PSN down – Service kämpft mit Problemen

.News

PSN down – heißt es am Mittwochabend. Seit wenigen Stunden funktionieren die Dienste des PlayStation Networks nicht einwandfrei. Spieler müssen mit Einschränkungen rechnen. Wann mit einer Besserung zu rechnen ist, ist aktuell unklar.

PSN down - heißt es am Mittwoch, den 25. März. Die Dienste kämpfen in Deutschland mit stellenweise massiven Einschränkungen.

Insbesondere auf Twitter kann man derzeit vermehrt lesen, dass sich Spieler über eine eingeschränkte Nutzung des PlayStation Networks beschweren. Ein Blick auf die Seite allestörungen.de bestätigt diese Äußerungen (direkt weiterleiten). Es ist zu beobachten, dass die Probleme in den vergangenen Stunden zugenommen haben. Bei Sony gibt es derzeit keine offizielle Stellungnahme. Die entsprechende Status-Seite meldet aktuell keine Probleme. Alle Dienste seien einsatzbereit, heißt es (zur Seite).

Einen vollständigen PSN down Status gibt es aktuell nicht. Viele Spieler sind weiterhin in der Lage, uneingeschränkt zu spielen. Es ist allerdings möglich, dass es insbesondere beim Versuch des Einloggens zu Komplikationen kommt. Eine Lösung für dieses Problem gibt es im Moment nicht. Betroffene Spieler bleibt vorerst nichts anderes übrig als abzuwarten.

Auffällig ist, dass sich die Störungen ausschließlich auf Deutschland beziehen. In anderen Ländern der europäischen Union oder beispielsweise in den USA funktionieren alle Dienste einwandfrei. Das ist sicherlich auch der Grund, warum Sony bislang kein Statement abgibt. Schließlich ist PSN down nur hierzulande eine berechtigte Aussage.

Die von Sony angekündigten Drosselungen des PlayStation Networks scheinen nicht die Ursache darzustellen (mehr Details). Eine genauere Analyse von allestörungen.de zeigt, dass noch weitere Dienste in Deutschland von Störungen betroffen sind. Möglicherweise gibt es Komplikationen in essentiell wichtigen Rechenzentren. Genauere Informationen liegen uns allerdings nicht vor.

 

Teilen
Tagged

2 thoughts on “PSN down – Service kämpft mit Problemen

Kommentar verfassen