13 C
Berlin
Dienstag, September 21, 2021
StartAlle NewsGhost of Tsushima - Der Spielstand der PS4 kann auf die PS5...

Ghost of Tsushima – Der Spielstand der PS4 kann auf die PS5 übertragen werden – Anleitung veröffentlicht

Käufer des Director’s Cut von Ghost of Tsushima auf der PS5, können ihren Spielstandübernahme von der PS4 übertragen. Entwickler Sucker Punch hat dazu eine kleine Anleitung über den Ablauf veröffentlicht.

Ghost-of-Tsushima-PlayStation-Info

Bereits morgen erscheint die erste Erweiterung für Ghost of Tsushima. Außerdem erhält das Samurai-Abenteuer ein PS5-Version in Form des Director’s Cut. In dieser Version ist neben dem Hauptspiel, auch der Koop-Multiplayer-Modus Legends und die Story-Erweiterung enthalten.

Ghost of Tsushima: Director’s Cut – Story-Details veröffentlicht

Seid ihr jedoch schon Besitzer der PS4-Version, könnt ihr euren Spielstand auf die PS5 übertragen. Wie ihr das tut, gab Entwickler Sucker Punch via Twitter bekannt.

„Um einen PS4-Speicherstand in den Ghost of Tsushima Director’s Cut auf PS5 zu übertragen, musst du ihn auf deinem PS5-Speicher haben und im Menü ‚PS4-Konsolenspeicher übertragen‘ auswählen. “

„Wenn du ein PS Plus-Mitglied mit Cloud-Speicherständen bist, lade sie vor dem Übertragen lokal herunter“, heißt es im Tweet.

Außerdem wird durch den Entwickler empfohlen, den aktuellsten Patch auf der PS4 und PS5 zu laden. Alle Trophäen, die ihr in der PS4-Fassung erspielt habt, werden nach der Übertragung automatisch als PS5-Trophäen erkannt und euch gut geschrieben, so im Tweet weiter.

Ghost of Tsushima Director’s Cut PS5 vorbestellen

Der Ghost of Tsushima Director’s Cut erscheint am 20. August 2021 für PlayStation 4 und PlayStation 5.

Hier nochmal der Launch-Trailer:

Ghost of Tsushima Director's Cut - Launch Trailer | PS5, PS4

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Freut ihr euch drauf?

Ghost of Tsushima – Speicherbedarf des PS5-Director’s Cut bekannt

1047 Games verlängert Splitgates Open-Beta-Status und gibt Zahlen bekannt

Kommentar verfassen

Most Popular