Alle NewsPlayStation 5 - In Zukunft direkt bei Sony bestellen

PlayStation 5 – In Zukunft direkt bei Sony bestellen

- Advertisement -

Wer aktuell eine PlayStation 5 oder andere Sony Produkte erwerben will, muss sich an einen Händler wenden. Das soll sich in Zukunft ändern.

PlayStation-5-Hardware

Sollte ein Produkt bei mehreren Händlern ausverkauft sein, wenden viele Kunden sich gerne direkt an den Hersteller. Viele bevorzugen auch den Kauf über den Hersteller, in der Hoffnung auf besseren Support oder eine bessere Abwicklung bei Garantiefällen. Was bei vielen Unternehmen seit Jahren als selbstverständlich gilt, war bei Sony jedoch bisher ein Ding der Unmöglichkeit. Sony Produkte, wie aktuell auch die PlayStation 5, kann man in Europa nur über verschiedene Händler, nicht jedoch bei Sony selbst kaufen.

Genau das soll sich in Zukunft jedoch ändern. Der in den USA bereits erfolgreich etablierte Direct Store soll wohl bald auch in Europa seine digitalen Pforten öffnen. Dies geht aus einer Stellenausschreibung des Unternehmens hervor. In der Ausschreibung sucht Sony nach einer Führungskraft für PlayStation Direct Europe. Man wolle mit dem Start in Europa auf den erfolgreichen Launch in den USA aufbauen, so die Anzeige.

Wann genau der Direct Store bei uns an den Start geht, ist leider noch nicht bekannt. Wir freuen uns jedoch bereits darauf, auch in Europa eine direkte Anlaufstelle für Soft- und Hardware rund um die PlayStation zu bekommen. In den USA fand die Einführung im September 2019 statt.

Mehr Neuigkeiten zur PlayStation 5 findet ihr hier.

PS5 bestellen Hinweis – Bestellt die PS5 doch telefonisch beim Händler

PS5 bestellen – Stand der Dinge – Es tut sich was

PlayStation-5-Preis

 

untitled

 

 

Amazon Link


 

Weitere PlayStation 5 News findet ihr hier

 

 

7 Kommentare

  1. Als ich nach der ersten Welle vom Verkauf der PS5, bei Media Markt eine Bestellen wollte, da lachte mich der Verkäufer aus ??‍♂️
    Nun zocke ich mit der Pro erstmal weiter und mach mir kein Stress mehr ?☝️, bis sich alles beruhigt hat ?

  2. Ich verstehe nicht warum alle Händler nicht einfach alle Vorbestellungen entgegen nehmen und sie dann chronologisch abarbeiten, wenn sie Konsolen bekommen. Das mit den Vorbestellerwellen ist in mein Augen sinnlos.

  3. Das hätten die noch vor der 1. Welle machen sollen inkl. unbegrenzte Vorbestellmöglichkeit. Ich verstehe auch bei den anderen Händlern einfach nicht warum sie eine Vorbestellung nicht zu lassen? Man weißt einfach darauf hin dass das Lieferdatum unbestimmt ist, das die Bestellungen der Reihe nach abgearbeitet werden, und wenn man richtig kundenfreundlich ist, gibt man an an welcher Stelle der Reihe man sich befindet und informiert ggf. auch noch regelmäßig per Mail. Sowas ist für ein Onlinestore- und Warenwirtschaftssystem kein Problem bzw. ist das schnell programmiert!
    Mich interessiert eher weniger wann die Konsole bei mir ankommt! Ich will sie nur einfach bestellt haben und nicht stündlich, 24h rund um die Uhr, auf Amazon und Co. schauen. Ich hab noch ein Leben, einen Job und muss auch noch schlafen!

  4. Welche eine Überraschung. Genau das hatte ich noch vor nem guten Monat auf ner Seite bei Facebook vorgeschlagen und wurde ausgelacht, nieder gemacht usw. Tja, da sieht man mal wieder wie sich das alles entwickeln kann. ??

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Folge uns