3.2 C
Berlin
Dienstag, November 29, 2022
StartAlle NewsElden Ring-Update 1.02.2 veröffentlicht live - Speicher-Bug gefixt

Elden Ring-Update 1.02.2 veröffentlicht live – Speicher-Bug gefixt

Elden Ring-Update 1.02.2 behebt den Speicher-Bug

FromSoftware hat heute einen neuen Patch für die PS5 und PC Version veröffentlicht.

 

Patch 1.02.2

PS5
der Speicher-Bug wurde behoben
Das war das Problem: Lassen wir Elden Ring offen, während sich die PS5 in den Ruhemodus begibt, wird der Spielstand nicht abgespeichert. Auch wenn die PS5 unerwarteterweise ausgeschaltet wird, während wir spielen, führte das zum Verlust der Speicherdaten.

PC
Problem behoben, wo die Grafikkarte nicht genutzt wurde, was zu schlechter Performance führte.
Bug behoben, wo sich das Spiel beim Kampf gegen den Feuerriesen geschlossen hat.
Weitere Bugs beseitigt
Der technische Zus

 

 

 

Der Trailer enthält bisher noch nicht gezeigte Charaktere und Szenen. Spielerinnen und Spieler, die ohne dieses Wissen das Spiel genießen wollen, sollten sich den Trailer daher nicht ansehen.

ELDEN RING kann ab sofort vorbestellt werden und wird am 25. Februar 2022 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC über STEAM erscheinen.

[Deutsch] Rise, Tarnished | Official Launch Trailer

Spielerinnen und Spieler, die sich das Spiel für die PlayStation 4 gekauft haben, können kostenlos auf die PlayStation 5-Version upgraden. Außerdem unterstützt ELDEN RING Smart Delivery für die Xbox-Konsolen, so dass Spielerinnen und Spieler mit einem einzigen Kauf sowohl auf Xbox One als auch auf Xbox Series X|S spielen können.

Ende letzter Woche erschien endlich Elden Ring auf dem Markt. Bekanntlich hat Game of Thrones-Autor George R.R. Martin bei der Geschichte mitgeholfen. Jedoch wurde seine Arbeit stark eingeschränkt.

 

Seit 25. Februar 2022 ist Elden Ring nun auf dem Markt verfügbar und erfreut sich größter Beliebtheit bei Fans oder Reihe, oder denen die es werden wollen. Womöglich hat die Zusammenarbeit mit Game of Thrones-Autor George R.R. Martin einen kleinen Bekanntheitsschub geben.

In einem Interview mit dem Magazin New Yorker, sprach Chef Entwickler Hidetaka Miyazaki über die Entwicklung und die Entstehung der Geschichte. In diesem Zusammenhang sprach er auch über das Mitwirken von G.R.R. Martin und das dieser bei der Geschichte stark eingeschränkt werden musste.

Die Gründe

„In unseren Spielen muss die Geschichte immer dem Spielerlebnis dienen“; „Wenn [Martin] die Geschichte des Spiels geschrieben hätte, wäre ich besorgt gewesen, dass wir davon abweichen müssten. Ich wollte, dass er frei schreiben konnte und sich nicht durch irgendeine obskure Mechanik eingeschränkt fühlte, die sich im Laufe der Entwicklung vielleicht noch ändern musste.“

„Diese Vorstellungskraft ist mir wichtig“; „Wenn man den Nutzern Raum für eigene Interpretationen gibt, entsteht ein Gefühl der Kommunikation mit dem Publikum – und natürlich auch der Kommunikation zwischen den Nutzern in der Community. Es macht mir Spaß zu sehen, wie sich das bei unseren Spielen entfaltet. Und das hat meine Arbeit weiter beeinflusst.“, so Miyazaki.

So war Martin vor allem für Textfetzen über die Geschichte der Welt, der Charaktere und der Mythologie verantwortlich. Während der Zusammenarbeit mit Miyazaki entwickelte sich aber auch eine Freundschaft zwischen den beiden und sie konnten sich sogar in Martins Heimatstadt treffen.

Elden Ring ist verfügbar auf PlayStation 4 + 5, Xbox One + Series X/S und dem PC.

Hogwarts Legacy – Neuer Trailer erscheint bald, laut Insider

Quelle

 

 

 

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Most Popular

Die PSVR 2 Releasetermin veröffentlicht + PREIS bekannt PlayStation 5 Konsole schnell und richtig hinstellen mit dem Stand – Video Hogwarts Legacy – Infos zum Spiel + Trailer + Releasezeitraum + FAQ – Alles zusammengefasst PlayStation 6 – Alle Infos zusammengefasst – Das wissen wir über Sonys neue Konsole PlayStation 5 Pro – Alle News und Gerüchte *zusammengefasst