3.1 C
Berlin
Montag, Oktober 25, 2021
StartAlle NewsBattlefield 2042 Beta - Spieler bekommen eine ältere Version vorgesetzt (offiziell bestätigt)

Battlefield 2042 Beta – Spieler bekommen eine ältere Version vorgesetzt (offiziell bestätigt)

Aktuell läuft die Beta zu Battlefield 2042, zumindest für Vorbesteller und EA Play-Abonnenten. Diese Version ist aber wohl so alt, dass sich die Entwickler dazu zu Wort melden.

Battlefield 2042 sollte ursprünglich schon im Oktober 2021 erscheinen. Diesen Termin konnte aber Entwickler DICE nicht einhalten, also wurde der Multiplayer-Shooter in den November 2021 verschoben. Auch der Termin zum Beta-Wochenende, war lange Zeit unbekannt. Das hatte wohl Gründe.

Denn wie ein Community-Sprecher nun mitteilte, soll der Build der Beta auf einer älteren Version des Spiels basieren und nicht den aktuellen Zustand widerspiegeln.

„Wir polieren und verbessern sie, um sicherzustellen, dass sie repräsentativ für das Spiel ist, das wir entwickelt haben. Aber natürlich nehmen wir täglich Verbesserungen, Änderungen und Erweiterungen vor“, heißt es von offizieller Seite.

Battlefield 2042 soll sich zur Zeit in einem viel besseren Zustand befinden und jeden Tag verbessert werden. So habe das Entwickler-Team in letzter Zeit einen großen Fortschritt gemacht und beispielsweise die Grafik und die Stabilität verbessert. Das teilte der General Manager von DICE Oskar Gabrielson mit.

„Wir möchten, dass ihr wisst, dass wir in den letzten Wochen vor der Veröffentlichung große Fortschritte machen und uns darauf konzentrieren, euch ein fantastisches Spielerlebnis zu bieten, wenn der Early Access am 12. November beginnt“, so Gabrielson.

Nun sollte der Grund für die Verschiebung und den Zustand der Beta bekannt sein. Ab morgen können auch nicht Vorbesteller oder EA Play-Abonnenten in die Beta hereinschauen und sich ein eigenes Bild machen.

Battlefield 2042 soll nun offiziell am 19. November 2021 für Playstation 4 + 5, Xbox One + Series X/S und den PC erscheinen.

Freut ihr euch drauf?

Battlefield 2042 – Cross-Gen-Bundle nun auch in der Standard-Version enthalten

Quelle

 

Kommentar verfassen

Most Popular