PlayStation-5

PlayStation 5 – Das Ende eines goldenen Zeitalters

.News

Der PlayStation 5 Launch steht kurz bevor und alle warten sehnsüchtig auf die neue Konsole. Wie nun bekannt wurde fehlt der PS5 jedoch ein bedeutendes Feature.

Gegen Ende nächster Woche kommt die PlayStation 5 bei uns auf den Markt. Die Vorfreude wächst stetig und die Fans sind schon ganz heiß darauf, endlich selbst Hand anlegen zu können. Und damit wären wir auch schon beim Thema…

Wie nun bekannt wurde fehlt der PlayStation 5 nämlich ein bedeutendes Feature der PS4. Und das Fehlen eben dieses Features läutet das Ende eines goldenen Zeitalters ein. Bringen wir es auf den Punkt: die PS5 verfügt bei Launch über keinen Web Browser mehr.

„Na gut“, wird sich jetzt der ein oder andere denken, „Netflix, Disney + und Co. bieten mittlerweile eigenständige Apps an. Geklaute Filme bei dubiosen Streaminganbietern nehmen wir aus Prinzip nicht in Anspruch – eigentlich braucht den Browser sowieso niemand.“ Doch seit euch da mal nicht zu sicher. Eine ganz bestimmte Kategorie von ähh…Filmchen kann nämlich (völlig legal) ausschließlich über den Browser angesehen werden. Und sagenhafte 51.5% dieser über Konsolen gestreamten Filmchen liefen 2019 noch auf einer PlayStation.

Für all jene, die immer noch nicht wissen worum es geht, befindet sich in der folgenden Grafik ein dezenter Hinweis:

PlayStation-5-Browser-Statistik

Da wohl weder der in der Grafik genannte Anbieter noch ein anderes Unternehmen aus dieser Branche in absehbarer Zeit eine eigene App auf der PlayStation veröffentlicht, markiert die Entscheidung von Sony wohl das Ende einer Ära. Was folgt, ist eine ganze Generation von PlayStation-Besitzern, die wohl niemals in voller Lebensgröße und aller Pracht am Wohnzimmer-TV der Frage nachgehen wird, warum hier nun eigentlich Stroh rumliegt und was denn bloß diese doofe Maske soll. Naja okay, zumindest nicht mithilfe ihrer PlayStation 5.

Somit brechen mit der neuen Konsolengeneration wohl harte Zeiten an (nicht für uns natürlich, wir machen so etwas selbstverständlich nicht *hust*). Also, genießt noch die restliche Zeit mit eurer PlayStation 4 und nutzt die wundervollen Möglichkeiten, die Sonys aktuelle Konsole bietet noch fleißig aus. Es sieht nämlich so aus, als gäbe es mit dem Launch der PlayStation 5 nun doch wieder einen Grund, sich einen PC zuzulegen ;).

Mehr zur PlayStation 5 findet ihr hier.

Quelle

Teilen
Tagged

7 thoughts on “PlayStation 5 – Das Ende eines goldenen Zeitalters

  1. Deren Ernst? Keinen web Browser? Sind die jetzt total verrückt geworden ?! Den web Browser habe ich immer eigentlich benutzt egal ob ich ein Video Streame oder nicht.
    Die ps5 kaufe ich erstmal nicht ! Bis sie eine Slim oder pro Version raus bringen die einen web Browser hat (falls es natürlich dazu kommt)

  2. Der wird bestimmt hinzugefügt per Update dafür 499 € bezahlen niemals. Die ist ja nicht ganz fertig die Konsole. Zum Glück gibt es ja Leute die es testen lol🤪🙈

  3. Sehr genial geschrieben! Musste wirklich lachen zwischen durch… Jaa werde ihn später vermissen.. Ghostflix läuft bei mir darüber. Habe aber erst ab nächstem Jahr das Problem eine alternative zu finden

  4. Kein BluRay 3D
    Kein WebBrowser(also auch weniger chance für nen hack der konsole und dann auch keine emulatoren alter konsolen)
    Kein PS VR für PS5 Games
    und die liste geht noch weiter und weiter

    und dann ist weder ordner da, noch erweiterte ssd usw

    eine Playstation ärä geht zu ende

    Es wird ein neuer PC

Kommentar verfassen