Alle NewsFar Cry feiert 20 Jahre: Livestream-Spektakel und Gerüchte um neue Spiele enthüllt!

Far Cry feiert 20 Jahre: Livestream-Spektakel und Gerüchte um neue Spiele enthüllt!

"Far Cry 20th Anniversary: Livestream-Party mit Überraschungen und Spekulationen!"



Das 20-jährige Jubiläum von Far Cry wird mit einem Livestream am 21. März gefeiert, jedoch ohne die Ankündigung neuer Spiele. Ubisofts erfolgreiche Far Cry-Reihe feiert diesen Monat ihr 20-jähriges Bestehen, und das Franchise wird aus diesem Anlass auf allen Plattformen um bis zu 85 Prozent reduziert. Um diesen Meilenstein gebührend zu feiern, ist ein Livestream für den 21. März geplant.

Obwohl es keine neuen Spiele oder zukünftigen Inhalte geben wird, können die Fans dennoch auf Anekdoten und Geschichten zu früheren Titeln gespannt sein und sich auf Twitch Drops freuen, die für eingefleischte Fans sicherlich interessant sind.

Trotz fehlender offizieller Ankündigungen gibt es Gerüchte über nicht einen, sondern gleich zwei neue Far Cry-Titel. Der erste soll angeblich ein Extraktions-Shooter sein, der in Alashnica, einer fiktiven Version von Alaska, spielt. Spieler können nach Ressourcen suchen, neue Ausrüstung und Gadgets herstellen und müssen dabei aufpassen, da das Sterben den Fortschritt zurücksetzt.

Berichten zufolge wird dieses Spiel vor dem nächsten Hauptteil der Serie, Project Blackbird, veröffentlicht, also vor Far Cry 7. Es wird auf der Snowdrop Engine entwickelt, soll im Herbst 2025 erscheinen und angeblich am Veröffentlichungstag für die Nintendo Switch 2 verfügbar sein. Die Geschichte soll nicht linear sein, da die Spieler Mitglieder einer Verschwörungsgruppe retten müssen.

Ubisoft enthüllt: Star Wars Outlaws und Assassin’s Creed Codename Red in den Startlöchern!

Kurzfristig, im vierten Quartal 24 (Januar bis März 2024), steht der bevorstehende Start des lange verschobenen Skull and Bones an, sowie der Free-to-Play-Shooter XDefiant, der im Stil von Call of Duty daherkommt.

Dann, im nächsten Geschäftsjahr, hat sich Ubisoft verpflichtet, das vielversprechende Star Wars Outlaws im Jahr 2024 zu veröffentlichen. Das bedeutet, dass es irgendwann zwischen Anfang April und Ende Dezember 2024 herauskommen wird. Assassin’s Creed Codename Red soll dagegen im Geschäftsjahr 2025 erscheinen, das im März 2025 endet. Es sieht so aus, als würde Ubisoft auf einen Start von Assassin’s Creed Codename Red im Oktober oder November 2024 abzielen, das im „lang erwarteten feudalen Japan-Universum“ spielt.

Außerdem erwähnte Ubisoft Free-to-Play-Spiele wie The Division Resurgence und Rainbow Six Mobile für das Geschäftsjahr 2025. Mehr dazu gibt’s im Mai, sagte Ubisoft. Also haltet die Augen offen für weitere Neuigkeiten!

Quelle

 

 

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein




Folge uns