4.3 C
Berlin
Dienstag, Februar 27, 2024
StartAlle NewsSuicide Squad: Der ultimative Gamer-Traum? Alles, was du über den revolutionären Battle...

Suicide Squad: Der ultimative Gamer-Traum? Alles, was du über den revolutionären Battle Pass wissen musst!

"Rocksteady verrät Geheimnisse! Solo-Missionen und endlose Seasons in Suicide Squad – Erfahre die Details jetzt!"




Folgen nicht vergessen
Tweet
submit to reddit

Die Entwickler von Rocksteady, die hinter dem kommenden Suicide Squad: Kill The Justice League stehen – einem DC-Schurken-Themen Open-World-Koop-Looter-Shooter –, haben kürzlich einige Details und Gedanken zu Battle Pass, Seasons und Endgame-Inhalten enthüllt. Und obwohl es sich immer noch um ein Live-Service-Spiel handelt, das wahrscheinlich bei der Veröffentlichung seine eigenen Probleme haben wird, bin ich basierend auf diesen aktuellen Antworten optimistisch, dass es gut klingt, zumindest auf dem Papier.

Suicide Squad wurde erstmals 2020 enthüllt und ist das nächste Spiel von Rocksteady, den Entwicklern der früheren Batman: Arkham-Spiele. Obwohl dieser neue Shooter im selben Universum spielt, haben Fans seit der Enthüllung nicht besonders viel Begeisterung für das Spiel gezeigt. Immer wenn wir mehr davon sehen – sei es durch Trailer oder Leaks – wirkt es stark wie ein Live-Service-Shooter, auch wenn Rocksteady nicht bereit ist, das zuzugeben. Gemischte Voransichten früher in diesem Monat haben die Leute auch nicht wirklich überzeugt. Allerdings haben die Entwickler in einer kürzlichen Discord-Fragerunde ihre Pläne für das Endgame von Suicide Squad und die Seasons dargelegt, was darauf hindeutet, dass dieses Spiel vollständig solo spielbar ist und Sie nicht zwingt, wochenlang für zeitlich begrenzte Inhalte zu grinden.

Suicide Squad: Kill the Justice League - Suicide Squad Insider Episode 3 “Introducing Elseworlds”

Am 26. Januar haben die Entwickler im offiziellen Suicide Squad Discord-Server eine zweite Fragerunde veranstaltet, nachdem die vorherige so gut angekommen ist. Diesmal schienen viele der ausgewählten Community-Fragen und Entwicklerantworten darauf ausgerichtet zu sein, die Leute davon zu überzeugen, dass dieses Spiel nicht verlangt, dass Sie es wie einen zweiten Job behandeln.

„Wir alle lieben es, Spiele zu spielen, aber wir haben auch ein Leben“, sagte Axel Rydby, Game Director von Suicide Squad.

„Das war ein großer Teil unserer Designphilosophie bei der Entwicklung dieses Spiels. Wir möchten nicht, dass das Spiel sich wie eine Lebensverpflichtung anfühlt oder ein Spiel ist, bei dem Sie viel opfern müssen, um alle verfügbaren Inhalte zu sehen, oder das Gefühl haben, dass Sie im Spiel keine guten Fortschritte machen, wenn Sie nicht Hunderte von Stunden spielen können“, erklärte Rybdy.

Ein gutes Beispiel dafür ist, dass saisonale Battle Pässe – von Rocksteady in Discord mehrmals darauf hingewiesen, dass sie nur Kosmetika enthalten – und all die Inhalte, die mit jeder neuen Saison zum Spiel hinzugefügt werden, jederzeit erledigt werden können. All diese Dinge, wie Battle-Pass-exklusive Outfits, neue Orte, Missionen und der erste neue spielbare Charakter des Spiels, der Joker, werden das Spiel nicht verlassen, wenn die Saison vorbei ist.

„Wir glauben, dass unser Team einige der besten kosmetischen Artikel aller Zeiten erstellt hat“, fügte Darius Sadeghian, Studio Director bei Rocksteady, hinzu. „Wir möchten, dass diese für unsere Spieler verfügbar sind, ohne die Angst zu haben, dass sie etwas verpassen.“

Darüber hinaus bestätigte Rocksteady in der heutigen Discord-Fragerunde, dass Sie alle Missionen aus der Geschichte des Spiels zurückgehen und wieder spielen können. Und wenn Sie mit Freunden spielen und über Ihren aktuellen Punkt in Ihrem eigenen Spiel hinausgehen, sagen die Entwickler, dass Sie diese Abschnitte überspringen können, wenn Sie wieder in Ihre Solo-Welt zurückkehren.

Natürlich bedeutet nur, dass ein Spiel großartige Pläne für Endgame und Season Pass hat, nicht, dass es gut sein wird. Wenn das Kampfsystem von Suicide Squad schlecht ist, das Traversieren des Spiels umständlich ist und/oder die Handlung langweilig ist, wird es keine Rolle spielen, wie schön die Kosmetik der Saison ist oder wie großzügig der Battle Pass sein mag; die Leute werden aufhören zu spielen.

Wir müssen nicht lange warten, um zu sehen, ob das Spiel lustig genug ist, um Zeit in zukünftige Saisons, Charaktere oder mehr zu investieren, da Suicide Squad: Kill the Justice League am 2. Februar 2024 auf Xbox Series X/S, PS5 und PC startet. Wenn Sie die vom Publisher erstellte Lösegeldgebühr bezahlen und die Deluxe Edition vorbestellen, können Sie drei Tage früher spielen.

Quelle

Suicide Squad: Kill the Justice League – Der Joker kehrt zurück: Kostenlose Inhalte und mehr

Warner Bros. Games und DC haben heute den dritten und finalen Teil der Videoserie „Suicide Squad: Kill the Justice League – Insider“ veröffentlicht, der den Fans weitere Einblicke in den bevorstehenden Third-Person-Action-Shooter von Rocksteady Studios gewährt.

Das offizielle Video „Suicide Squad Insider – Episode 3: Einführung von Elseworlds“ kann hier angesehen und geteilt werden.

In dieser Episode werden die kostenlosen Post-Launch-Saisoninhalte von „Suicide Squad: Kill the Justice League“ vorgestellt, die allen Besitzerinnen und Besitzern kostenlos zur Verfügung stehen. Jede Saison wird nach der Hauptkampagne einen anderen DC-Charakter sowie eine von Brainiac geschaffene alternative Realität, die sogenannten Elseworlds, in den Fokus rücken. Ab März 2024 startet Saison 1 mit dem ikonischen DC-Superschurken Joker, der in einer neuen Elseworlds-Variante erscheint. Diese Version des Jokers wird mit einzigartigen Kampf- und Fortbewegungsfähigkeiten sowie besonderen Waffen ausgestattet sein.

Hier ist eine Übersicht über die kostenlosen Inhalte von „Suicide Squad: Kill the Justice League Season 1“. Weitere Details werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben:

– Der Joker als neuer spielbarer Charakter
– Neue spielbare Umgebung im Joker-Thema
– Zwei Episoden mit neuen Missionen, Aktivitäten und Festungen
– Neue Bosskämpfe & Feindvarianten
– Neue Waffen und Ausrüstungsgegenstände im DC-Schurken-Stil
– Neue Riddler-Inhalte

In den kommenden Saisons 2-4 dürfen sich die Fans auf drei neue spielbare Charaktere, drei neue spielbare Umgebungen, neue Waffen, themenbezogene Ausrüstungssets, Aktivitäten, Updates und vieles mehr freuen.

SUICIDE SQUAD Insider – Episode 3: Einführung von Elseworlds Deutsch German (2024)

In „Suicide Squad Insider – Episode 3“ leiht der Schauspieler Jason Isaacs seine Stimme Brainiac und spricht über Motive und Pläne des Charakters. Das Video stellt zudem die sozialen Funktionen des Spiels und den kooperativen Vier-Spieler-Modus vor. Es gibt Tipps, wie sich Spielerinnen und Spieler durch Charakteranpassung, Outfits, Gegnerprovokationen und Emotes ausdrücken können, und erklärt, wie Koop-spezifische Belohnungen und globale Ranglisten funktionieren.

„Suicide Squad: Kill the Justice League“ ist ein genreübergreifender Third-Person-Action-Shooter, entwickelt von Rocksteady Studios, dem Studio hinter der renommierten Batman: Arkham-Serie. Spielerinnen und Spieler übernehmen die Rollen von Harley Quinn (auch bekannt als Dr. Harleen Quinzel), Deadshot (auch bekannt als Floyd Lawton), Captain Boomerang (auch bekannt als Digger Harkness) und King Shark (auch bekannt als Nanaue) und müssen sich auf eine schier unmögliche Mission durch Metropolis begeben, um die Erde zu retten und die größten DC-Superhelden der Welt, die Justice League, auszuschalten.

Jetzt bei Amazon bestellen untitled




Kommentar verfassen




- Advertisment -

untitled

Most Popular