DualSense – Fan modifiziert Controller mit Backpaddles

.News Gadgets | Zubehör | Technik PlayStation 5

Ein PlayStation 5-Fan hat seinen DualSense-Controller mit Backpaddles ausgestattet. Wie das funktioniert, zeigt er in einem Video.

Gerade Shooter-Fans schwören auf sogenannte Backpaddles an ihrem Controller, um beispielsweise gleichzeitig, springen, sprinten, sich umschauen und schießen zu können. Das PlayStation 4-Pad kann mit einem Sony eigenen Zubehör ausgestattet werden. Dieses nennt sich Rücktasten-Ansatzstück. Für die PS5 gibt es dieses Zubehör noch nicht.

Zumindest nicht offiziell. Denn ein geschickter PlayStation 5-Fan hat sich den Controller selbst umgebaut. Wie das geht hat er in einem Do it Yourself-Tutorial-Video vorgestellt.

Hier das Video:

PS5 Dualsense EZ Remap PCB + PADDLES DIY GAMER TUTORIAL BUILD UR OWN Scuf style Controller
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Natürlich solltet ihr aufpassen, wenn ihr das selbst in die Hand nehmen wollt. Denn wer den Controller selbst öffnet, verliert den kompletten Garantie-Anspruch. Außerdem solltet ihr euch etwas mit Elektrotechnik auskennen, denn es müssen viele kleine Schritte befolgt und erledigt werden. Wenn ihr euch das jedoch zutraut, viel Spaß beim tüfteln.

Alternativ wäre natürlich möglich euren Controller bei dem Urheber des Videos machen zu lassen. Denn dieser bietet den Umbau für eine kleine Gebühr selbst an. Vorausgesetzt ihr wohnt in den USA.

Ansonsten müssen wir wohl auf offizielles Zubehör von Sony oder Drittherstellern wie Scuf warten. Offiziell bestätigt ist beides noch nicht.

Würdet Ihr euren Controller selbst umbauen?

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen