Alle NewsRevolution im Gange: Motive Studio verstärkt das Battlefield-Team von EA!

Revolution im Gange: Motive Studio verstärkt das Battlefield-Team von EA!

"Neue Dimensionen für Battlefield: Motive Studio stärkt das Entwicklerteam!"



Das breitere Battlefield-Team von EA hat in letzter Zeit einige bedeutende Veränderungen erlebt, da Ridgeling Games – das Studio, das gegründet wurde, um narrative Battlefield-Erlebnisse zu schaffen – geschlossen wurde. Zuvor hatte EA bekannt gegeben, dass Criterion Games, der Entwickler von Need for Speed und Burnout, diesem erweiterten Team beigetreten ist. Nun wurde dieser Liste ein weiteres namhaftes Studio hinzugefügt.

Byron Beede, der General Manager von Battlefield bei EA, hat in einem Update bekannt gegeben, dass auch Motive Studio – das Team hinter Star Wars: Squadrons und dem Dead Space Remake von 2023 – an Battlefield arbeitet und sich DICE, Criterion Games und Ripple Effect Studios anschließt, das angeblich an einem eigenständigen, kostenlosen Battle-Royale-Spiel „Battlefield“ arbeitet.

In einem separaten Update hat Patrick Klaus, der General Manager von Motive Studios, bestätigt, dass das neue Battlefield-zentrierte Team innerhalb des Studios von Philippe Ducharme und Roman Campos-Oriola geleitet wird, die jeweils Executive Producer und Creative Director von Dead Space waren.

Star Wars Outlaws: Offizieller Story-Trailer veröffentlicht + Erscheinungsdatum + mehr

„Motive Studio – die talentierten Entwickler, die zuletzt für ihre Arbeit am von der Kritik gefeierten Remake von Dead Space und Star Wars: Squadrons bekannt sind – bauen in ihrem Studio ein Team auf, das sich auf Battlefield konzentriert“, sagte Byron Beede. „Wir freuen uns riesig über Motive, da sie ihr Fachwissen mit Frostbite und fesselndes Storytelling einbringen und gemeinsam mit DICE, Criterion und Ripple Effect ein Battlefield-Universum mit vernetzten Multiplayer-Erlebnissen und Einzelspieler-Erlebnissen aufbauen.“

„Ein Team von Entwicklern von Motive schließt sich den talentierten Teams von Criterion, DICE und Ripple Effect an, um weiterhin das volle Potenzial von Battlefield auszuschöpfen“, schrieb Patrick Klaus. „Die Regisseure, die unser Dead Space-Remake im Jahr 2023 geliefert haben, Philippe Ducharme und Roman Campos-Oriola, werden bei Motive ein Team bilden, das mit den Battlefield-Studios auf der ganzen Welt zusammenarbeitet, um die Zukunft von Battlefield zu gestalten – ein Universum, das sowohl Multiplayer- als auch Einzelspielererfahrungen umfasst. Ihre bewiesene Expertise im Geschichtenerzählen, in immersiven Schlachten und in der Entwicklung auf der Frostbite-Engine versetzt sie in eine einzigartige Position, die Vision von Battlefield unter der Leitung von Vince Zampella und Byron Beede voranzutreiben.“

Quelle

Quelle

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein




Folge uns