17.1 C
Berlin
Mittwoch, September 22, 2021
StartAlle NewsPlayStation 5 – Lohnt sie sich in 2021? - jetzt mal Tacheles

PlayStation 5 – Lohnt sie sich in 2021? – jetzt mal Tacheles

Es ist immer wieder spannend, wenn neue Hardware auf den Markt kommt, insbesondere, wenn es sich um neue Spielekonsolen handelt. Während in der letzten Konsolengeneration Microsoft für das Konzept der Xbox One scharf kritisiert wurde, war es in der jetzigen Debatte eher die PlayStation 5, die einige Fragen aufgeworfen hatte.

Jetzt, fast 5 Monate nach Release wird dieser Umstand nur noch deutlicher. Daher haben wir von PlayStationInfo uns die Frage gestellt: „Lohnt sich ein kauf der PlayStation 5 dieses Jahr überhaupt?“

Machen wir uns nichts vor, die PlayStation 5 ist auch 4 Monate nach Release kaum zu einem regulären Preis zu erhalten. Und auch das Interesse der Käufer*innen ist weiterhin extrem hoch. Aber warum eigentlich? Lohnt es sich überhaupt, die PS5 in 2021 zu kaufen? Wir reden Tacheles!

Das positive Zuerst

Fangen wir doch mal mit den Vorteilen der Konsole an. Neben einer selbstverständlich stärkeren Hardware, die Spiele noch schöner und flüssiger darstellen soll, ist es aber vor allem die schnelle Festplatte, die einen ersten Hauch von „Next-Gen“ versprüht. Knackig kurze Ladezeiten und schneller Wechsel von Spielen spart ordentlich Zeit und gibt uns Gamer*innen mehr das Gefühl, in unsere Lieblingswelten einzutauchen.

Das eigentliche Highlight sind aber nicht die Spiele (welche ja momentan auch nicht wirklich vorhanden sind), sondern der neu designte Controller. Selten hat sich ein Eingabegerät so gut und innovativ angefühlt. Darüber hinaus wird es sehr spannend werden, wie Spielerentwickler das vor Features fast platzende Gamepad in den Gamingfluss einbauen werden.

Außerdem ist noch besonders gut… ja… was ist denn noch so überragend an der PlayStation 5? Und genau hier liegt der Knackpunkt!

Weiterhin hohe Nachfrage trotz schlechtem Konzept

Lassen wir mal unsere Gamer*innen typische „Gier nach der neuen Konsole“ und das „unbedingt haben wollen Gefühl“ mal außen vor, gibt es zurzeit mehr negative Aspekte, die einem vor dem Kauf durch den Kopf gehen sollten.

So ist die neue Festplatte zwar superschnell, aber eben genauso superklein. Schon im Vorfeld wurde viel darüber diskutiert und heute zeigt sich: völlig zurecht! Wir haben uns mal durch einige Kommentare unserer Beiträge und Gruppen geklickt und bei vielen Rückmeldungen festhalten können, dass der Speicher nicht ausreicht. Viele von euch spielen Call of Duty (Warzone), welches alleine fast schon mehr als 1/3 des verfügbaren Speichers belegt.

PS5 Pro – Diese technischen Verbesserungen müssen kommen

Wird dann noch ein Red Dead Redemption 2 oder GTA V installiert, ist die Platte praktisch voll. Und ständig Spiele deinstallieren oder neu zu laden ist bei der schwachen Internetabdeckung  in Deutschland für viele ein ziemliches Nervenspiel. Auch ist von der versprochenen und hardwaretechnisch auch vorhandenen Möglichkeit der Speichererweiterung heute ebenfalls noch nichts zu sehen. Sony sprach davon, dass es noch dieses Jahr (Sommer 2021) umgesetzt werden soll. Wann genau ist jedoch noch unklar.

PlayStation-5-PS5-Preis

Und wollen wir überhaupt erst die ganze Pracht unserer neuen Konsole genießen, braucht es generell ein entsprechendes Wiedergabegerät, also einen guten Fernseher. Natürlich könntet ihr auch weiterhin euren 20 Jahre alten Röhrenfernseher mit entsprechenden Adaptern benutzen.

Allerdings würde in so einem Fall auch eine PlayStation 4 in der Basisversion alle eure Bedürfnisse erfüllen. Dazu gesellt sich natürlich der Umstand, dass es praktisch noch keinen exklusiven PlayStation5 Content gibt. Alles, was ihr derzeit an Spielen erwerben könnt, ist ebenso auf der PlayStation 4 spielbar. Und nach wie vor ist es dabei trotz einiger Updates immer noch sehr umständlich, bestimmte Features, wie beispielsweise den 120Hz Modus zu benutzen. Hier hätten wir nach fast 5 Monaten doch mehr erwartet.

In Anlehnung an das sehr vom persönlichen Geschmack abhängende Design sind natürlich auch einige Hardwareschwächen in den letzten Monaten aufgetaucht. Zu laute und klappernde Lüfter, Überhitzung oder die fast schon gigantischen Maße der Konsole sorgen für einigen Umut in der Gamer*innengemeinde. Was in diesem Zusammenhang aber auch nach wie vor eines der größten Probleme darstellt, ist die nicht vorhandene Verfügbarkeit und die völlig überzogenen Preise von Scalpern und Co..

Die Konsole ist mit 499,99€ (399,99€ für die digitale Version) preislich gut angesiedelt. Dennoch wird sie auf Plattformen wie Ebay immer noch für fast das Doppelte angeboten. Und scheinbar auch mit Erfolg, denn seit Wochen ist hier keine deutliche Verbesserung zu sehen. Die Nachfrage ist auch weiterhin extrem hoch (Stand März 2021).PlayStation-5-Konsole

Allgemein ist die ursprüngliche Preisgestaltung auch das Einzige, was Sony im Marketingbereich richtig gemacht hat. Denn mit Aussagen wie „Jede/r, der/die eine Konsole zu Release haben möchte, würde auch eine bekommen“ trotz herrschender Pandemie, dem mangelhaften Support und der Unfähigkeit, Scalper-Methoden zu bekämpfen, wurden Kund*innen nur unnötig verprellt. Das auch heute noch Vorbesteller*innen vom September 2020 auf ihre Konsolen warten, ist unserer Meinung nach ein völliges Desaster.

Also lohnt sich die PS5 in 2021 überhaupt?

An dieser Stelle müssen wir sagen: leider nein! Wer bereits eine PlayStation 4 /Pro besitzt, hat nach unserer Meinung aktuell keinen Grund, sich eine PlayStation 5 zu kaufen. Auch nach knapp einem halben Jahr fühlt sich die PlayStation 5 immer noch an wie ein teurer Sportwagen auf einer unbefestigten Landstraße: Man bleibt mit durchdrehenden Reifen und überhitztem Getriebe praktisch auf der Stelle stehen.

PlayStation 5 – Einige Hinweise Tipps für den Kauf

Daher würden wir nur zum Kauf raten, falls der Wunsch auf eine Konsole besteht, aber sich aktuell kein älteres Modell im Haushalt befindet. Auch entsprechende Spiele, die sich wirklich nach „Next-Gen“ anfühlen könnten, kommen erst Ende des Jahres, bzw. 2022. Außerdem ist mit großer Wahrscheinlichkeit damit zu rechnen, dass eine überarbeitete Version der PS5 oder eine Pro-Super-Mega-Ultra-Version erscheinen wird.

Und so lange die Verfügbarkeit weiterhin so schlecht und die Preise so astronomisch hoch sind, sollten wirklich nur Hardcorefans derzeit ernsthaft über einen Kauf nachdenken. Allen Anderen können wir nur raten: Abwarten wird sich lohnen!

 

Wie seht ihr das: Lohnt sich der Kauf der PlayStation 5 schon jetzt oder sollte man besser noch damit warten? Schreibt es uns in die Kommentare!

Mehr zur PS5 findet ihr hier

 

 

37 KOMMENTARE

  1. Ich habe mir noch nie Konsolen direkt zum Release gekauft. Kinderkrankheiten sowie hohe Preise sprechen einfach dagegen. Ich bin momentan mit meiner normalen PS4 und einer normalen XBox One sehr glücklich. Ich hab mit meinen anderen Konsolen mehr Spiele als ich in den nächsten 10 Jahren spielen kann. Deshalb ist es für mich kein Problem noch ein halbes Jahr bis Jahr zu warten

  2. wie ich vermutet habe. Es reicht voll und ganz bei der PS4 momentan noch zu bleiben. Zumal die PS5 noch keine nennenswerten Spiele hat. Resident Evil Village kommt ja auch z.b. für die PS4. Und mal ehrlich, trz reicht die Grafik der PS4 völlig aus um damit zufrieden zu sein.

  3. Mittlerweile ist es mir zu blöd. Anfangs hätte ich sie gekauft. Es gibt so enorm viele Spiele für die PS4, die mir das Warten erleichtert, das es nicht wirklich schlimm ist. Vielleicht die nächste Generation, oder sogar erst die Pro.
    Aber 2021 wird bei mir keine stehen….

  4. Wer 2021 keine haben möchte, bzw keine braucht, der kann ja gerne drauf verzichten, so erhalten dann wenigstens diejenigen eine, welche sich eine durchaus zugelegt hätten!
    Immer diese Gejammere, was man angeblich bräuchte bzw nicht bräuchte. Jede(r) kann doch selbstständig auf etwas verzichten, was man keine hohe Priorität vergibt. Oder muss am Ende doch jeder alles haben, nur weil es halt angeboten ist?

  5. schön das man das Lüfterproblem anspricht
    Welches sowas von gering ist das es absoluter Standard ist
    Keine Fabrik hat eine Fehlerfreie Produktion ?
    Dann haben wir immer das kleine aber feine Argument es würde keine Titel geben
    Doch gibt es und es werden immer mehr Games auf Ps5 angehoben was vollkommen Ok ist
    Achja Controller Probleme sehr schön das Drift Problem und Sammelklage bla bla ein Blick in die Vergangenheit zeigt das dass Problem schon lange existiert Sony, Microsoft und Nintendo waren da vor auch dran aber auch hier ist es kein Massenproblem
    Bessere Grafik
    Absolut geräuschlose Konsole
    Kaum Ladezeit
    Sehr gelungene Controller
    Und viele tolle Features
    Zeigen das der Kauf wenn er denn möglich ist absolut ok ist

  6. Neue Hardware Lohnt immer,?aber sie nun weit über UVP liegend zu Kaufen,oder gar Rund um die Uhr Händler zu überwachen ist Doof weil Line up Scheisse und etwaige Kinderkrankheiten machen so keinen Sinn für den Aufriss.

  7. Lohnt sich auf jedenfall
    Die 4 pro kann man nicht einmal ansatzweise vergleichen
    5er überliegt in allem
    Jeder der sagt lohnt sich nicht oder ich warte lieber, weil das und das hat einfach keine zuhause stehen und ist angefressen. Jeder würde eine nehmen wenn er die chance hätte ( die mit zu wenig geld im moment ausgeschlossen)
    Hab die 5er und bereue es auf keinenfall

  8. Nein lohnt sich nicht, da Sony primär dieses Jahr nutzen wird, die Geräte an den Mann zu bringen. Fast alle großen Spiele für 2021 sind schon aufs nächste Jahr verschoben worden. Hinzu kommt, dass es auch einige Probleme mit einigen Lüftern und Controllern gibt, die man noch ausbessern wird. Wer, wie ich, eine PS4 Pro hat kommt dieses Jahr noch gut zurecht. Ich habe mir zuerst die Xbox Series X gekauft und werden mit dem Gamepass in dieser Zeit gut versorgt und freue mich dann auf meine PS5 am Jahresende, die ich vorbestellt habe aber erst sehr spät kommen wird.

  9. alles spiele sind online das wars kauft 8tb festplatte runterladen wenn man gta 6 auf ps 4 runterladen kann dann passt das schon so

  10. Wieso soll sie sich nicht lohnen? :D
    Klar die meisten Spiele gibts auch auf der ps4.
    Und ich selbst habe leider immer noch eine Ps4 Pro mit eingebauter SSD,doch trotzdem merkt man bei neueren Spielen, egal ob es AC Valhalla, Hitman 3,watchdogs legions, spiderman usw. Eher auf die next gen ausgelegt ist. Und man langsam merkt das die Ps4 in vielen Spielen von der Leistung einfach an die Grenzen kommt.
    Über Ladezeiten müssen wir nicht reden.
    Und ich liebe darksouls und co.
    Und könnte seit November kotzen das ich immer noch nicht demon souls zocken durfte.
    Wenn man natürlich nur Fifa und warzone zockt,brauch man bestimmte noch keine neue Konsole. Aber ansonsten klar.
    Und währe die Nachfrage nicht so hoch und jeder würde easy eine bekommen,würdet ihr die Frage gar nicht stellen…

  11. Das muss jeder für sich selbst wissen, je nach dem, welche Games schon gezockt wurden, ob man auf Demon Souls steht und und und. Für mich auf jedenfall ja!

  12. Ich bin mit meiner Ps4 Slim mehr als zufrieden. Ich habe genügend Spiele von daher kann ich ruhig noch 1-2 Jahre warten.

  13. Ich bin von der 4 auf die 5 jetzt umgestiegen und bin begeistert ? das ist nen Riesen Sprung nach vorn. Macht einfach nur Spaß. Fehlt nur noch das Headset

  14. PS5: zb. Fortnite! PS4 Version funktioniert nicht, man muss die PS5 Version runterladen (bis hier alles super). So jetzt aber akzeptiert die PS5 Version den PS4 Scuf Controler nicht mehr! (PS5 Scuf bestellt?) aber lohnt sich die PS5 zu holen wegen Leistung u. Gratis spielen. Was mich ankotzt bei der PS5! Es gibt keinen Browser mehr (man kann wohl mit Tricks rein aber man kann nicht mehr Filme/Serien Streamen + es gibt keine Hintergrund Designs mehr was aber halb so wild ist aber der Browser ?)

  15. Ich bin von der PS5 (Digital) zur Xbox Series X gewechselt und bereue es eigentlich kein bisschen. Wahrscheinlich hol ich mir erst wieder eine wenn das neue GoW rauskommt.

  16. Natürlich lohnt sich die PS5. Schnellere Ladezeiten. Bessere Grafik. Und ich finde, das sie geil aus sieht. Ok. Ich habe ihr schwarze Seitenplatten verpasst. Weiß gefiel mir nicht.
    Und dann ist da noch der Controller. Er liegt super in der Hand. Und endlich ist die PS5 flüster leise.

  17. für jemanden der eine PRO besitzt ,
    vermutlich nicht….
    aber wenn man nur eine standart PS4 hat ,
    dann lohnt es sich definitiv ?

  18. Moin hat jemand ne ahnung warum meine ps5 auf 59 hz läuft ? Freesync zeigt 0.0 hz auch beim Spielen hdmi 2.1 ist auch angeschlossen . Hab den lg oled bx55

  19. Habe mir den LG65CX9LA gekauft .
    Eigentlich wegen der PS5, (das war noch vor dem 19.11.) Als dann dieses (meiner meinung nach) kranke und desaströse vorbestellung seinen lauf nahm, (wir wissen ja wie es aktuell um die ps5 bestellt ist) zock ich meine ps4 spiele nochmal! Da ich die pro habe, aber nur ein full hd tv zuvor hatte..
    Ein geiles erlebniss mit dem LG! Klar, eine ps5 wäre sicherlich geil..
    Aber solange es nicht im laden ohne schnick schnack erhältlich ist, so wie die vorherigen konsolen auch, warte ich wenns sein muss auch bis 2023 ?‍♂️? gib scalpern keine chance!

  20. Wenn man eine für den wirklich guten Preis bekommt und glücl hat eine zu ergattern dann ja aber ansonsten würde ich keinem das Geld geben das er für eine völlig überteuerte PS5 anbietet.

  21. Meine PS4 Pro ist häufiger an, als die PS5. Im Nachhinein würde ich mir, nicht mehr den Stress machen eine zu bekommen. Ich bin heilfroh sie, beim Händler zum regulären Preis gekauft zu haben.

  22. Ich würde sagen bei dem Chaos lohnt es sich momentan nicht und da es eh noch nicht so viele Spiele gibt kann man besser warten

  23. Es lohnt sich überhaupt nicht… Hab mir selber ps5 gegönnt und ich würde es zweites mal nicht machen. Das einziges was sehr gut ist – DualSense.

  24. Hab sie am Anfang bekommen und vor kurzem wieder verkauft. Hatte keine technischen Probleme jedoch gibt es kaum Spiele die es nicht auch auf der 4er zu spielen gibt. Solange es Idioten gibt die das doppelte zahlen würde ich sie sofort wieder verkaufen.

  25. Als PS Gamer der auch die 4 zuhause hat/hatte kann man direkt zuschlagen. Gerade in den älteren Titeln die durch ihren Multiplayer immer noch gespielt werden merkt man das Upgrade. Konsole läuft wie eine 1 und das Angebot wächst und wächst. Für PlayStation Neueinsteiger warten zudem ja noch die 20 gratis Games der letzten Generation

  26. Hab mir anfangs echt einen Stress gegeben eine 5er zu bekommen. Mittlerweile denke ich dass es sich eher lohnt bis sie Stapelweise im Fachmarkt steht und man ganz easy eine mitnimmt. Finde jetzt auch nicht das das die PS4 Last Gen ist. Zumal gibt es kaum Spiele für die 5 die sich wirklich lohnen.

  27. welche technischen Probleme? Immer diese Kommentare von wegen ausgereiftes Modell ?! Gut das die Hersteller später auch gerne mal billigere Teile verwenden und die Qualität nicht immer steigt ???

  28. Ich würde damit erstmal noch warten da es zuviele technische Probleme mit der ps5 gibt und dazu würde ich wenn dann ein ausgereiftes Modell holen wenn auch dementsprechend genug Spiele für die konsole vorhanden sind.

Kommentar verfassen

Most Popular