7 C
Berlin
Samstag, November 26, 2022
StartAlle NewsBattlefield 2042 - Spieler starten eine Petition und wollen ihr Geld zurück

Battlefield 2042 – Spieler starten eine Petition und wollen ihr Geld zurück

Battlefield 2042 hat wirklich keinen guten Stand, auch nicht bei den Spielern. Diese haben nun auch eine Petition gestartet und wollen ihr Geld zurück.

Battlefield 2042 kam in keinem guten technischen und inhaltlichen Zustand auf den Mark. Nicht nur Bugs und Fehler machten den Spielern zu schaffen, auch eigentlich schon etablierte Features wie ein Scoreboard oder ein In-Game-Voice-Chat fehlten.

Trotz einiger Patches durch Entwickler Dice, sind oben genannte Features immer noch nicht integriert. Publisher Electronic Arts glaubt zwar daran, Battlefield 2042 noch zu retten, die Spieler aber wohl eher nicht.

Battlefield 2042 – Erwartungen nicht erfüllt. EA gelobt Besserung!

Die Petition

Vor wenigen Tagen haben deswegen einige enttäuschte Nutzer eine Petition gestartet. In der fordern sie eine allgemeine Geld-Zurück-Garantie, auf jeder Plattform. Denn wo PC-Spieler auf Steam so einen Service bei nicht gefallen in Anspruch nehmen können, fehlt diese bei den Konsolen-Versionen komplett.

In der Petition wird davon gesprochen, dass Publisher EA nicht vor Release nicht ehrlich war und sogar falsche Werbung für das Spiel gemacht hat. Weiter heißt es:

Die Gaming-Community sollte diese Art von Missbrauch und Mobbing durch milliardenschwere Unternehmen, die unfertige Spiele und falsche Werbung machen, nicht tolerieren

Außerdem soll der Text mit den den falschen Behauptungen noch erweitert werden, um der Aussage eine noch größere Schwere zu verleihen.

Das Ziel

Bisher haben über 112.183 Personen unterschrieben und es werden stetig mehr. Das vorläufige Ziel von 75.000 wurde damit stark überboten. Ab dieser Marke soll laut change.org die Wahrscheinlichkeit steigen vom Entscheidungsträger eine Antwort zu bekommen. Das nächste Ziel sind 150.000 Unterschriften.

Branchen Insider Tom Henderson glaubt zwar nicht daran, das die Kunden ihr Geld wieder bekommen. Jedoch wird diese Petition wohl Wirkung zeigen und den Druck auf Publisher EA erhöhen.

Was sagt ihr dazu?

Wird Battlefield 2042 Free2Play werden? Bekannter Insider sagt JA

 

 

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Most Popular

Die PSVR 2 Releasetermin veröffentlicht + PREIS bekannt PlayStation 5 Konsole schnell und richtig hinstellen mit dem Stand – Video Hogwarts Legacy – Infos zum Spiel + Trailer + Releasezeitraum + FAQ – Alles zusammengefasst PlayStation 6 – Alle Infos zusammengefasst – Das wissen wir über Sonys neue Konsole PlayStation 5 Pro – Alle News und Gerüchte *zusammengefasst