Star Wars: Squadrons – Tritt den Besten der Galaxis bei

.News

Electronic Arts, Motive Studios und Lucasfilm veröffentlichen gestern mit Star Wars™: Squadrons ein packendes Star Wars-Weltraumgefechtsspiel in Ego-Perspektive.

Neben spannenden 5-gegen-5-Multiplayer-Schlachten mit ikonischen Sternenjägern erleben Spieler eine fesselnde Star Wars-Story, die nach den Begebenheiten von Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter™ spielt.

In dieser authentischen neuen Geschichte geraten Spieler an die Fronten eines eskalierenden Konflikts, den sie aus den wechselnden Perspektiven zweier anpassbarer Piloten – einer im Dienst der Neuen Republik, einer des Galaktischen Imperiums – erleben.

Virtual Reality

Star Wars: Squadrons ermöglicht das Spielen in Virtual Reality auf PS4 und PC, damit Spieler jeden Drift und jedes Ausweichmanöver so spüren können, als säßen sie selbst im Cockpit. Die Fähigkeiten und die Steuerung zu meistern, um zu einem Fliegerass des Star Wars-Universums zu werden, braucht Übung. Spieler, die ihr Können wirklich auf die Probe stellen und sich gänzlich der Pilotenfantasie hingeben wollen, können den Schwierigkeitsgrad im Spiel erhöhen oder die volle Kontrolle über ihr Schiff durch die Unterstützung von Steuerknüppel/Schubregler (HOTAS) auf PC, PlayStation®4 und Xbox One übernehmen.

„Für mich als lebenslangen Star Wars-Fan war es eine unglaubliche Erfahrung, dieses Weltraumkampferlebnis auf eine Weise zum Leben zu erwecken, die Star Wars wirklich gerecht wird“, sagt Ian Frazier, Creative Director bei Motive Studios. „Alles beginnt im Cockpit, dem Mittelpunkt der Action. Wir haben Hand in Hand mit Lucasfilm gearbeitet, um die Perspektive eines Piloten besser darzustellen und die Ästhetik der Filme widerzuspiegeln. So konnten wir eine authentische Star Wars-Spielerfahrung kreieren, die Spieler direkt in den Pilotensitz befördert. Wir freuen uns darauf, Spielern weltweit dieses Erlebnis zu bieten, damit sie gemeinsam Schlachten in der ganzen Galaxis bestreiten.“

Star Wars: Squadrons

Spieler können die ersten Schritte ihres Abenteuers in Star Wars: Squadrons erleben und ihre Fähigkeiten als Piloten in einer spannenden Einzelspieler-Story entwickeln, in der es um mutige Piloten, rivalisierende Commander, das Fliegen für die Freiheit der Neuen Republik oder das Aufrechterhalten der Ordnung des Galaktischen Imperiums geht. Die Geschichte dreht sich vor allem um Projekt Starhawk, ein Sternenschiffprojekt, das für die Neue Republik von entscheidender Bedeutung ist und durch das Imperium vernichtet werden soll. In mehreren Missionen einer vollständigen Kampagne werden die Spieler zwei verschiedenen Anführern unterstellt: Lindon Javes, Commander der Vanguard-Staffel der Neuen Republik, und Terisa Kerill, Commander der Titan-Staffel des Galaktischen Imperiums. Ihre erbitterte Rivalität wird viele der Konfrontationen im Laufe der Story zusätzlich anheizen.

Star Wars: Squadrons – Jetzt bestellen

In Squadrons werden fesselnde Multiplayer-Kämpfe 5 gegen 5 in zwei Hauptmodi ausgetragen: Weltraumgefecht und Flottenkampf. In einem Weltraumgefecht müssen Spieler mit ihrer Staffel zusammenarbeiten, um so viele Feinde wie möglich zu vernichten. In Flottenkämpfen hingegen schließen sie sich ihrer Staffel in groß angelegten, strategischen Schlachten an, um das Flaggschiff ihrer Feinde zu zerstören. Squadrons ermöglicht es den Spielern zudem, ihre Sternenjäger entsprechend ihrer Persönlichkeit zu gestalten – über ausschließlich im Verlauf des Spiels verdiente Anpassungsoptionen.

„Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, unseren Fans neue Star Wars-Geschichten und -Erlebnisse zu bieten“, so Douglas Reilly, Vice President bei Lucasfilm Games. „Star Wars: Squadrons befördert Spieler in einen der turbulentesten Konflikte zwischen der Neuen Republik und dem Galaktischen Imperium, in dem noch nicht abzusehen ist, wie der Krieg ausgeht, und das Schicksal der Galaxis noch offensteht. Wir freuen uns darauf, Spielern die Möglichkeit zu geben, ihre eigene Star Wars-Pilotenfantasie auszuleben und diese originale Story zu erleben.“

Squadrons

Wenn Spieler sich in Squadrons beweisen und Fortschritte machen, können sie verschiedene Komponenten sammeln, darunter Primärwaffen, Zusätze, Gegen-maßnahmen, Rümpfe, Schilde und Triebwerke. Damit passen sie die Leistung ihres Sternenjägers im Detail an und statten diesen mit bis zu drei passiven und vier aktiven Komponenten aus.

In Star Wars: Squadrons stehen acht bekannte Sternenjäger der Neuen Republik und des Imperiums zur Verfügung, die sich in vier Sternenjäger-Klassen unterteilen lassen: Jäger, Bomber, Abfangjäger und Unterstützungsschiffe. Jedes Schiff verfügt über Energiemanagementsysteme, mit denen Spieler Energie auf bestimmte Subsysteme wie die Triebwerke, Laser oder Schilde umleiten können, um ihre Feinde zu überlisten.

Zusätzlich ist der offizielle Soundtrack von Star Wars: Squadrons von Walt Disney Records ab sofort bei digitalen Dienstleistern inklusive Spotify, Amazon Music, Apple Music und weiteren verfügbar. Der Soundtrack wurde vom meisterhaften Gordy Haab komponiert und mit einem weltbekannten Orchester aufgenommen. Der Soundtrack beinhaltet 26 Musikstücke aus dem Spiel mit einem stilisierten Retro-Gefühl, das an die beliebten Filme erinnert, die vor Jahrzehnten die Star Wars-Franchise ins Leben riefen.

Star Wars: Squadrons ist ab sofort sowohl digital als auch im Einzelhandel auf PlayStation 4 erhältlich und unterstützt Virtual Reality (VR) auf PlayStation 4.

Der offizielle Enthüllungstrailer kann hier angeschaut werden: https://www.youtube.com/watch?v=NefjZEg-IT4

Weitere Informationen zu Star Wars: Squadrons sind unter https://www.ea.com/de-de/games/starwars/squadrons sowie auf den offiziellen Star Wars-Kanälen auf Twitter und Facebook zu finden.

Da hat Amazon schon die kommende PlayStation 5 Konsole gelistet. Sobald dieses bestellbar ist werden wir euch natürlich sofort informieren. Aber hier schon mal den Link zum Amazon Angebot.

 

Star Wars Jedi Fallen Order im Test – Wer war bei der Order 66 nicht gründlich?

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen