Alle NewsStrategien für erfolgreiches Spielen beim virtuellen Bingo

Strategien für erfolgreiches Spielen beim virtuellen Bingo

Strategien für erfolgreiches Spielen beim virtuellen Bingo



Bei den Online Glücksspielen erfreut sich das virtuelle Bingo einer besonders großen Beliebtheit. Es macht Spaß und außerdem bietet es gute Gewinnchancen, ohne dass man selbst große Einsätze leisten muss. Wenn auch Sie sich für das Online Bingo interessieren und wissen möchten, wie Sie besonders gute Chancen auf Gewinne bekommen können, dann wird Ihnen dieser Beitrag bestimmt weiterhelfen. Wir haben uns genauer mit den Besonderheiten und den Spielstrategien beim Bingo beschäftigt und können Ihnen daher viele wertvolle Tipps geben.

Vorab sollte man natürlich immer daran denken, dass man Bingo sowie andere Glücksspiele immer nur in lizenzierten und seriösen Casinos spielen sollte. Das trifft auch auf ein Online Casino mit Bitcoin als Zahlungsmethode zu. Nur bei den Anbietern, die wirklich seriös sind, wird man auch faire Gewinnchancen haben und sich darauf verlassen können, dass alle Spiele korrekt funktionieren. Schauen Sie sich also immer zuerst das Casino genauer an und vergewissern Sie sich, dass eine Lizenz vorhanden ist. Jetzt werden wir uns aber ausführlich den Tricks beim Bingospiel widmen.


Höhere Gewinnchancen durch mehr Karten

Wenn man sich mit Tipps und Tricks für Bingo beschäftigt, wird man meistens zuerst hören, dass man einfach mehr Karten kaufen sollte. Es ist zwar korrekt, dass man dadurch bessere Gewinnchancen hat, allerdings bedeutet diese Strategie auch, dass man in kürzerer Zeit mehr Ausgaben hat und nicht so lange im Spiel bleiben kann. Daher können wir eher empfehlen, dass man bei einigen wenigen Karten bleibt und so an vielen Runden teilnehmen kann.

Außerdem ist es ein gutes Zeichen, wenn nicht zu viele Spieler gleichzeitig im Spiel sind. Sollte man also nach einem Bingoraum suchen, dann ist es sinnvoll, sich für einen Raum zu entscheiden, der möglichst wenig Spieler hat. Natürlich gibt es bestimmte Zeiten, in denen sich viele Spieler zum Bingo treffen, aber wenn man zeitlich flexibel ist, kann man durchaus versuchen, zu den Zeiten zu spielen, in denen allgemein weniger los ist. Das kann zum Beispiel früher am Morgen sein. An Wochenenden oder in den Abendstunden wird man entsprechend eher auf deutlich mehr Spieler treffen.

Bonusangebote nutzen

Auch für Bingo bieten die Online Casinos Aktionen an, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Mit einem attraktiven Bonus kann man umso länger spielen und so wiederum höhere Chancen auf einen Gewinn bekommen. Vielen ist dies nicht bekannt und sie gehen davon aus, dass die Bonusangebote nur für Online Slots angeboten werden, da diese so viel gespielt werden, dass einige sogar bereits Spielautomaten und Extremsportarten vergleichen. Aber vor allem als neuer Spieler kann man auch beim Online Bingo von einem großzügigen Willkommensbonus profitieren, der für viel Spaß und gute Gewinne sorgen kann.

Wie bei allen Glücksspielen ist es auch beim Bingo wichtig, dass man sich ein bestimmtes Budget setzt, an das man sich hält. Auf diese Weise schützt man sich vor hohen Verlusten und behält zu jeder Zeit die Kontrolle über das Spielverhalten. Diese Vorgaben sind sehr wichtig und sollten zu keiner Zeit geändert werden. Halten Sie sich also immer an Ihre eigenen Limits.

Bekannte Bingo-Strategien

Mit möglichen Strategien beim Glücksspiel, die eine bessere Gewinnchance ermöglichen sollen, haben sich schon viele Menschen beschäftigt. Schließlich ist es sehr verlockend, das Glück auf seiner Seite zu haben und auf große Gewinne zu hoffen. Das ist auch beim Bingo der Fall. Dabei darf man aber nie vergessen, dass die Zahlen zufällig gezogen werden, wofür, wie bei allen Glücksspielen, ein Zufallsgenerator verantwortlich ist. Eine wirkliche Strategie kann es daher bei den reinen Glücksspielen nicht geben. Wenn man sich aber mit der Wahrscheinlichkeit beschäftigt, gibt es zwei Strategien namens Tippetts und Granvilles, die wir hier kurz vorstellen möchten.

 

Beim Tippetts Bingo System, das nach seinem Entwickler L.H.C Tippett benannt ist, handelt es sich um ein System, das sich auf die Wahrscheinlichkeit bezieht, dass bei einem längeren Spiel mit 90 Bällen die Zahlen eher nah am Median von 45 liegen werden. Bei kürzeren Spielen, bei denen dann auch weniger Zahlen aufgerufen werden, liegen die Zahlen dann eher näher bei den Zahlen 1 und 90. Die Schwierigkeit liegt jedoch darin, zu beurteilen, ob das Spiel eher lang oder kurz sein wird, denn danach würde man dann die Tickets aussuchen.
Eine andere Bingo-Strategie ist diejenige, die von Joseph E. Granville entwickelt wurde. Er beschäftigte sich intensiv mit der Zufälligkeit der Zahlen beim Bingo und kombinierte diese Zufälligkeit mit der Wahrscheinlichkeit. Daraus leitete er ab, dass langfristig sowohl ungerade als auch gerade Zahlen aufgerufen werden und auch die hohen und niedrigen Zahlen wären gleichmäßig dabei. Auch die zweiten Stellen der zweistelligen Zahlen waren zu gleichen Teilen vertreten. Daher sollte man bei der Wahl der Karten darauf achten, dass diese möglichst eine gleichmäßige Anzahl an folgenden Zahlenarten aufweisen:

● hohe und niedrige Zahlen
● ungerade und gerade Zahlen
● zweite Stellen der Zahlen

Auch online hat man übrigens die Wahl, sich seine Tickets auszusuchen. Man muss also nicht die automatisch zugeteilte Karte nutzen, sondern kann auch manuell eine neue Karte auswählen.

Rockstar Games‘ Bestgehütetes Geheimnis: ‚Red Dead Redemption 3‘ wird kommen

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein




Folge uns