17.2 C
Berlin
Mittwoch, September 22, 2021
StartAlle NewsPlayStation Plus: Rückgang der Mitgliederzahlen

PlayStation Plus: Rückgang der Mitgliederzahlen

Vor kurzem wurden die PS Plus Spiele für August veröffentlicht. Viele Leser waren auch diesmal nicht über dieses Lineup wirklich erfreut. Einige Leser Fragen sich auch; wie sinnvoll PS Plus im Bereich der PS5 ist. Da es eigentlich ja kaum Spiele gibt  für die PS5 und ob sich Sony da nicht was anderes einfallen lassen sollte.

Im Gegenzug zu Xbox Game Pass kann PS Plus nicht mithalten. Der Xbox Game Pass ist auch soweit konkurrenzlos.

PlayStation Plus – Sony veröffentlicht die Spiele für August 2021

Nun gibt es Berichte, dass die PS Plus Abo Zahlen, dass erste Mal nach langer Zeit gesunken sind. Die Abozahlen für den kostenpflichtigen Service sind im Vergleich zum letzten Quartal zurückgegangen, Sony sieht da aber kein Problem.

Sony macht sich keine Sorgen

Sonys Financial Officer Hiroki Totoki sagt folgendes dazu:

“Natürlich sind das keine starken Zahlen, aber schauen wir auf einen absteigenden Trend? Wir denken nicht.”

Quelle   (videogameschronicle)

 

Übersicht, die zeigt, dass PS Plus langfristig wächst:

Q1 2019: 36,2 Millionen
Q1 2020: 45 Millionen
Q1 2021: 46,3 Millionen
Rückgang der aktiven User

Aufgeführt sind die Userzahlen in den Geschäftsberichten von Sony erst seit dem 1. Geschäftsquartal 2020, sodass kein seriöser Vergleich mit der Zeit vor Corona möglich ist. Nachfolgend die bekannten Zahlen:

Q1 2020: 114 Millionen
Q2 2020: 108 Millionen
Q3 2020: 114 Millionen
Q4 2020: 109 Millionen
Q1 2021: 104 Millionen

 

Es bleibt so oder so spannend, wie sich PS Plus nun entwickeln wird.

Kommentar verfassen

Most Popular