3.4 C
Berlin
Samstag, Februar 24, 2024
StartAlle NewsStarfield für PS5: Microsoft entdeckt plötzlich die Freuden der Konsolen-Vielfalt

Starfield für PS5: Microsoft entdeckt plötzlich die Freuden der Konsolen-Vielfalt




Folgen nicht vergessen
Tweet
submit to reddit

Liebe PlayStation-Enthusiasten und -Enthusiastinnen,

es ist Zeit, die Korken knallen zu lassen und die Fanfaren zu blasen! Denn Starfield, das einst als Xbox-Exklusivtitel gefeiert wurde, hat sich plötzlich in ein Chamäleon verwandelt und schmuggelt sich nun heimlich auf die PlayStation 5. Ja, ihr habt richtig gehört – Microsoft, der Hüter der Exklusivität, hat beschlossen, dass es an der Zeit ist, die Konsolen-Grenzen zu überwinden und die Freuden der Vielfalt zu entdecken. Ein bisschen wie ein Kind im Süßwarenladen, das sich nicht entscheiden kann, welche Leckerei es zuerst probieren soll.

„Aber warte mal,“ höre ich Sie sagen, „das ist doch verrückt! Starfield war doch das Kronjuwel der Xbox-Flotte, das Juwel in der Krone der Exklusivität!“ Nun ja, liebe Leserinnen und Leser, das war es einmal. Aber anscheinend hat Microsoft beschlossen, dass es an der Zeit ist, die Karten neu zu mischen.

Starfield für PS5: Microsoft entdeckt plötzlich die Freuden der Konsolen-Vielfalt

Vielleicht haben sie einen Blick auf die Verkaufszahlen geworfen und festgestellt, dass es da draußen eine ganze Menge PlayStation-Besitzer gibt, die sehnsüchtig auf ihr eigenes Stück Weltraum-Action warten. Oder vielleicht haben sie einfach nur einen schlechten Tag erwischt und dachten: „Wisst ihr was? Lasst uns die Gaming-Welt ein bisschen auf den Kopf stellen.“

Starfield erobert die PlayStation 5 – Spannende Enthüllungen zu Microsofts Strategie!

Und so geschah es, dass Starfield, das einst so stolz auf der Xbox-Flagge wehte, nun auf der PS5 landet. Es ist fast so, als hätte Bethesda einen geheimen Deal mit dem Universum abgeschlossen: „Hey, Universum, wir geben euch ein episches Sci-Fi-Rollenspiel, und ihr sorgt dafür, dass es auf jeder Konsole läuft.“ Und das Universum antwortete: „Deal!“

Aber Moment mal, liebe Freunde der Sternenflotten! Das ist noch nicht alles. Gerüchten zufolge plant Microsoft, noch weitere Schätze aus der Xbox-Schatzkiste auf die PS5 zu werfen. Hi-Fi Rush? Kommt auch. Sea of Thieves? Warum nicht! Selbst der legendäre Indiana Jones soll eines Tages auf der PlayStation 5 sein Lederpeitsche schwingen. Es ist, als würde Microsoft den Konsolenkrieg mit einem freundlichen Händedruck beenden und sagen: „Hey, Sony, wir sind alle Gamer hier. Warum nicht ein bisschen Liebe für alle?“

PlayStation 5 Pro: Die nächste Stufe des Gaming

Natürlich gibt es immer die Nörgler, die sagen werden: „Aber Exklusivität ist doch das Salz in der Gaming-Suppe! Ohne sie verliert alles seinen Reiz!“ Nun ja, liebe Kritiker, vielleicht ist es an der Zeit, das Salz durch ein bisschen Paprika zu ersetzen. Vielfalt ist schließlich die Würze des Lebens, oder? Und wenn das bedeutet, dass wir bald auf der PS5 durch die unendlichen Weiten von Starfield reisen können, dann sage ich: „Lasst die Vielfalt regieren!“

In diesem Sinne, liebe PlayStation-Pioniere, schnallt euch an – die Sterne warten!

Euer sarkastischer Raumfahrer,
PlayStationInfo.de

Mehr News:

Wir haben in den letzten Jahren viel erreicht und möchten auch in Zukunft für euch da sein. Um dies sicherzustellen, brauchen wir jedoch ein Team! Hier findet ihr alle Informationen zu den PlayStationInfo Jobs.

Wir suchen offiziell nach neuen Redakteuren für PlayStation Info, aber die Arbeit beschränkt sich nicht nur auf das Schreiben von Artikeln. Die Tätigkeit ist äußerst vielseitig und bietet Raum für persönliche Entfaltung. Neben dem Verfassen von News-Artikeln besteht eure Aufgabe darin, die neuesten Videospiele umfangreich und gewissenhaft zu testen, um entsprechende Reviews zu erstellen – das ist der Kern eurer Tätigkeit bei PlayStationInfo.

Ihr könnt euch auch ganz persönlichen Projekten widmen, ohne einen festen Rahmen. Zum Beispiel könnt ihr Trailer bis ins Detail auseinandernehmen und interpretieren. Ob ihr das Ergebnis schriftlich oder in Form eines Videos festhalten wollt, bleibt euch überlassen. Neue Ideen werden stets unterstützt, und es ist durchaus möglich, eigene Formate zu entwickeln.

Aber nicht nur das Erstellen von Inhalten ist bei uns wichtig. Das Betreiben einer Internetseite verlangt noch mehr. Der direkte Kontakt mit unseren Lesern und die Pflege unserer Community sind uns äußerst wichtig. Hier könnt ihr uns unterstützen, sei es durch das Verwalten der Social-Media-Accounts oder das Organisieren von Community-Events. Auch in diesem Bereich könnt ihr euch frei entfalten.

Wenn ihr glaubt, dass ihr unser Team durch eure persönliche Note bereichern könnt, dann meldet euch bei uns. Schickt einfach eine formlose Bewerbung und überzeugt uns. Gemeinsam werden wir herausfinden, was eure Stärken und Schwächen sind und den besten Platz für euch finden.

Meldet euch hier bei uns mit dem Betreff: Bewerbung oder per Email an info@playstationinfo.de.

Momentan suchen wir vorrangig:
News-Redakteur
Du schreibst vorrangig Neuigkeiten aus der Welt der PlayStation und hältst unsere Leser auf dem neuesten Stand. Um für eine gewisse Vielfalt zu sorgen, wirst du auch für andere Projekte eingesetzt. Somit testest du auch Videospiele oder besuchst eventuell eine Messe. Auch als Videospieltester prüfst du aktuelle Spiele auf Herz und Nieren. Da News den wichtigsten Inhalt bei uns darstellen, müssen auch Videospieltester regelmäßig News verfassen.

Du solltest:
– Spiele und Situationen objektiv bewerten können
– mindestens 18 Jahre alt sein
– Zeit für neue Inhalte haben
– über gute bis sehr gute Deutschkenntnisse verfügen
– Lust auf ein offenes Team haben

Wichtige Fragen und passende Antworten:
Ist das ein richtiger Job bei PlayStationInfo.de?
Nein, PlayStationInfo ist derzeit nur ein Hobby, das jedoch gigantische Ausmaße angenommen hat. Eine Voll- oder Teilzeitbeschäftigung können wir derzeit nicht bieten.

Werde ich bezahlt bei PlayStationInfo.de?
Ebenfalls nein. Da es, wie bereits gesagt, kein richtiger Job ist, können wir dir auch kein monatliches Gehalt bieten. Spiele, Hardware oder Merchandise werden aber gestellt und können behalten werden!

Was bringt mir die Tätigkeit bei PlayStationInfo?
Je nach Einstellung kann die Mitarbeit extrem viel Spaß machen. Zudem erhält man vielseitige Einblicke in die Branche und kann oft hinter die Kulissen schauen. Studenten können theoretisch vermittelte Kenntnisse endlich praktisch anwenden, ohne ein Praktikum absolvieren zu müssen. Wir bieten auch Empfehlungsschreiben an, was in der Vergangenheit bereits vorteilhaft für einige Teammitglieder ausfiel.

Wie viel Zeit muss ich einplanen?
Das kommt auf dich an. Es findet eine individuelle Absprache statt, und dann versuchen wir, eine für alle Seiten optimale Lösung zu finden.

 

 

Jetzt bei Amazon bestellen untitled




Kommentar verfassen




- Advertisment -

untitled

Most Popular