3 C
Berlin
Mittwoch, Dezember 1, 2021
StartAlle NewsGTA Remastered Trilogy - Rockstar entfernt viele Bugs mit Patch 1.02

GTA Remastered Trilogy – Rockstar entfernt viele Bugs mit Patch 1.02

Die GTA The Trilogy The Definitive Edition ist in einem sehr schlechten Zustand auf den Markt gekommen. Rockstar Games entschuldigt sich nun bei den Fans und gelobt Besserung. Einen Anfang macht nun Update 1.02.

Mit der GTA The Trilogy The Definitive Edition wollten Rockstar Games den Fans die definitive Version dreier Klassiker bieten. Jedoch sind diese eher in einem definitiv schlechten Zustand und verbugt.

Nun entschuldigt sich Rockstar bei den Fans und möchte die Trilogy durch Patches deutlich verbessern. Angefangen wird mit Update 1.02 das schon einige Probleme angeht. Darunter fallen beispielsweise inkorrekt dargestellte Texturen gefixt, unendliche Löcher im Boden der Map entfernt, sowie falsche Texte und Untertitel korrigiert. Hier die kompletten Patchnotes. Außerdem wurde dem Regen in GTA San Andreas der Kampf angesagt, denn hier verursachte der Bug, dass Spieler kaum mehr was gesehen haben, wenn es angefangen hat zu regnen.

Natürlich werden noch weitere Patches folgen, denn nicht alle Probleme können mit diesem Update behoben werden. Des Weiteren bietet Rockstar eine kleine Entschädigung zumindest PC Spielern an. Denn diese bekommen die ursprünglichen Versionen der Spiele bei Kauf der Trilogy kostenlos dazu. Konsolenspieler jedoch nicht, obwohl hier genau so viele Probleme an der Tagesordnung sind.

Was sagt ihr dazu? Spielt ihr die Trilogy schon?

PlayStation Store – Black Friday-Angebote

 

 

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Most Popular