Alle NewsMassive Bannwelle in Call of Duty: Tausende Spieler gesperrt – Das ist...

Massive Bannwelle in Call of Duty: Tausende Spieler gesperrt – Das ist der Grund!

"Betrugsbekämpfung eskaliert: Call of Duty zieht die Bremse – Spieler gesperrt!"



Call of Duty erlebt eine massive Bannwelle: Zehntausende Konten wurden am Wochenende gesperrt. Berichten zufolge bereitet sich Microsoft darauf vor, die Ankündigung von Call of Duty: Black Ops Gulf War zu machen und ältere Call of Duty-Teile dem Xbox Game Pass hinzuzufügen. Gleichzeitig setzt Activision seinen Kampf gegen Betrüger fort. Am vergangenen Wochenende wurden mehrere Dutzendtausend Konten gesperrt, aber das RICOCHET-Team versichert uns, dass dies noch nicht das Ende ist.

CharlieIntel berichtet, dass das RICOCHET-Team am Wochenende über 27.000 unehrliche Spieler in Call of Duty: Modern Warfare 3 und Call of Duty: Warzone identifiziert und gesperrt hat. Dies wurde durch verbesserte Erkennungssysteme für Betrüger ermöglicht.

Es wurde auch angekündigt, dass an einer neuen Reihe von Sicherheitsupdates gearbeitet wird, die voraussichtlich zu weiteren Sperren führen wird.

Gratis-Action: Call of Duty: Modern Warfare 3 Multiplayer und Zombies

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein




Folge uns