Wird 2021 PlayStation Plus teurer werden? + *Umfrage*

.News Sonderartikel

Dieses Jahr wird für viele in Erinnerung bleiben und das leider nicht nur positiv. 2020 wird die Nex-Gen Zeit eingeläutet und die PlayStation 5 wird an den Start gehen. Doch was könnte mit dem Start der PS5 noch alles auf uns zu kommen?

Vor wenigen Monaten gab es einige Gerüchte, das die kommenden PS5 Spiele teurer werden. So sollte man für eine PS5 Version einen Aufschlag von 10 Euro Zahlen.

Von vielen Medien wurde in dieser Richtung eher clickbaiting betrieben und es gab eher weniger offizielles zu diesen Thema.

Doch der Publisher Ubisoft hatte dazu verlauten lassen, das sie stand jetzt, nicht darüber nachdenken ihre PS5 Titel teurer anzubieten Quelle. Wir werden natürlich dieses Thema im Auge behalten. Doch mich beschäftigt seit geraumer Zeit eine Frage. Was ist eigentlich mit PlayStation Plus?

PS5 – Marketing Chaos – Vorbestellen Chaos 2.0 WAS SOLL DAS SONY? * Meinung

Die Preise für PS Plus sind in den letzten Jahren gestiegen. Befinden sich aber meiner Meinung nach noch in einen gesunden Rahmen und es gibt auch mehrmals im Jahr Angebote, wo man einige Euros beim Kauf sparen kann. Aber es gibt auch PlayStation Now. Was eher schlechter läuft für Sony und von vielen Zockern nicht so angenommen wird.

Bei PS Now gab es eine Preisreduzierung. Warum ich jetzt PlayStation Now erwähne, werdet ihr gleich lesen.

Die PS5 dessen Preis (stand jetzt 26.07) wir immer noch nicht wissen kommt auf uns zu und ich Frage mich, könnte das Anreiz für Sony PlayStation sein, PS Plus teurer zu machen? Ich persönlich denke ja, das wird kommen.

Meine Gedanken dazu.

12 Monate PS Plus kosten gerade 60 Euro. 2-3 Mal im Jahr gibt es Angebote wo ihr an PS Plus 12 Monate für 40-45€ kommt.

Das sind die Preise die wir jetzt haben. Ich denke das bewegt sich noch in einen guten Rahmen. Die Vorteile um PS Plus werde ich jetzt nicht durchgehen, die sollten allen bekannt sein.

Sony hatte in den vergangenen Jahren öfters mit den Finanzen zu kämpfen. Weitere Informationen dazu findet ihr zum Beispiel hier. 

Die PlayStation 3 war nie ein wirklicher finanzieller Erfolg wie seiner Zeit die PS2 und erst mit der PS4 änderte sich das, was man auch dem guten Marketing zugutehalten musste. Ich sag nur Sharing ;)

Das die Hersteller eher nichts an einer Konsole verdienen bzw, sogar ins Minus gehen pro Konsole, ist bekannt. Die Verluste werden dann durch andere Sachen wie Spiele/Dienste/Zusatzhardware ausgeglichen.

Die PS4 hatte vorgemacht wie das klappt. Im Zuge des Kosten ausgleichens, ist es für mich eher nur logisch das auch im Zuge diesen nun PS Plus um mindestens 10€ im Preis steigen wird.

Ich denke das sollte für jeden von uns noch verkraftbar sein, doch wie wäre es zum Beispiel 2 Versionen von PS Plus anzubieten? Ein normales PS Plus und eine Gold Variante (xbox lässt grüßen *g*) und in der Gold Version befindet sich dann auch noch PS Now.

Aber was denkt ihr, glaubt ihr PS Plus wird 2021 teurer oder eher nicht. Schreibt es in die Kommentare, wir haben dazu auch eine Umfrage auf Facebook gestartet. Ich bin auf eure Meinung gespannt.

Facebook Umfrage

 

PlayStation 5 jetzt vorbestellen

Da hat Amazon schon die kommende PlayStation 5 Konsole gelistet. Sobald dieses bestellbar ist werden wir euch natürlich sofort informieren. Aber hier schon mal den Link zum Amazon Angebot.

 

 

Teilen
Tagged

23 thoughts on “Wird 2021 PlayStation Plus teurer werden? + *Umfrage*

  1. Haha, selbst schuld🤣 erst geil finden wie das online dingens ist, dann die billigeren story mods aussterben lassen und dann haben die tech riesen quasi indirekt ein monopol und könn abkassieren. Deswegen bevorzuge ich eben spiele die man auch sehr gut offline zocken kann. Ist einiges billiger😁

  2. wenn keiner bzw wenige den Preis zahlen würden, wäre er nicht so hoch bzw würde er sich nicht erhöhen.
    Aber so: die Leute werden jeden Preis zahlen, nur um es zu haben.
    Was falsch ist.

  3. Würde kein Sinn ergeben….
    Sollen die von mir aus machen….da ich selten online zocke,is für mich 8-9 € ausreichend.
    Meist zocke ich eh offline….

  4. Bei mir isses genau andersrum , ich hab’s nur wegen dem Cloud-Speicher falls die Konsole Mal den Arsch zukneift und wegen den free Games 😄

  5. Ich persönlich finde die derzeitigen Preise nicht zu hoch. Ich denke aber auch, dass die Kosten für das 12-Monat-Abo um 10€ steigen werden, sich aber Sony ein bisschen was einfallen lassen wird und muss, bezüglich PS Now. Jetzt bietet Sony mit der PS5 erstmal einen Version ohne optisches Laufwerk und ich denke hier wird das langsam die Ablöse von optischen Medien abgelöst. Es wird sicher noch eine gute zeit dauern, bis diese Medien fast ganz verschwinden, aber der “Trend” wird dorthin gehen. Für mein Hobby gebe ich gerne dieses Geld im Monat aus. Aber es muss jeder für sich selber entscheiden, ob es für ihn einen Nutzen hat, für den er gerne das Geld ausgiebt.

  6. Noch teuerer ? Na klasse ich werde mir dann kein ps plus mehr kaufen ist doch schon mit 60 teuer genug und wir bekommen schon Müll spiele monatlich

  7. Das die Gamer online zocken können, kostet Sony Geld. Daher ist es einfach nur berechtigt. Wie überall, für Luxus muss eben gezahlt werden und selbst wenn es 5 € mehr im Monat wären, dann kann man sich das in der Regel locker leisten.

  8. Glaube, dann werd ich auf PS Now umsteigen für 10€ im Monat und mir die Games die ich haben möchte einfach irgendwo gebraucht holen 🤔🤨 .. Online spielen eh nur meine Kids 😂

  9. Sony wird im Preis von 60€ im kehr für PsPlus noch PsNow dazulegen, somit wird es nicht teurer, sondern man bekommt etwas dazu. Am Preis wird sich nichts ändern da Sony sonst ihre Kunden an Ms verlieren könnte und das werden die mit einer Preiserhöhung nicht riskieren wollen. So dumm ist Sony nicht um zu wissen das Ms ihnen gefährlich werden kann… Wozu das Risiko eingehen ?

Kommentar verfassen