Star Trek Online: House Reborn erscheint heute für PS4

Alle News

Perfect World Entertainment und Cryptic Studios geben bekannt, dass die neueste Staffel von Star Trek Online: House Reborn, jetzt auf PlayStation 4 und Xbox One verfügbar ist, nachdem sie zuvor auf PC veröffentlicht wurde. Das Update House Reborn läutet Teil 1 des Finales für den Klingonischen Bürgerkrieg ein.

Die neue Staffel bringt zwei spannende neue Episoden ins Spiel, die sich um L’Rell (vertont von der Originalschauspielerin Mary Chieffo aus Star Trek: Discovery) und Tenavik (vertont von Gaststar Sam Witwer) drehen. Die Spieler erwartet außerdem ein neues System für Klingonische Rekruten, ein besonderes Jubiläumsereignis, bei dem sie sich den neuen Temer-Raider der Allianz verdienen können, sowie eine vollständige Überarbeitung der Klingonen, unter anderem mit überarbeiteten Umgebungen, Missionen, Geschichten und mehr. Außerdem können die Spieler zum ersten Mal in Star Trek Online alle Schiffe fliegen, egal welcher Fraktion sie angehören.

Star Trek Online: House Reborn | Launch-Trailer
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Nachdem das Klingonische Reich im Verlauf der Ereignisse von House Shattered zerbrochen ist, reist J’Ula, Matriarchin von Haus Mo’Kai zum heiligen Planeten Boreth. Von Schuldgefühlen geplagt sucht sie die Hilfe von Tenavik (gesprochen von Sam Witwer aus Star Wars: The Clone Wars, unter Anleitung von Kenneth Mitchell, der diese Rolle zuerst spielte), dem klingonischen Außenseiter, der in Star Trek: Discovery seinen ersten Auftritt hatte. Sie hofft, dass Sie bei ihm Erleuchtung finden kann. Dies wird allerdings keine einfache Reise werden. Die Spieler müssen J’Ula auf dieser spirituellen Reise leiten.

Dabei wird sie nicht nur auf die Geister der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft treffen, sondern auch in die Tiefen der klingonischen Unterwelt Gre’thor hinabsteigen. Dort wird sie den Rat von L’Rell suchen (gesprochen von der Originalschauspielerin Mary Chieffo), der berühmten klingonischen Kriegerin, die eine wichtige Rolle in den ersten Staffeln von Discovery spielte.

Es gibt außerdem ein Wiedersehen mit General Martok (gespielt von J.G Hertzler aus Deep Space: Nine), Adet’pa (synchronisiert von Rekha Sharma aus Star Trek: Discovery) und Aakar (gespielt von Robert O’Reilly aus Star Trek: The Next Generation und Star Trek: Deep Space Nine).

Diese Handlung spielt sich im Laufe von zwei neuen Episoden ab. Mit House Reborn gibt es außerdem jede Menge neuer spielbarer Inhalte für Konsolen-Spieler sowie Updates nur für klingonische Charaktere.

Alle Updates sind hier zu finden:

  • Zwei neue Episoden – In „Wissen ist Macht“ kehren die Spieler mit J’Ula zum heiligen Planeten Boreth zurück, um bei Tenavik Führung zu finden, bevor sie in „Vertrauensvorschuss“ nach Gre’thor reisen, um L’Rell zu befreien.
  • Klingonische Rekrutierung – Spieler, die einen neuen Klingonen erstellen, erhalten besondere Belohnungen für alle Charaktere ihres Accounts.
  • Überarbeitung der Klingonen – Zuletzt wurde mit einer grundlegenden Überarbeitung der Fraktionen der Klingonischen Verteidigungsstreitmacht begonnen. Mit dem Update wurden alle Missionen, die exklusiv für Klingonen sind, komplett erneuert, inklusive der meisten Umgebungen, Geschichten und Missionen und Synchronisierungen durch Originalschauspieler wie Michael Dorn (Worf) und Shannon Cochran (Lady Sirella). Erneuerte Inhalte sind zum Beispiel:
    • Überarbeitetes Tutorial – Die Spieler decken den Verrat durch den Captain ihres Schiffs auf, setzen ihn ab und übernehmen daraufhin das Kommando.
    • Handlungsstrang „Imperium“ (5 Missionen) – Die Spieler reisen quer durch das Reich und decken einen Plan auf, der das Reich zu Fall bringen könnte.
    • Handlungsstrang „Kriegsgebiet“ (4 Missionen) – Nachdem sie einen Verrat am Reich aufgedeckt haben, schließen sich die Spieler mit Worf und Haus Martok zusammen.
    • Handlungsstrang Fek’Ihr (3 Missionen) – Die als Fek’Ihri bekannten Dämonen galten bei den Klingonen als Fabelwesen, bis sie zurückkehrten und Qo’noS angriffen. Die Spieler schließen sich mit Kahless zusammen, um diese Dämonen zurück nach Gre’thor zu schicken.
  • Jubiläumsereignis – Auf die Spieler warten jede Menge Episoden, Patrouillen und Einsatzkommandos zum Klingonischen Bürgerkrieg, bei denen sie sich den neuen Bird-of-Prey der Allianz verdienen können.
  • Fliegen für alle Fraktionen – Zum ersten Mal können Spieler der Föderation klingonische Schiffe fliegen, und klingonische Spieler können Föderationsschiffe fliegen. Um dieses Feature freizuschalten, wird ein klingonischer Charakter mit Level 65 benötigt.
  • Kostenlose Discovery-Uniform – Zur Feier des 11. Jubiläums der Veröffentlichung von Star Trek Online können alle Spieler auf Konsole für kurze Zeit eine Uniform aus Star Trek: Discovery erhalten.

Star Trek Online ist ein kostenloses Massively-Multiplayer-Onlinespiel, in dem Spieler das Universum von Star Trek erkunden können. Spieler können ihr eigenes Schicksal als Captain eines Föderationsschiffs bestreiten, als klingonischer Kriegsherr die Grenzen des Reichs verteidigen, als Commander der Romulanischen Republik das romulanische Vermächtnis wiederaufbauen oder als Jem’Hadar gefährliche Missionen für das Dominion durchführen. Captains können außerdem berühmte Orte aus dem Universum von Star Trek besuchen, Kontakt mit neuen Alien-Spezies aufnehmen und mit anderen Spielern in ihren eigenen Raumschiffen kämpfen. Star Trek Online ist für PC, PlayStation  4 und Xbox One verfügbar.

Weitere Informationen zu Star Trek Online gibt es auf playstartrekonline.de.

Tagged

Kommentar verfassen