3.4 C
Berlin
Samstag, Februar 24, 2024
StartAlle NewsHöllenfluten und Verbesserungen: Was euch in Diablo 4 Season 4 erwartet

Höllenfluten und Verbesserungen: Was euch in Diablo 4 Season 4 erwartet

Vessel of Hatred: Diablo 4-Erweiterung mit neuer Klasse und bekannten Schauplätzen




Folgen nicht vergessen
Tweet
submit to reddit

Auch im kommenden Jahr wird „Diablo 4“ mit aufregenden neuen Inhalten versorgt. Hier sind die Details zu den kommenden Neuerungen und Verbesserungen.

Wie bereits vor dem Release angekündigt, wird „Diablo 4“ langfristig mit Updates und frischem Content versorgt. Im Jahr 2024 dürfen sich Spieler auf die dritte Season freuen, die voraussichtlich Ende Januar startet. Blizzard hat zwar noch keine genauen Details zur Handlung der dritten Season bekannt gegeben, aber das neue Feature namens „The Gauntlet“ wurde bestätigt. Hierbei handelt es sich um einen nicht-linearen Dungeon, in dem die Positionen der Monster und anderer Elemente vorher festgelegt sind.

The Gauntlet

In „The Gauntlet“ können Spieler ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, indem sie die Monster so schnell wie möglich eliminieren, um hohe Punktzahlen zu erzielen. Die besten 1.000 Spieler werden in den internationalen Ranglisten für Solo- oder Gruppen-Abstecher in „The Gauntlet“ verewigt. Der Dungeon wird wöchentlich mit einem neuen Layout aktualisiert, und es wurde auch die „Hall of Ancients“ angekündigt, eine permanente Bestenliste für die Top 10 Spieler jeder Woche und Saison.

Die dritte Season bringt auch neue Endgame-Inhalte mit sich, über die bald weitere Informationen veröffentlicht werden.

In der vierten Season, die im April 2024 startet, werden auch die Höllenfluten überarbeitet. Diese dauern zukünftig 55 Minuten an, während der Cooldown-Timer auf fünf Minuten reduziert wird. Zusätzlich gibt es weitere Quellen für Gegenstände der Stufe 925.

Jetzt bestellen

Blizzard plant auch einige Quality-of-Life-Verbesserungen in der vierten Season, darunter eine Überarbeitung der Auflistung von Gegenständen, um das Finden, Bewerten und Entsorgen zu erleichtern. Es wird auch „erhebliche Änderungen und Verbesserungen“ an der Modifikation von Gegenständen geben, mit dem Ziel, den Wert der Affixe von Gegenständen zu verdeutlichen.

Ein Höhepunkt im Jahr 2024 ist die „Vessel of Hatred“-Erweiterung, die auf der Blizzcon 2023 angekündigt wurde. Diese kostenpflichtige Erweiterung setzt die Geschichte des Hauptspiels fort und führt uns in die Region Nahantu, wo wir auf bekannte Schauplätze aus „Diablo 2“ treffen werden. Eine neue Klasse namens Spiritborn wird eingeführt, die die Elemente der Natur und der spirituellen Welt beherrscht.

Rückkehr zur Kurast-Region: ‚Diablo IV‘-Erweiterung im Fokus

Weitere Details zu dieser Erweiterung werden in einem bevorstehenden Livestream bekannt gegeben. „Vessel of Hatred“ soll Ende 2024 erscheinen, und Blizzard plant, es im Sommer 2024 ausführlich vorzustellen.

Diablo IV | Vessel of Hatred | Expansion Announce Trailer

Diablo 4 – Trophy Guide – “Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten!”

Jetzt bei Amazon bestellen untitled




Kommentar verfassen




- Advertisment -

untitled

Most Popular