Monster Hunter World: Iceborne – Update bringt neue Quests und Ausrütung

.News

Monster Hunter World erhält kommenden Donnerstag ein neues Update. Spieler erhalten dadurch Zugriff auf neue Quests und dazugehörige Ausrüstung.

Monster-Hunter-World-Iceborne

Das Monster Hunter World Update 13.5 wird laut Capcom am 23. April für alle Plattformen erscheinen. Das Update bringt zwei legendäre Drachen zurück. Beide können für begrenzte Zeit in neuen Meisterrang-Quests gejagt werden. Die Monster versprechen eine Herausforderung zu werden. Diese anzutreten ist jedoch definitiv lohnenswert. Denn neben den neuen Gegnern enthält das Update auch die dazugehörigen Ausrüstungsgegenstände.

Beide Kreaturen sind bereits alte Bekannte, erscheinen während der zeitlich begrenzten Event-Quests jedoch in neuer Form. So könnt ihr euch zum ersten Mal der Meisterrang-Version des Kulve-Taroth stellen. Der mit Iceborne eingeführte Namielle wird euch während des Events in „kampfgehärteter“ Form gegenübertreten.

Diejenigen, denen es gelingt die Drachen zu besiegen, können mit den gewonnenen Materialien die neuen Items anfertigen. Das Kulve-Taroth-Set α+ sowie das Namielle-Set γ+ sind ein echter Hingucker. Doch auch abseits der Optik dürften beide Sets einiges hermachen. Aufgrund der zeitlichen Begrenzung sollte man sich jedoch definitiv ranhalten, um ausreichend Materialien farmen zu können.

Zusätzlich zum neuen Content bringt das Update noch kleinere Anpassungen und Bugfixes.

Quelle

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen