6.1 C
Berlin
Donnerstag, Februar 2, 2023
StartAlle NewsPS5 - Wird die Konsole durch einen Konstruktionsfehler zerstört? Statements schaffen Klarheit!

PS5 – Wird die Konsole durch einen Konstruktionsfehler zerstört? Statements schaffen Klarheit!

Scheinbar soll es beim vertikalen Betrieb der PS5 zu einem Konstruktionsfehler kommen, der die Konsole beschädigen kann. Aktuelle Statements beziehen Stellung zu diesem Fehler.

In den letzten Tagen häuften sich Berichte, dass ein Konstruktionsfehler der PlayStation 5 zu einem Defekt führen kann. Denn bei vertikalem Betrieb, soll es vorkommen, dass an der APU-Kühlung das Flüssigmetall austreten kann.

Dieser „Konstruktionsfehler“ soll zu irreparablen Schäden führen. Dabei soll es keine Rolle spielen, ob die Konsole bereits in Gebrauch ist oder verschlossen in der Verpackung steht. So hieß es in einem Artikel von Wololo: „Laut Hardware-Experten macht ihr eure PS5 kaputt, wenn ihr sie vertikal benutzt“.

Als Quelle wurde hier ein Video des Youtubers TheCod3r genannt, der denn Austritt des Flüssigmetalls an einer PS5 zeigte. Nun ruderte Wololo zurück und gab auf Twitter folgendes Statement ab:

„Es gab ein kritisches Missverständnis auf unserer Seite, als wir dachten, dass TheCod3r sagte, dass das Liquid-Metal-Problem bei ungeöffneten, verpackten PS5s auftritt“; „Was er sagte (und meinte), waren PS5s, die nicht von anderen Reparaturwerkstätten vor ihm geöffnet worden waren.“; „Das Problem gibt es, so viel ich weiß, noch immer. Aber es gibt keine Beweise dafür, dass es bei Konsolen auftritt, die in ihrer Packung gelegen haben. Dieser Teil war ein komplettes Missverständnis von unserer Seite“

Trotzdem kann es zu oben genanntem Problem kommen, wie ein Twitter-Post zeigt. Jedoch wird nicht von einem allgemeinen Konstruktionsfehler ausgegangen. Vermutlich kann das Flüssigmetall nach einem Sturz  oder auch einer Überhitzung austreten.

Der Youtuber Spawn Wave von SpawnWaveMedia sagte auch hierzu, dass es sich vermutlich nicht um ein großes Problem handelt, weil Sony eine großzügige Barriere um das Flüssigmetall gebaut hat. „Sony ist mit dieser Barriere weit über das Ziel hinausgeschossen“, so seine Worte.

Sony selbst hat sich zu diesen Problemen noch nicht zu Wort gemeldet. Wie es aber aussieht, sollte es weiterhin kein Problem geben die PS5 vertikal zu betreiben. Sie runterfallen zu lassen, sollte jedoch wenn möglich verhindert werden.

Was sagt ihr dazu?

Bewusstsein für energiesparendes Gaming wächst

 




Kommentar verfassen

untitled

Most Popular

Red Dead Redemption 3 Grand Theft Auto 6 – Alle Infos und News zusammengefasst Die PSVR 2 Releasetermin veröffentlicht + PREIS bekannt PlayStation 5 Konsole schnell und richtig hinstellen mit dem Stand – Video Hogwarts Legacy – Infos zum Spiel + Trailer + Releasezeitraum + FAQ – Alles zusammengefasst PlayStation 6 – Alle Infos zusammengefasst – Das wissen wir über Sonys neue Konsole