8.3 C
Berlin
Donnerstag, Februar 22, 2024
StartAlle NewsPremiere am Horizont: Fallout-Serie enthüllt - Ein erster Blick hinter die Kulissen!

Premiere am Horizont: Fallout-Serie enthüllt – Ein erster Blick hinter die Kulissen!

"Überleben um jeden Preis: Fallout-Serie startet bald auf Prime Video!"




Folgen nicht vergessen
Tweet
submit to reddit

Prime Video gewährt einen ersten Blick auf die kommende Serie „Fallout“, die weltweit am 12. April 2024 in über 240 Ländern und Regionen Premiere feiern wird. Die Serie, basierend auf der beliebten Videospielreihe, ist die neueste Ergänzung des Prime-Video-Angebots und verspricht packende Unterhaltung.

Für Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich ist „Fallout“ Teil des umfassenden Unterhaltungspakets, das für nur 8,99 €/Monat oder 89,90 €/Jahr erhältlich ist. Diese Mitgliedschaft bietet nicht nur Zugang zu exklusiven Inhalten, sondern auch zu einer Vielzahl von Services und das zu besonders attraktiven Preisen.

Die Serie selbst, inspiriert von einer der größten Videospielreihen aller Zeiten, entfaltet die Geschichte von Überlebenden und Ausgestoßenen in einer postapokalyptischen Welt, in der Ressourcen knapp sind. Zwei Jahrhunderte nach der Katastrophe zwingt ein unvorhergesehenes Ereignis die Bewohner luxuriöser Atombunker, sich der verstrahlten Oberfläche zu stellen. Hier entdecken sie eine faszinierend komplexe und eigenartige Welt, die sowohl absurde als auch brutale Elemente birgt.

Beschreibung der Protagonist:innen

  • Ella Purnell spielt „Lucy“. Lucy ist eine optimistische Bewohnerin des Vaults mit einem typisch amerikanischen Can-Do-Spirit. Ihre friedliche und idealistische Natur wird auf die Probe gestellt, sobald Menschen ihren Liebsten Schaden zufügen.
  • Aaron Moten spielt „Maximus“. Ein junger Soldat verbirgt seine tragische Vergangenheit, während er in einer militaristischen Fraktion namens Brotherhood of Steel dient. Er glaubt an die Noblesse der Mission der Brotherhood, Gesetz und Ordnung ins Ödland zu bringen – und wird alles tun, um ihre Ziele zu fördern.
  • Walton Goggins spielt „Der Ghoul“. Der Ghoul überlebt das Ödland als Kopfgeldjäger. Er ist pragmatisch, rücksichtslos und verbirgt eine geheimnisvolle Vergangenheit.
  • Kyle MacLaughlin spielt „Overseer Hank“. Hank ist der Overseer von Vault 33 und Lucys Vater. Er ist darauf bedacht, die Welt zum Besseren zu verändern.

Die Serie wird produziert von Kilter Films und den executive Producern Jonathan Nolan und Lisa Joy. Nolan führte Regie bei den ersten drei Folgen. Geneva Robertson-Dworet und Graham Wagner fungieren als executive Producer, Autoren und Co-Showrunner. Zur Besetzung gehören Ella Purnell (Yellowjackets), Walton Goggins (The Hateful Eight) und Aaron Moten (Emancipation). Athena Wickham von Kilter Films ist ebenfalls ausführende Produzentin, zusammen mit Todd Howard für Bethesda Game Studios und James Altman für Bethesda Softworks. Amazon MGM Studios und Kilter Films produzieren in Zusammenarbeit mit Bethesda Game Studios und Bethesda Softworks. Die Besetzung der Serie umfasst Moisés Arias (The King of Staten Island), Kyle MacLachlan (Twin Peaks), Sarita Choudhury (Homeland), Michael Emerson (Person of Interest), Leslie Uggams (Deadpool), Frances Turner (The Boys), Dave Register (Heightened), Zach Cherry (Severance), Johnny Pemberton (Ant-Man), Rodrigo Luzzi (Dead Ringers), Annabel O’Hagan (Law & Order: SVU) und Xelia Mendes-Jones (The Wheel of Time).

Fallout ergänzt das umfangreiche Angebot an tausenden Filmen und Serienepisoden bei Prime Video, darunter Deutsche Originals wie LOL: Last One Laughing, Der Greif, Luden – Könige der Reeperbahn, Joko Winterscheid Presents: The World’s Most Dangerous Show oder Sachertorte, die Emmy-Gewinner The Marvelous Mrs. Maisel und Lizzo’s Watch Out for the Big Grrrls, die Emmy-nominierte satirische Superhelden-Dramaserie The Boys, sowie AIR – Der große Wurf, Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, Citadel, Tom Clancy’s Jack Ryan, Creed III, Samaritan, Dreizehn Leben, Being the Ricardos, The Tomorrow War, Reacher und Der Prinz aus Zamunda 2. Zusätzlich stehen zahlreiche lizensierte Inhalte zur Verfügung.

Prime-Mitglieder können Prime Video zu Hause oder unterwegs auf hunderten kompatiblen Geräten streamen –  im Web oder mit der Prime Video App auf Smartphones, Tablets, Set-Top-Boxen, Spielkonsolen und ausgewählten Smart-TVs. Eine Übersicht über die kompatiblen Geräte für die Prime Video App gibt es im Amazon-Factsheet. Kund:innen, die Prime noch nicht kennen, können den Service unter Amazon.de/prime 30 Tage lang gratis testen.

 

Jetzt bei Amazon bestellen untitled




Kommentar verfassen




- Advertisment -

untitled

Most Popular