Alle NewsParadox Show enthüllt mehrere neue Spiele für 2023 - Hier die Liste

Paradox Show enthüllt mehrere neue Spiele für 2023 – Hier die Liste

- Advertisement -

Paradox Interactive hat heute während der Paradox Announcement Show neun Ankündigungen präsentiert, darunter drei vollkommen neue Spiele, drei Erweiterungen von Titeln des Paradox-Katalogs und drei Ankündigungen der Publishing Initiative Paradox Arc.

Die vollständige Paradox Announcement Show 2023 gibt es hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=noM0fV4pyQY

 

Drei  komplett neue Spiele wurden während der Announcement Show enthüllt:

  • The Lamplighters League ist ein Spiel, das von Studio Harebrained Schemes aus Seattle entwickelt wird. Das weltumspannende Pulp-Adventure mit strategischen, rundenbasierten Kämpfen findet in einem alternativen, stilvollen 30er-Jahre-Setting statt.
  • Life By You ist ein neues Spiel von Paradox Tectonic, dessen Details und Inhalte in einer gesonderten Announcement Show am 20. März 2023 präsentiert werden.
  • Cities: Skylines II vom finnischen Entwickler Colossal Order, ist eine direkte Fortsetzung des beliebten, preisgekrönten Städtebauspiels von Paradox aus dem Jahr 2015.

 

Paradox Arc die 2022 ins Leben gerufene Publishing-Initiative zur Förderung neuer, tiefgreifender, endloser wiederspielbarer Spiele von kleineren Entwicklern, kündigte zwei neue Spiele an:

 

  • Mechabellum, ein Sci-Fi Auto-Battler Spiel, indem Spieler gegen ständig wachsende Armeen von Mechs, Robotern und schweren Waffen antreten.
  • Knights of Pen & Paper 3 ist eine Fortsetzung einer von Popkultur inspirierten, rundenbasierten RPG-Abenteuerserie von Paradox.

 

Außerdem präsentierte Paradox Arc mit Across the Obelisk: The Wolf Wars die erste Erweiterung des Deckbuilding RPGs, das Paradox Arc letztes Jahr veröffentlicht hat. Sie  enthält eine neue Zone, Charaktere und vieles mehr.

 

Drei Titel der Paradox-Bibliothek erhalten neue Erweiterungen in 2023:

 

Weitere Details zu The Lamplighters League und Cities: Skylines II werden noch heute in einer separaten Meldung bekannt gegeben. Zu Life By You werden mehr Informationen sowie Gameplay in einer Announcement Show am 20. März 2023 über den Life By You YouTube-Channel: https://www.youtube.com/@lifebyyou bereitgestellt.

 

Die Details zu den anderen Ankündigungen folgen:

Durch die Ausrichtung von ausladenden Feierlichkeiten und große Turnieren erwecken die Spieler mit Crusader Kings III: Tours and Tournaments die Landkarte mit neuen Möglichkeiten zum Leben. Pilgerfahrten zu heiligen religiösen Stätten werden von weltlicheren Reisen begleitet, einschließlich großer Rundreisen durch das Reich, bei denen die Herrscher aus erster Hand erfahren, was in ihrem Land passiert.

 

Tours and Tournaments ist voller Taten, die die Charaktere durchführen können, um ihr Ansehen oder ihre Fähigkeiten zu verbessern. Nicht alles ist sicher, aber mit großem Risiko geht das Potential für großen Ruhm einher, wenn beispielsweise die Charaktere der Spieler Großwild jagen, ferne Länder bereisen oder sich an Scheinkämpfen beteiligen.

 

Features von Crusader Kings III: Tours and Tournaments sind unter anderem:

  • Große Turniere: Spieler veranstalten prachtvolle Demonstrationen der Heldentaten zur Waffe, die Adelige aus der direkten Umgebung und reisende Ritter anziehen. Sie wählen die Veranstaltung, setzen den Standort und nutzen diese Turniere, um den sozialen Status oder militärische Fähigkeiten zu verbessern.
  • Große Rundreisen: Mit einer Rundreise durch das Reich kann eine Bestandsaufnahme der Vasallen durchgeführt werden, man kann sein Wohlwollen ausdrücken oder höhere Steuern erpressen.
  • Große Hochzeitsfeiern: Mit angespartem Gold kann die wahre Bedeutung einer Heirat, nämlich Politik, in den Mittelpunkt gerückt werden. Schwiegereltern werden geehrt, die Vasallen versorgt und die eigene Macht demonstriert.
  • Reisesystem: Spieler müssen die Routen zu diesen großen Aktivitäten planen und sich zwischen zivilisierten Ländern und einer direkten Strecke, durch dunkle Wälder und über gefährliche Berge entscheiden, bei der man alles verlieren kann. Man kann den Weg erleichtern, indem man ein großes Gefolge wählt, das die Wichtigkeit unterstreicht, oder mit leichtem Gepäck verreisen und damit schnell zur Sache kommen.
  • Ritterliche Auszeichnungen: Spieler können ihre besten Ritter mit speziellen Titeln und Auszeichnungen ehren. Das führt zu Boni für die Ritter und deren Armeen.
  • Neues Rüstungsdesigns: Neue historische Rüstungsdesigns aus allen Jahrhunderten wurden in die neuen Turnier- und Auszeichnungssysteme integriert.
  • Neue westliche Kleidung: Die neuen Elemente für das Kleidungsdesign zeigt, wie sich die Mode in Westeuropa von der Zeit der Karolinger bis zum Ende des Mittelalters verändert und entwickelt hat.

 

Tours and Tournaments wird im Frühling 2023 neben wesentlichen neuen kostenlosen Updates für alle Crusader Kings III Spieler veröffentlicht. Dieses Update beinhaltet ein neues Aktivitätenmenü mit neuen Interaktionen für Pilgerfahrten, Feierlichkeiten und Treibjagden sowie eine viel komplexere Verwaltungen der Regentschaftsbeziehungen. Außerdem sind wichtige Veränderungen der Vasallenbeziehungen und Gebietsverwaltung im Update enthalten.

 

Die Geschichte der frühen modernen Welt ist weitgehend die Geschichte von imperialem Wachstum und kollidierenden Ambitionen. England, Frankreich und Spanien kämpfen um die Macht in einer neuen Welt, um die Vorherrschaft in der Alten Welt zu sichern. Die etablierten Osmanen werden von einer neuen riesigen Macht in Russland bedroht. In Asien kämpfen die alten chinesischen und japanischen Imperien auf der Suche nach zentralisierter Autorität gegen Jahrhunderte der Trägheit. Nun können die Spieler in Europa Universalis IV: Domination die Großmächte mit aktuellen historischen Details neu entdecken.

 

Domination ist der neue Expansion Pack für das klassische Grand-Strategy-Spiel von Paradox Interactive über den Aufstieg und Fall von Imperien von der Renaissance bis zum Zeitalter der Revolutionen. In Domination erhalten viele der beliebtesten und mächtigsten Nationen aktualisierte Missionsbäume und andere historische Details, in einem Add-On mit echter globaler Reichweite und mehreren neuen alternativen Geschichten.

 

Europa Universalis IV: Domination enthält neue nationale Missionsbäume und Features für:

  • Das Osmanische Reich: Ein überarbeiteter Eroberungsbaum mit neuen Belohnungen für das Vorantreiben der osmanischen Dominanz, einschließlich Erweiterung durch das neue Eyalet-System, und neuen internen Änderungen, wie dem neuen Janitscharen-Anwesen und dem „Osmanischen Machtkampf“.
  • China: Unterschiedliche Missionsbäume für die Han Ming und Invasoren Reiche wie Qing. Spieler müssen zwischen Expansion und Innerer Perfektion wählen und die Macht der Eunuchen kontern, um ein stabiles Imperium aufzubauen.
  • Japan: Spieler können Japan vereinen, indem sie mit der Macht von Shogun und dem unabhängigen Daimyo auseinandersetzen. Man kann das Land gegenüber ausländischem Einfluss öffnen oder es isoliert halten, indem man andere Erweiterungspfade und Reformen ablehnt.
  • Russland: Spieler können ihr Land vom Tartarenjoch befreien und es in ein großartiges Imperium umwandeln. Mit der Wahl für Peters Reformen, wird der Staat modernisiert, und damit ändern und entwickeln sich im Laufe des Spiels sowohl der Missionsbaum als auch die Mechaniken. Um das Imperium nach Osten und Westen auszudehnen kann die Macht der Kosaken und der Strelizen benutzt werden.
  • Spanien: Erweiterte Missionsbäume für Kastilien und Aragon, mit unterschiedlichen Wegen Spanien zu formen sowie einer neuen Mechanik für die neue Regierung der „Hispanischen Monarchie“ und Entscheidungen über die Armee und Marine, um die mächtigen Tercios und die spanische Armada zu bekommen.
  • Frankreich: Spieler kämpfen gegen das Ende des Hundertjährigen Krieges, zentralisieren Frankreich zu einer absoluten Monarchie, während sie sich mit den Religionskriegen auseinandersetzen, nach Italien sowie in das Heilige Römische Reich expandieren und die Revolution durch einen erweiterten Missionsbaum anführen.
  • Großbritannien: Es muss ein Weg eingeschlagen werden, entweder für ein britisches Imperium oder ein Angevin Britannien. Außerdem enthält Great Britain tieferes internes Gameplay, mit einzigartigen Funktionen für das englische Parlament und Veränderungen der Katastrophe des englischen Bürgerkriegs.
  • Kleinere Nationen: Missionsveränderungen, neue Regierungen, neue Regierungsmechaniken und einen erweiterten Einschlag von Prussia, Portugal und Korea.

 

Domination enthält außerdem neue Artworks und Musik, neben einem reichhaltigen Angebot neuer historischer Detailsund fügt neue geschmackvolle Anwesen, Reformen, Spezialeinheiten und Ereignisse für die führenden Mächte hinzu.

 

Zusätzlich zu Europa Universalis IV: Domination wird es ein Update des Spiels geben, kostenlos für alle Spieler von Europa Universalis IV.

 

Paradox Interactive und Iceflake Studios haben heute Rebirth vorgestellt, die dritte Erweiterung ihres Survival-Colony-Builders Surviving the Aftermath. Diese Erweiterung führt Terraforming ein, und gibt Spielern damit die Macht, die Umwelt zu modifizieren und für ihre Kolonisten zu wiederzubeleben. Außerdem müssen die Spieler die Welt, die sie gerade wieder hergestellt haben, vor einer der Blight schützen, indem sie ihr Wissen, ihre Werkzeuge und ihre spezialisierten Gebäude einsetzen. Surviving the Aftermath: Rebirth wird ab 16. März 2023 für Xbox One, PlayStation 4 und PC zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 14,99 Euro erhältlich sein.

 

Mit dem über Jahre erworbenen Wissen, den Fähigkeiten und der Führung, ist die Menschheit nun bereit einen weiteren Schritt nach vorne zu machen und die Erde nach dem apokalyptischen Ereignis zurückzuerobern. Zwischen den Kolonisten und dem Wohlstand steht dabei die Blight, ein durch radioaktive Kontamination verursachter Pilzbefall. Spieler müssen ein Heilmittel finden, indem sie Proben sammeln, fortschrittliche Einrichtungen nutzen und ihre Umgebung mit Terraforming modifizieren. Wenn sie es schaffen ihre Umgebung in einen grüneren und lebendigeren Zustand zurückzuführen, unterdrücken sie die ansteckende, ökologische Gefahr und blicken in eine bessere Zukunft.

 

„Rebirth repräsentiert einen Wendepunkt in der Überlebenserfahrung der Menschheit. Es ist ein Schlussstrich fürs bloße Überleben und ein Start in ein neues Kapitel. Es ist Zeit die Zivilisation wieder aufzubauen und die Welt zu heilen“, erklärt Lasse Liljedahl, Game Director von Surviving the Aftermath. „Der Mechanismus der Blight repräsentiert die größte Herausforderung, die die Kolonisten jemals entgegentreten mussten, aber es ist zeitgleich auch der Schlüssel, um das Blatt zu wenden und den Schaden zu reparieren, den die Umwelt nach der Apokalypse erleiden musste. Die neuen Funktionen wie Terraforming geben den Spielern mehr Kontrolle über ihre Umgebung, erweitern aber auch das Kernspiel in neue sinnvolle Richtungen.“

 

Surviving the Aftermath: Rebirth Key Features:

  • Blight: Von der Bedrohung zur Ressource

Nach Jahrzehnten der Exposition gegenüber der radioaktiven Verschmutzung, ist eine neue Verseuchung namens Blight aufgetaucht. Ein mutierter Pilz beginnt Tiere zu befallen, wodurch sie aggressiv und gefährlich werden. Diese Infektion hat sich im Ödland ausgebreitet und droht diese zu übernehmen. Spieler müssen ein Heilmittel für die Blight finden, um sich dagegen zu schützen. Man muss Blight-Proben sammeln, sie in einem neuen Forschungsgebäude untersuchen und kann dadurch neue Gebäude, Ressourcen und Upgrades freischalten.

  • Vom Ödland zu grünen Weiden

Die Spieler wandeln das karge Land in fruchtbaren Boden. Mit dem Terraformer sind Spieler in der Lage ein neues Leben willkommen zu heißen: je mehr terraformiert wird, desto grüner wird das Gebiet auf der Landkarte, mit üppiger Vegetation und Tieren. Das Terraformen von Gebieten, die unter Pilzbefall leiden, hat Blight-Monster zur Folge, die die Überlebenden attackieren.

  • Neue Gebäude und Upgrades

Rebirth ergänzt drei neue Gebäude, drei Gebäude-Updates, sowie ein vollkommen neues Multi-Stage-Blight-Labor mit einem eigenen Forschungsbaum. Ein Reinigungsposten ermöglicht den Spielern kleine Verschmutzungsablagerungen zu entfernen. Er kann zu einem Vernichtungsposten ausgebaut werden, um verdorbene Nester, Bienenstöcke und Höhlen zu säubern. Der Basis-Terraformer verwandelt das Land in terraformten Boden und kann zum ‚Fortgeschrittenen Terraformer‘ aufgerüstet werden. Die Umweltstation wird zur Station für Gefahrenstoffe: damit können Überlebende die Seuchenursprünge beseitigen und die Angriffe der Kreaturen stoppen. Obwohl es sich nicht um ein neues Gebäude handelt, wurden die Wachposten erheblich verbessert und sind jetzt wichtiger denn je bei der Verteidigung der Kolonie.

 

Weitere Informationen zu Surviving the Aftermath, Paradox und Iceflake gibt es unter paradoxinteractive.com.

 

***

 

Paradox Arc ist stolz Mechabellum zu präsentieren, einen massiven Mech Auto-Battler vom unabhängigen Entwicklerstudio Game River. In Mechabellum schalten Spieler gewaltige Armeen von einzigartigen Mechs an und rüsten diese auf, um in PvP-Auto-Battles gegen andere Spieler oder die KI anzutreten. Gewaltige Schlachten breiten sich mit enorm explosiver Feuerkraft, und der Sieg geht an den Spieler, der sich dran erinnert, immer einen Mech vorauszudenken.

  • Erstellen und kommandieren einer Armee: Von einem beweglichen Luftfahrzeug, das leicht wie eine Wespe ist, zu einem massiven Vulkan lernen die Spieler die Stärken und Schwächen einer großen Anzahl an einzigartigen Mechs. Um ihre Zerstörungskraft zu maximieren, können sie und ihre Fähigkeiten individuell angepasst werden, bevor sie in den Krieg ziehen.
  • Kontern für den Sieg: Spieler müssen ihre Feinde antizipieren und ihre Mechs strategisch im Schlachtfeld positionieren. Um die Bewegungen der Feinde zu kontern, muss im Laufe des Kampfes die perfekte Einheitenkombination gewählt werden.
  • Spezialfähigkeiten wenden das Blatt: Um einen verlorenen Kampf in einen Sieg zu verwandeln, muss der perfekt platzierte Luftangriff gestartet oder Chaos verbreitet werden, indem die Horde des Crawler-Bots inmitten der Armee des Feindes herbeigerufen wird.
  • Massive Kämpfe: Spieler müssen auf Granatsplitter achten, Brandbomben und riesige Laser, die durch die Luft schneiden, während sich Kämpfe zwischen riesigen Armeen von Mechs entwickeln.

 

Mechabellum wird am 11. Mai 2023 im Steam Early Access starten. Weitere Informationen und die Möglichkeit das Spiel auf die Wishlist zu setzen, gibt es hier: https://store.steampowered.com/app/669330/Mechabellum/

 

***

 

Paradox Interactive gibt heute die erste vollständige Erweiterung eines Paradox Arc Titels bekannt: Across the Obelisk: The Wolf Wars steht auf Steam, ab 30. März 2023 zum Download bereit. The Wolf Wars erweitert die Geschichte und die Welt von Across the Obelisk des in Madrid ansässigen Entwicklers Dreamsite Games und fügt einen weiteren Helden zu der Liste der bereits bekannten Gesichter des Spiels hinzu – als diese noch jung waren und noch nicht wussten, was für sie in den Karten stand.

 

Die Features der Erweiterung:

  • Lebe das Märchen der Wolfskriege: Spieler spielen durch eine völlig neue unabhängige Zone, die Senenthia aus der Vergangenheit darstellt. Sie reisen dabei zehn Jahre zurück in die Vergangenheit und erleben die Geschichte der legendären Wolfskriege. Sie durchleben Ereignisse und kämpfen zusammen mit dem Heldenteam, das damals am Krieg teilgenommen hat. Sie können verschiedene Wege wählen, um das Endziel des Krieges zu erreichen.
  • Neue Charaktere und Haustiere: Sobald die Geschichte Wolfskriege abgeschlossen ist, kann man als neu-spielbaren Charakter niemanden anderen freischalten als Yogger. Zusätzlich kann man auch den Wolfswelpen Wolfy als neues Pet freischalten!
  • Neue Helden Skins: Während man die Geschichte der Wolfskriege spielt, begegnet man mehreren Helden in ihren jüngeren Tagen. Durch das Abschließen ihrer Events werden neue Skins freigeschaltet. Insgesamt sind fünf neue Skins und Events enthalten.

 

Fans können Across the Obelisk: The Wolf Wars schon heute hier auf ihre Wunschliste setzen: https://store.steampowered.com/app/2325780

 

***

 

Paradox Arc trifft heute die heikle Entscheidung Knights of Pen & Paper zurückzubringen, eine von der Popkultur inspirierte, humorvolle, rundenbasierte RPG-Abenteuerserie im Retro-Stil. Mit noch mehr bizarren Kombinationen von Charaktererstellungskombinationen, neuen Mechaniken zum Aufbau von Dörfern, einem neuen Fähigkeitssystem und vermutlich neuen Witzen ist die Serie mehr „alles“ als je zuvor. Knights of Pen & Paper 3 von Kyy Games, den Entwicklern von Knights of Pen & Paper 2, wird morgen, am 7. März 2023, für den PC veröffentlicht.

 

Zu den Funktionen gehören:

  • Überragende Charaktererstellung: Knights of Pen & Paper 3 bietet ein verbessertes Charaktererstellungssystem. Mit diversen Klassen und Party-Build-Optionen können Spieler tatsächlich die pixeligen Helden ihrer Träume erstellen.
  • Prestige-Klassen: Spieler können neue Prestige-Klassen freischalten, indem sie die Fähigkeiten von zwei Basis Klassen kombinieren und zusätzlich ihre eigene einzigartige Fähigkeit in den Mix integrieren. Während langsam die Ideen ausgehen, werden die neuen Klassenfertigkeiten seltsamer und noch spezieller.
  • Neues Skillsystem: Mit einem brandneuen Skillsystem sind nun sogar Low Level Skills hilfreich! Das neue System skaliert jetzt die Fertigkeitseffekte basierend auf den Charakterstatistiken. Alle Fähigkeiten werden automatisch freigeschaltet.
  • Dorfgebäude: Ressourcen, die man während seiner Abenteuer erhalten hat, können nun angewendet werden, um Dorfgebäude zu verbessern, um neue fantastische Inhalte freizuschalten.
  • Verbesserte Grafik: Rettungswürfe and Trolle mit Keule sahen noch nie besser aus!

 

Weitere Informationen zu Knights of Pen & Paper 3 gibt es hier https://store.steampowered.com/app/2129470

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Folge uns