PlayStation 5 Launch – Sony zeigt sich optimistisch

.News PlayStation 5

Der PlayStation 5 Launch steht kurz bevor. Laut CEO Jim Ryan soll dieser der erfolgreichste in der bisherigen Geschichte des Unternehmens werden.

PlayStation-5-PS5-Preis

Der Countdown zum Launch der PS5 läuft bereits. In etwas mehr als einem Monat, am 19. November 2020, kommt Sonys Next-Gen Konsole bei uns auf den Markt. Neben der Community blickt anscheinend auch das Unternehmen selbst der Markteinführung mit hohen Erwartungen entgegen.

Dies geht aus einem Interview mit CEO Jim Ryan hervor. Angesprochen auf den PlayStation 5 Launch zeigt Ryan sich sehr optimistisch. Seiner Aussage nach erwartet das Unternehmen den erfolgreichsten Verkaufsstart der Unternehmensgeschichte.

“Wir glauben, dass sich die PS5 im ersten Geschäftsjahr häufiger verkaufen wird als die PS4 im ersten Geschäftsjahr nach der Einführung.”

Wer sich erinnert: nachdem die PS3 zu ihrer Zeit mit diversen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte, war der Lauch der PlayStation 4 im November 2013 ein Erfolg auf ganzer Linie. Bereits im ersten halben Jahr nach Verkaufsstart konnte Sony über 7 Millionen Exemplare verkaufen. Bis zum heutigen Tag stieg diese Zahl auf über 100 Millionen Stück an.

Mit Blick auf den großen Erfolg der PS4 hat Sony sich hier ohne Zweifel recht hohe Ziele gesetzt. Speziell die Leidtragenden des diesjährigen Vorbestellerchaos könnten diese Vorhersage wohl etwas kritisch sehen. Ob das Unternehmen diese ambitionierten Ziele nun erreichen kann oder nicht, wird in jedem Fall die Zeit zeigen.

Der PlayStation 5 Launch erfolgt in Europa am 19. November 2020. Mehr zur Next-Gen Konsole findet ihr hier.

Quelle

Teilen
Tagged

5 thoughts on “PlayStation 5 Launch – Sony zeigt sich optimistisch

  1. Wenn genug Stückzahlen vorhanden sind um den Bedarf zu decken können die gerne optimistisch sein. Andernfalls werden bestimmt viele zur Konkurrenz wechseln. 🤭

  2. Also meine erste Konsole war ps1, dann ps2, dann xbox360, dann ps4, dann xbox one. Und dieses mal werden es eh wieder beide, früher oder später, nur das ich die Ps5 zuerst hole da meine ganzen Freunde fast ausschließlich PS-Spieler sind. Das ist aber auch der einzige Grund. Und falls man die nicht rechtzeitig bekommen kann wird es halt zuerst die Xbox. Ich verschreibe mich doch nicht ein ganzes Leben einem Konsolenhersteller ohne mal was anderes ausprobiert zu haben 😆

Kommentar verfassen