Alle NewsThe Witcher 3 Wild Hunt: CD Projekt RED zeigt die Next-Gen-Fassung

The Witcher 3 Wild Hunt: CD Projekt RED zeigt die Next-Gen-Fassung

The Witcher 3 Wild Hunt

- Advertisement -

CD Projekt RED gab kürzlich bekannt, dass am 14. Dezember 2022 die PlayStation 5 Version des Fantasy-Rollenspiels „The Witcher 3: Wild Hunt“ erscheinen wird, das seinerzeit zum besten Spiel des Jahres gekürt wurde. Die Entwickler haben nun angekündigt, dass ihr die Umsetzung bald begutachten können.

Das Meisterwerk einer neuen Generation von Spielkonsolen
Heute, Mittwoch um 18:00 Uhr MEZ wird CD Projekt RED die technischen Verbesserungen auf dem offiziellen Twitch-Kanal detailliert beschreiben.

Immerhin wurde bestätigt, dass neben Leistungsoptimierungen auch Raytracing und „Dutzende von Grafikverbesserungen“ auf dem Weg sein werden. Außerdem sollen die Ladezeiten drastisch reduziert worden sein, höhere Auflösungen und bessere Bildwiederholraten sollten auch nicht fehlen.Es ist nun offiziell! Im Dezember 2022 erscheint das Next-Gen-Upgrade für The Witcher 3.

 

Am 14. Dezember 2022 ist nun also soweit. Alle Besitzer einer Version für die PS4 und die Xbox One können sich das Upgrade kostenlos herunterladen.

Zu den technischen Verbesserungen gehören beispielsweise Raytracing, schnellere Ladezeiten und die Unterstützung ausgewählter Mods. Außerdem wird es neue Inhalte geben, die an die Netflix-Serie angelehnt sind. Diese Inhalte werden dann auch zu einem späteren Zeitpunkt für PS4, Xbox One und Nintendo Switch veröffentlicht.

Neben dem Upgrade wird auch eine Complete Edition für PS5 und Xbox Series X/S erscheinen. Diese Edition wird dann auch die Story-Erweiterungen Hearts of Stone und Blood and Wine beinhalten.

Freut ihr euch auf das Next-Gen-Upgrade?

Control 2 – Nachfolger nun offiziell durch Remedy angekündigt

 

 

 

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

5 Kommentare

  1. Liegt der Camper tot im Keller, war der Rusher wieder schneller, liegt der Rusher tot danehben hat der Camper nen Kollegen, liegen alle tot im eck gibt‘s nen Hacker so ein dreck, hängt der Hacker an der Wand hat der Admin ihn gebannt, liegt der Admin rechst daneben hat der Server aufgegeben…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Folge uns