Ende Oktober Informationen über die Entlassung von Connie Booth bei PlayStation auf. Wenige Tage später bestätigte Sony offiziell seine Entscheidung, sich von dem langjährigen Produzenten zu trennen, der die Möglichkeit hatte, an über 120 Spielen des japanischen Unternehmens zu arbeiten. Wie sich herausstellt, hat der erfahrene Entwickler bereits einen neuen Job gefunden. Den vorliegenden Informationen zufolge schloss sich Booth Electronic Arts an. Connie Booth wird die Position des General Managers für Action-RPG-Spiele bei Electronic Arts übernehmen. Laut den Angaben wird der langjährige PlayStation-Hersteller unter anderem die Entwickler von EA Motive und Cliffhanger Games unterstützen, die an Spielen mit Iron Man bzw. Black Panther arbeiten. Booth wird auch mit BioWare zusammenarbeiten, das derzeit Dragon Age: Dreadwolf und einen neuen Teil der Mass Effect-Reihe entwickelt. Der langjährige PlayStation-Produzent wird direkt an Laura Miele, die Leiterin von EA Entertainment, berichten.

Connie hat über 30 Jahre lang beim Aufbau der hauseigenen Studios von Sony Interactive Entertainment mitgeholfen und ist für die Leitung der Entwicklung einiger ihrer größten Franchises verantwortlich, darunter Marvel’s Spider-Man 1 und 2, The Last of Us, Ghost of Tsushima, Uncharted und Ratchet und Clank, um nur einige zu nennen. Miele kommentiert: „Connie ist dafür bekannt, eine unglaubliche Entwicklerkultur zu schaffen, kreative Visionen zu unterstützen und gleichzeitig Innovationen voranzutreiben.“ Die Chefin von EA Entertainment fügt hinzu, dass sie Booth seit vielen Jahren kenne und immer „von ihrer Liebe und ihrem Engagement für Spiele beeindruckt“ gewesen sei.

Amazon Oster Angebote 2024 gestartet – Viele Gaming Angebote dabei

Miele betont, dass sich der langjährige PlayStation-Hersteller „besonders“ um die Schöpfer kümmert und sich bei ihnen eines „tadellosen Rufs“ rühmen kann. Ein Vertreter des amerikanischen Unternehmens glaubt, dass Booth einen „positiven Einfluss“ auf die Produktionen von Electronic Arts haben wird.

Quelle

 

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein




Folge uns