14.2 C
Berlin
Samstag, September 18, 2021
StartAlle NewsBloodborne - Gerücht über PS5-Remaster

Bloodborne – Gerücht über PS5-Remaster

Es hält sich schon länger das Gerücht, dass Bloodborne ein PS5-Remaster spendiert bekommt. Nun möchte ein Insider weitere Details dazu in Erfahrung gebracht haben.

 

Bloodborne kam zum Release exklusiv auf der PlayStation 4 auf den Markt. Durch seinen Stil und das Setting konnte sich das knallharte Action-Adventure von From Software eine große Fanbase aufbauen.

Immer wieder kam es deswegen in letzter Zeit zu Rufen und Gerüchten eines PlayStation 5-Remasters. Offizielle wurde dieses aber weder angekündigt noch bestätigt. Trotzdem möchte nun ein Insider neuer Infos über genau diese Neuauflage wissen. Dabei handelt es sich um den Nutzer „Demonite“, der schon damals Bloodborne vor der offiziellen Ankündigung bestätigte. Wie bei Gerüchten aber immer, sollten die folgenden Infos mit Bedacht genossen werden.

Das PlayStation Info Team sucht Verstärkung

Laut seinen Infos soll die Neuauflage den Titel „Bloodborne: Hunters Edition“ tragen. Zuerst soll diese Version auf der PlayStation 5 erscheinen und danach etwa ein halbes Jahr später auf dem PC. Außerdem werden dem Remaster alle erschienen DLC´s beiliegen. Des Weiteren werden die Locations „Cainhurst Castle“ und „Cathedral Ward“ etwas erweitert und es werden folgende Waffen hinzugefügt.

  • Cosmic Revolver (Linke Hand)
  • Impact Rifle – Double Barrel Shotgun (Linke Hand)
  • The Great One’s Touch (Linke Hand)
  • Cainhurts Flail (Rechte Hand)
  • Coldblood Coil (Rechte Hand)
  • Kos Placenta (Rechte Hand)

Technisch soll das Remaster mit einem „Quality Mode“ kommen, der eine Darstellung in 4K, 30FPS und Ray-Tracing-Schatten bietet. Der „Performance Mode“ wird in einer nativen 1440p-Auflösung dargestellt werden, die auf 4K hochskaliert. Hier kann dann mit 60 FPS gespielt werden, jedoch müssen beim Ray-Tracing Abstriche gemacht werden.

Wer Bloodborne als Standard-Edition schon besitzt, soll für knapp 20 Dollar auf die “Hunter’s Edition” aufwerten können. Hat man jedoch die DLC´s schon gekauft, sollen nur 10 Dollar berechnet werden. Besitzer der “Game of the Year”-Edition sollen sogar ein kostenloses Upgrade bekommen.

Was sagt ihr zu dem Gerücht?

Asterix & Obelix: Slap Them All – Infos veröffentlicht

Quelle

Kommentar verfassen

Most Popular