Alle NewsThe Last of Us wird in die World Video Game Hall of...

The Last of Us wird in die World Video Game Hall of Fame aufgenommen – Warum The Last of Us für die Auszeichnung ausgewählt wurde

Warum The Last of Us für die Auszeichnung ausgewählt wurde

- Advertisement -

Die Website des Strong National Museum of Play hat kurz vor dem Wochenende die diesjährigen Neuzugänge zur World Video Game Hall of Fame bekannt gegeben. Eine der ausgezeichneten Titel ist der Kult-Titel „The Last of Us“ von Naughty Dog.

Seit 2015 nimmt das Strong National Museum of Play in jährlichen Abständen ausgewählte Titel in die World Video Game Hall of Fame auf, die das Medium Videospiele in besonderer Form voranbrachten oder prägten. Wie kürzlich bekannt gegeben wurde, umfasst die diesjährige Klasse vier neue Spiele. Darunter befindet sich „Wii Sports“, das Nintendo im Jahr 2006 ermöglichte, die innovativen Steuerungselemente der Wii einem breiten Publikum zugänglich zu machen und völlig neue Kundenkreise zu erschließen. Ebenfalls ausgezeichnet wurden „Computer Space“ (1971), das erste kommerzielle Videospiel überhaupt, und „Barbie Fashion Designer“, das erste Spiel, das sich gezielt an ein weibliches Publikum richtete. Der Abschluss bildete „The Last of Us“ aus dem Jahr 2013, das im letzten Jahr mit einem technisch verbesserten Remake für die PlayStation 5 herausgegeben wurde und immer noch zu den beliebtesten Titeln in der Geschichte von Naughty Dog zählt.

Lindsey Kurano

Lindsey Kurano, die Kuratorin für Videospiele, kommentierte die Entscheidung, „The Last of Us“ in die World Video Game Hall of Fame aufzunehmen, wie folgt: „Obwohl ‚The Last of Us‘ 2013 debütierte, ist es aufgrund seiner Gameplay-Qualität und der Stärke seiner Geschichte bis heute populär. Die HBO-Adaption hat die Reichweite und Popularität des Spiels im Jahr 2023 weiter gesteigert.“

„Die Show wurde mit Beteiligung von Naughty Dog entwickelt und erhielt sowohl von Kritikern als auch von Fans Unterstützung als eine der besten Videospiel-Adaptionen, die je gemacht wurden“, fügte Kurano hinzu.

Obwohl die offizielle Ankündigung eines dritten Teils noch aussteht, werden Fans von „The Last of Us“ voraussichtlich noch lange nicht gelangweilt sein. Zum einen wird bereits an einer zweiten Staffel der HBO-Serie „The Last of Us“ gearbeitet, bei der sich die Macher laut eigenen Angaben einem großen Kritikpunkt der ersten Staffel annehmen werden. Welcher Punkt das ist, wird hier verraten.

PlayStation 5 Konsolen zum Top Preis bei idealo gefunden – Oster- Angebote dabei

Außerdem arbeitet Naughty Dog an einem eigenständigen Multiplayer-Projekt auf Basis der Marke „The Last of Us“, zu dem bisher jedoch nicht allzu viele Details bekannt gegeben wurden. Möglicherweise werden wir im bisher noch nicht offiziell angekündigten PS5-Games-Showcase mehr darüber erfahren, der aktuellen Gerüchten zufolge in diesem Monat stattfinden soll.

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Folge uns