0 C
Berlin
Freitag, Dezember 9, 2022
StartAlle NewsCoD Modern Warfare 2: Ein Hotel in Amsterdam will wohl klagen

CoD Modern Warfare 2: Ein Hotel in Amsterdam will wohl klagen

CoD Modern Warfare 2: Hotel in Amsterdam droht mit Klage, weil es im Spiel zerstört wird

Auch beim neuesten Call of Duty-Ableger Modern Warfare 2 geht es für uns nach Amsterdam. Ob in der Kampagne oder im Multiplayer, wir können Teile der niederländischen Hauptstadt digital entdecken – und das in einer sehr schönen und realistischen Umsetzung.

An der Stelle, weitere Infos zu CoD Modern Warfare 2 und dessen Verfügbarkeit und Preisentwicklung findet ihr hier. Das mag für Spieler eine gute Sache sein, aber nicht für The Conservatorium, das eigentliche Hotel im Spiel namens Breenbergh. Laut der niederländischen Tageszeitung deVolkskrant widerspricht Hotelmanager Roy Tomassen, dass das Hotel Schauplatz solcher Gewalttaten ist, und erwägt eine Klage.

Zitat;

Wir haben zur Kenntnis genommen, dass das Conservatorium Hotel unerwünschterweise der Schauplatz des neuen Call of Duty ist. Generell unterstützen wir keine Spiele, die den Anschein erwecken, Gewalt anzuwenden. Das Spiel spiegelt in keiner Weise unsere Kernwerte wider und wir bedauern unsere offensichtliche und unerwünschte Beteiligung.

Quelle

CoD Modern Warfare 2 – Trophy Guide

 

Es ist nicht nur die Gewalt im Zusammenhang mit dem Hotel, die das Image ruiniert, sondern das Fehlen von Personen, die das Hotel fragen, ob es mit der Integration des Hotels einverstanden ist – unabhängig von der Namensänderung – hat Tomassen beunruhigt. ermöglichen? keine!

Darüber hinaus sind Gebäude und deren Designs sowohl in den USA als auch in Europa durch Urheberrechtsgesetze geschützt, die hier anwendbar sein können. Daher erwägt Tomassen rechtliche Schritte gegen Activision und Infinity Ward.

Call of Duty Modern Warfare 2 – Mobilfunknummer-Pflicht + weitere Infos veröffentlicht

Auch Accounts für „Call of Duty: Modern Warfare 2“ benötigen eine angegebene Mobilfunknummer. Das steht auf dieser Support-Seite von Blizzard Entertainment.

In einem Trailer zu Call of Duty Modern Warfare 2 stellen die Entwickler von Infinity Ward das neue Waffenanpassungssystem vor. Genauer erklären sie, wie das Gunsmith-System, dass zu aller erst in Modern Warfare aus 2019 eingeführt wurde, sicher weiter entwickelt hat.

Im aktuellsten Teil wird es nun zwei Hauptpfeiler geben, wie Upgrades freigeschaltet werden. Zum einen die Waffenplattformen, die einfach alle Arten von Waffen wie SMG, DMR oder AR umfasst. Zum anderen die Waffenempfänger, die das Verhalten der Waffe verändern.

Da somit viele verschiedene Kombinationen möglich sind, wurde auch die Freischaltung der Aufsätze wie Zielfernrohre verändert. Denn einmal freigeschaltet, sind diese nun für alle Waffen verfügbar, die dieses verwenden können.

Hier der Trailer:

Kommt Messi als Operator? Operator-Liste entdeckt.

Darauf zu sehen sind unter anderem die Profi-Fußballer Lionel Messi, Neymar und Paul Pogba. Mit Tom Henderson hat ein etablierter Branchen-Insider den Leak bereits bestätigt. Vermutlich plant Activision ein Ingame-Event zur kommenden Fußball-Weltmeisterschaft in Katar.

PS5 – Hacker kommen immer näher an einen kompletten Jailbreak ran!

Bereits vor knapp einem Jahr haben wir von einem möglichen Jailbreak der PS5 berichtet. Nun haben weitere Hacker eine weitere Hürde genommen und kommen diesem nun immer näher.

PlayStation-5-Konsole

Ende 2021 haben wir von dem Hacker und Google-Sicherheitsexperten Andy „theflow“ Nguyen berichtet, der Sicherheitslücken der PS5 aufgedeckt hat. Diese können dazu genutzt werden womöglich einen Jailbreak durchzuführen.

Weiterlesen

5 Kommentare

Kommentar verfassen

Most Popular

Grand Theft Auto 6 – Alle Infos und News zusammengefasst Die PSVR 2 Releasetermin veröffentlicht + PREIS bekannt PlayStation 5 Konsole schnell und richtig hinstellen mit dem Stand – Video Hogwarts Legacy – Infos zum Spiel + Trailer + Releasezeitraum + FAQ – Alles zusammengefasst PlayStation 6 – Alle Infos zusammengefasst – Das wissen wir über Sonys neue Konsole