Alle NewsTerminenthüllung: PS5 Slim Verkaufsstart für Europa steht fest

Terminenthüllung: PS5 Slim Verkaufsstart für Europa steht fest

"Slim-Version im Fokus: PS5 erobert Europa am 1. Dezember – alle Details hier"

- Advertisement -

Gemäß der offiziellen Ankündigung der PS5 Slim wird Europa etwas später als die USA mit der schlankeren Version der Sony-Konsole beliefert. Den Angaben von Media Markt zufolge müssen hiesige Kunden jedoch nur geringfügig länger auf die begehrte Konsole warten.

Während die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment dieses Weihnachtsgeschäft nicht nur mit verschiedenen PS5-Bundles feiern, wurde auch endlich die Slim-Version der Konsole offiziell vorgestellt.

Gemäß der Ankündigung von Sony Interactive Entertainment erhielten Spielerinnen und Spieler aus den USA in diesem Monat zuerst Zugang zur neuen Variante der PS5. Europa sollte laut der Ankündigung in den „kommenden Monaten“ folgen. Allerdings könnte es möglicherweise nicht so lange dauern.

Die niederländische Website der renommierten Handelskette Media Markt gibt an, dass die Slim-Version der PlayStation 5 für einen EU-Verkaufsstart am 1. Dezember 2023 geplant ist.

Dieser Termin gilt laut Media Markt sowohl für die Disc-Variante als auch für die Digital-Edition, die ohne optisches Laufwerk veröffentlicht wird. Eine Bestätigung seitens Sony steht noch aus.

Neben dem schlankeren Design wartet die PS5 Slim laut offiziellen Angaben mit mehr Speicherplatz auf als die alte Version der PS5. Während bisher 825 Gigabyte an verfügbarem Speicherplatz zur Verfügung standen, bietet die PS5 Slim nun ein Terabyte. Die Leistung der Konsole bleibt unverändert, ebenso wie der Preis. Die Digital-Edition der PS5 Slim wird für 449,99 Euro angeboten, während die unverbindliche Preisempfehlung des Standard-Modells bei 549,99 Euro liegt. Für die optionale Nachrüstung des Laufwerks werden 119,99 Euro fällig.

Kurz nach dem US-Start der PS5 Slim untersuchte ein Technik-YouTuber das optionale Laufwerk und stellte fest, dass dieses offenbar mehreren Konsolen zugeordnet werden kann. Weitere Details zu diesem Thema sind hier für euch zusammengefasst. Sobald Sony offiziell Stellung zu den Gerüchten um den Veröffentlichungstermin der PS5 Slim für den europäischen Markt bezieht oder diese bestätigt, halten wir euch umgehend auf dem neuesten Stand.

Quelle

PlayStation 5 Slim: Dein Guide zur Nutzung des Abnehmbaren Disc-Laufwerks auf unterschiedlichen Konsolen

Die neueste Iteration von Sonys PlayStation 5 behält zwar ihren Namen bei, wird jedoch kleiner und leichter. Inoffiziell wird sie von der Gaming-Community gerne als PS5 Slim bezeichnet. Die Verkleinerung ist jedoch nicht das einzige, was Aufmerksamkeit erregt – besonders das neue Disc-Laufwerk sorgt für Gesprächsstoff. Interessanterweise kann dieses für die Digital Edition als optionales Zubehör separat erworben werden, und zwar zum Preis von 119,99 Euro.

Eine weitere Neuerung betrifft alle Revisionen: Das optische Disc-Laufwerk muss vor der ersten Nutzung einmalig online aktiviert werden, auch wenn es werkseitig in der PS5 integriert ist.

Es sei angemerkt, dass solange Lagerbestände vorhanden sind, die bisherige PlayStation 5 mit attraktiven Bundles und Angeboten verkauft wird.

PlayStation 5 Slim

Die PlayStation 5 Slim bringt auch Fragen zur Nutzung des abnehmbaren Disc-Laufwerks an verschiedenen Konsolen mit sich. Zum Beispiel, was passiert, wenn das Laufwerk von einer Konsole entfernt und an einer anderen verwendet wird. Bleibt es fest mit einer bestimmten Konsole „verheiratet“ oder kann es zu einer anderen PlayStation 5 wechseln? Während die Slim-Version in Europa erst in den kommenden Monaten erscheinen wird, ist sie bereits in den USA verfügbar.

Der YouTuber Mystic liefert Antworten auf einige dieser Fragen. Überraschenderweise ist das Disc-Laufwerk der Sony PlayStation 5 Slim nicht dauerhaft an eine einzelne Konsole gebunden. Es kann mehrmals nacheinander zu anderen Konsolen umziehen, vorausgesetzt, es wird nach dem Einbau in ein neues Gerät einmalig online aktiviert. Das Laufwerk muss jedoch nicht erneut am ursprünglichen Gerät freigeschaltet werden. Es bleibt quasi gespeichert, dass das Laufwerk zuvor gekoppelt wurde. Es bleibt jedoch unklar, mit wie vielen PS5-Konsolen die parallele Online-Verknüpfung möglich ist.

Die Nutzung des Disc-Laufwerks an mehreren Digital Editions der PlayStation 5 funktioniert ebenfalls. Wenn du beispielsweise zwei PlayStation 5 Digital Editions hast und das Laufwerk nur gelegentlich verwenden möchtest, kannst du es an beiden Konsolen aktivieren und scheinbar mehrmals zwischen ihnen wechseln. Dies ermöglicht sogar, das Disc-Laufwerk zu Freunden mitzunehmen und es dort zu verwenden. Diese Flexibilität ist auch vorteilhaft für die Reparierbarkeit der Konsole. Wenn du beispielsweise eine defekte PS5 Digital Edition einschicken musst, kannst du das Disc-Laufwerk zuvor demontieren und sicher mit einem etwaigen Ersatzgerät verbinden.

PS5 Slim Unboxing, Teardown, Noise Test, Disc Drive Testing, Size Comparisons, & More

Trotzdem hat die Pflicht zur Online-Registrierung des Laufwerks Kritiker auf den Plan gerufen. Einige bemängeln, dass die Konsole und die Laufwerke zu „Briefbeschwerern“ werden könnten, wenn Sony in der Zukunft die Aktivierungsserver deaktiviert. Dies ist besonders für Videospielhistoriker und -archivare unerfreulich, liegt aber hoffentlich noch in weiter Ferne.

Das vermutlich erste Teardown-Video zur PS5 „Slim“ ist aufgetaucht und gewährt einen Einblick in ihre inneren Komponenten. Zusätzlich wurden erste Temperatur- und Leistungstests durchgeführt.

Die PS5 „Slim“ wird in der kommenden Woche in den USA auf den Markt kommen. Einigen glücklichen Spielern gelang es jedoch, die neue Sony-Konsole bereits in den Tagen vor ihrer offiziellen Veröffentlichung zu erhalten, wie wir bereits aufgrund von Vergleichsbildern aus dem „Marvel’s Spider-Man 2“-Bundle berichtet haben.

Kürzlich hat sich auch ein Tech-YouTuber die PS5 „Slim“ genauer angesehen und wahrscheinlich das erste Teardown-Video erstellt, das die inneren Komponenten der Konsole zeigt.

NEW Sony PS5 "Slim" - Teardown + Thoughts

Im unten eingebetteten Video wird die kompakte und leichtere Konsole mit dem vorherigen Modell der PS5 verglichen. Es wird offensichtlich, dass die verkleinerte Größe mit einer spürbaren Verringerung der Bauteile einhergeht, darunter der deutlich kleinere Kühlkörper in der PS5 „Slim“.

Die PlayStation 5 Pro: Zukunftsvisionen und Hoffnungen

Die Hardware wird leicht wärmer
Das Video vergleicht auch die Temperaturen beider Modelle nach mehreren Stunden Dauerbetrieb. Die Ergebnisse zeigen eine Spanne von 62 bis 64 Grad für das neue PS5 „Slim“-Modell und 60 bis 63 Grad für das „alte“ Modell.

Die Stromaufnahme wird ebenfalls diskutiert, wobei das schlanke Modell während „Marvel’s Spider-Man 2“, „Astro’s Playroom“ und „Death Stranding“ einen leicht erhöhten Stromverbrauch aufweist. Weitere Tests sind jedoch erforderlich, um zu bestätigen, ob diese Ergebnisse in anderen Tests konsistent sind.

Der Demontageprozess hebt auch die einfache Entfernung des Laufwerks ohne die Verwendung von Werkzeugen hervor. Im Video wurde jedoch keine vollständige Zerlegung der PS5 „Slim“ durchgeführt, daher könnten weitere technische Analysen folgen.

Das neue PS5 „Slim“-Modell wird im November in den USA veröffentlicht, und andere Länder werden in den kommenden Wochen und Monaten folgen. Insbesondere die ersten Bundles, darunter ein Paket mit „Marvel’s Spider-Man 2“, dürften das Weihnachtsgeschäft ankurbeln.

PlayStation 5 Slim vs. Originalversion: Welche Unterschiede gibt es?

Sony folgt bei der Veröffentlichung von Konsolen traditionell einem bewährten Muster, bei dem einige Jahre nach dem Debüt der Basiskonsole sowohl eine „Pro“- als auch eine „Slim“-Variante auf den Markt kommen. Aufgrund dieser etablierten Praxis erwarteten Gaming-Enthusiasten gespannt Neuigkeiten über die Möglichkeit einer PlayStation 5 Slim. Sony hat nun offiziell die Einführung dieses Modells bekannt gegeben.

Die hochwertige PlayStation 5 wurde am 19. November 2020 rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft eingeführt und ist in zwei Varianten erhältlich: der „Standard“ und der sogenannten „Digital Edition.“ Letztere ist preislich etwas attraktiver, da sie über kein physisches Laufwerk verfügt. Die neu vorgestellte PlayStation 5 Slim macht Sonys Konsolenangebot noch vielseitiger. Sowohl die Standard-PS5 mit Laufwerk als auch das Digital-Modell ohne Laufwerk sollen von dieser schlankeren Version profitieren.

Die PlayStation 5 Slim hat endlich einen offiziellen Veröffentlichungstermin. Nach zahlreichen Spekulationen über den Startzeitpunkt der Konsole hat Sony nun Nägel mit Köpfen gemacht und das Erscheinungsfenster bestätigt. Wie das Unternehmen auf seinem Blog bekannt gab, wird das Produkt im November auf den Markt kommen.

PlayStation 5 Slim – Alle News und Gerüchte und Infos *zusammengefasst

Die anfängliche Einführung ist zunächst auf die USA beschränkt. Laut Sony wird das neue PS5-Modell „ab November in den USA bei ausgewählten Einzelhändlern vor Ort und bei Direct.playstation.com erhältlich sein, sofern verfügbar. Die weltweite Einführung wird in den folgenden Monaten fortgesetzt.“ Es ist jedoch erwähnenswert, dass Sony bereits jetzt darauf hinweist, dass es anfangs, ähnlich wie bei der ursprünglichen PS5, zu Lieferengpässen kommen könnte.

Die PS5 Slim zeichnet sich hauptsächlich durch ihre unterschiedlichen Laufwerksoptionen aus. Während das Standardmodell ein integriertes Laufwerk aufweist, ist die Digital Edition darauf verzichtet. Stattdessen sind die Nutzer der Digital Edition vollständig auf den PlayStation Store, die Download-Funktion und das Cloud-Gaming angewiesen. Eine aufregende Innovation ist die Möglichkeit, die Digital Edition nachträglich mit einem UHD-Blu-ray-Laufwerk auszurüsten, was jedoch zusätzlich 120 Euro kostet.

Beide Slim-Modelle der PlayStation 5 sind kompakter und leichter als ihre Vorgänger. Sony gibt an, dass die Größe um etwa 30 Prozent reduziert wurde. Das Gewicht der PS5 ist um 18 Prozent gesunken, während die Digital Edition sogar 24 Prozent leichter ist, wenn das Laufwerk nicht berücksichtigt wird.

Was die technischen Daten der neuen PS5 Slim-Modelle betrifft, so hat sich im Inneren der Konsolen nicht viel geändert. Es gab jedoch eine Aktualisierung des Speichers. Das Design der Konsole bleibt weitgehend unverändert, aber der runde Standfuß wird jetzt separat verkauft. Spieler, die ihre PS5 Slim aufrecht aufstellen möchten, müssen die Halterung zusätzlich erwerben.

 

Die Preise für die neue PS5 Slim sind in Anlehnung an die Preiserhöhung im Sommer 2022 gestaltet worden. Die gängige PlayStation 5, welche ein integriertes Laufwerk enthält, kostet zurzeit 549,99 Euro. Die Digital Edition, die ohne Laufwerk auskommt, ist für 449,99 Euro erhältlich. Wenn Nutzer sich dazu entschließen, das UHD Blu-ray-Laufwerk nachträglich hinzuzufügen, werden dafür zusätzlich 120 Euro fällig. Für den runden Standfuß, der nun separat erhältlich ist, müssen weitere 30 Euro investiert werden.

PlayStation 5 Pro – Alle News und Gerüchte *zusammengefasst

Größenvergleich der PS5 Slim-Modelle: Die neuen schlankeren Versionen der PS5 sind kleiner und leichter als das ursprüngliche Launch-Modell. Erste Vergleiche verdeutlichen die praktischen Unterschiede. Sony hat kürzlich neue Versionen der PS5 vorgestellt, die, obwohl sie nicht offiziell als „Slim“ bezeichnet werden, kleiner und leichter sind. Diese aktualisierte Hardware soll die bisherigen Modelle rasch ersetzen, was die Preissenkungen der vergangenen Monate erklärt.

Die überarbeiteten PS5-Modelle werden im November in Nordamerika eingeführt, während andere Regionen in den folgenden Monaten folgen werden. Ob Deutschland in diesem Jahr an der Reihe ist, bleibt vorerst ein Geheimnis, obwohl auf dem deutschen PlayStation Blog von einem Start in der Weihnachtszeit die Rede ist.

Größenvergleich anhand erster Bilder:
Das Volumen der neuen PS5 hat sich im Vergleich zu den vorherigen Modellen um mehr als 30 Prozent verringert, während das Gewicht um 18 Prozent bis 24 Prozent gesenkt wurde.

Im Gegensatz zu den Launch-Modellen kann die Digital Edition mit dem Kauf eines separaten Laufwerks in eine Disk-Version umgewandelt werden, wofür 119,99 Euro fällig sind.

Doch wie schneidet die neue Hardware in einem Größenvergleich ab? Erste Berichte und Spieler haben begonnen, die Konsolen miteinander zu vergleichen. Eine solche Gegenüberstellung wurde beispielsweise auf Reddit veröffentlicht, obwohl es sich dabei um eine nicht allzu präzise Annäherung handelt. Die Maße des Controllers wurden offenbar als Referenz verwendet.

Es ist offensichtlich, dass der neue Standfuß für die vertikale Aufstellung die Gesamthöhe erheblich reduziert. Der Nachteil hierbei ist, dass dieser separat erworben werden muss.

Quelle

Zumindest bei der Version ohne Laufwerk wirkt die Aufstellung ohne Standfuß optisch etwas instabil, auch wenn die Stabilität weitgehend von der verfügbaren und anscheinend gleich großen Standfläche bei beiden Modellen abhängt. Eine offizielle Empfehlung von Sony für die Aufstellung ohne Standfuß dürfte es wohl nicht geben. Die Redakteure von IGN haben sich etwas genauer damit befasst, auch wenn der Vergleich viel Vorstellungskraft erfordert. Sie haben Blöcke generiert, um die Größen der PS5-Konsolen miteinander zu vergleichen, wobei auch die Xbox-Konsolen berücksichtigt wurden.

PlayStation 5 Slim: Neue Details Design-Enthüllung – Alle offiziellen Infos #playstation5 #ps5

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Folge uns