13 C
Berlin
Dienstag, September 21, 2021
StartAlle NewsKnights of the Old Republic Remake - EA und BioWare haben nichts...

Knights of the Old Republic Remake – EA und BioWare haben nichts mit der Entwicklung zu tun

Viele KOTOR-Fans waren letzte Woche auf dem Sony Showcase wohl über die Ankündigung des Remakes überrascht. Wie nun bekannt wurde, haben EA und BioWare nichts mit der Entwicklung zu tun.

Ursprünglich wurde das Original von Star Wars: Knights of the Old Republic von BioWare entwickelt. Electronic Arts fungierte damals als Publisher.

Nun wurde auf dem Sony Showcase am 09. September 2021 ein Remake des Rollenspiels für die PS5 angekündigt. Entwickler ist diesmal das Studio Aspyr, dass beispielsweise auch für die Umsetzungen der Jedi Knight-Spiele für die Konsolen verantwortlich war. Somit hat der Entwickler wohl Erfahrung mit der Star Wars-Marke.

Außerdem dürfen sich Fans auf Sprecher freuen, die schon im Original mit von der Partie waren. So wie Jennifer Hale, die erneut die Rolle von Bastile Shan übernehmen wird. (Link)

Nach Rückfragen der Fans an Electronic Arts, bestätigt der Publisher nun, dass weder EA, noch BioWare etwas mit dem Remake zu tun haben.

„Wir sind wirklich stolz auf unsere langjährige Zusammenarbeit mit Lucasfilm Games, die noch über Jahre Bestand haben wird. Unsere talentierten Teams haben einige der besten und erfolgreichsten Spiele in der Geschichte des Star Wars-Franchise geschaffen.“

„Darunter Star Wars Jedi: Fallen Order, Star Wars: Battlefront, Star Wars: Galaxy of Heroes, Star Wars: The Old Republic und Star Wars: Squadrons. Wir lieben Star Wars und freuen und darauf, mehr spannende Erlebnisse für die Spieler zu erschaffen“, heißt es von offizieller Seite.

Wann das KOTOR Remake letztendlich erscheinen wird ist noch nicht bekannt. Jedoch befindet sich die Entwicklung noch in einem Recht frühen Stadium. Somit wird noch einige Zeit ins Land ziehen.

Freut ihr euch auf das Remake?

Star Wars: Knights of the Old Republic Remake - PlayStation Showcase 2021 Trailer | PS5

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Quelle

Lost in Random – das Action-Adventure, in dem der Zufall regiert wurde veröffentlicht

3 KOMMENTARE

  1. Okay Destiny 2: Nutzt die Dunkelheit mit der Exotischen Waffe “Agers Zepter”Sehr gut zu wissen, danke Destiny 2: Nutzt die Dunkelheit mit der Exotischen Waffe “Agers Zepter”Sehr gut Destiny 2: Nutzt die Dunkelheit mit der Exotischen Waffe “Agers Zepter”

  2. Okay Neuer MONARK-Trailer stellt den Charakter-Cast vorSehr gut zu wissen, danke Neuer MONARK-Trailer stellt den Charakter-Cast vorSehr gut Neuer MONARK-Trailer stellt den Charakter-Cast vor

Kommentar verfassen

Most Popular