1.2 C
Berlin
Donnerstag, Dezember 8, 2022
StartAlle NewsJedi: Fallen Order 2 - Star Wars Jedi: Survivor offiziell vorgestellt +...

Jedi: Fallen Order 2 – Star Wars Jedi: Survivor offiziell vorgestellt + Trailer

Electronic Arts, Respawn Entertainment und Lucasfilm Games enthüllen Star Wars Jedi: Survivor

Electronic Arts, Respawn Entertainment und Lucasfilm Games haben heute im Rahmen der Star Wars Celebration mit Star Wars Jedi: Survivor das nächste Kapitel der beliebten Star Wars Action-Adventure-Reihe enthüllt, in der die Reise des Jedi Cal Kestis erzählt wird.

Star Wars Jedi: Survivor wird von dem erfahrenen Team von Respawn unter der Leitung von Game Director Stig Asmussen entwickelt und baut auf den legendären Geschichten, Charakteren und Kämpfen aus dem ersten Teil der Reihe, Star Wars Jedi: Fallen Order, auf.

Lang lebe das Imperium – Alle Star Wars Spiele, die 2022 – 2023 erscheinen sollen im Überblick

Star Wars Jedi: Survivor wird für die aktuelle Generation von Gaming-Hardware entwickelt, um Spielenden aus aller Welt ein noch immersiveres und umfassenderes Star Wars-Erlebnis zu präsentieren. Das Spiel erscheint 2023 für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC.

Star Wars Jedi: Survivor – Offizieller Teaser

„Schon vor der Fertigstellung von Jedi: Fallen Order hatte unser Team eine Vision davon, wie wir das Abenteuer von Cal, BD und der Crew in einem Sequel fortsetzen würden“, erklärte Stig Asmussen, Game Director bei Respawn. „Für Jedi: Survivor arbeiten wir eng mit Lucasfilm Games zusammen, um die Story von Jedi: Fallen Order weiterzuerzählen.

Wir nutzen moderne Technologien, um Cals Geschichte mit dynamischeren Jedi-Kämpfen und filmreifem Storytelling fortzusetzen, während Cal in den dunklen Zeiten überlebt und reifer wird. Wir können es kaum erwarten, der Welt im Laufe dieses Jahres mehr über das Spiel zu verraten.“

Star Wars Jedi: Survivor spielt fünf Jahre nach den Ereignissen von Jedi: Fallen Order. Im Angesicht konstanter Verfolgung muss Cal Kestis den Schergen des Imperiums stets einen Schritt voraus sein. Währenddessen wird ihm immer mehr bewusst, was es heißt, einer der letzten Jedi der Galaxis zu sein.

An der Seite seines treuen Gefährten BD-1 wird sich Cal im Laufe seiner Reise mit einer Vielzahl von einzigartigen und interessanten Charakteren verbünden. Jedi: Survivor wird die dynamischen Kämpfe der Reihe auf neue und innovative Art und Weise erweitern. Um zu überleben, muss Cal neue Fähigkeiten erlernen und seine Verbindung mit der Macht stärken.

„Die Geschichte von Cal Kestis hat Millionen von Star Wars-Fans in ihren Bann gezogen, und wir freuen uns, diese epische Erzählung gemeinsam mit den Weltklasse-Entwicklern von Respawn fortzusetzen“, sagte Douglas Reilly, Vizepräsident von Lucasfilm Games. „Wir sind begeistert, mit Star Wars Jedi: Survivor den Spielenden aus aller Welt das nächste Kapitel von Cal Kestis‘ Reise präsentieren zu können.“

Star Wars Jedi: Survivor erscheint 2023 für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC. Weitere Informationen zu Star Wars Jedi: Survivor sind unter @EAStarWars auf Twitter, Facebook und Instagram zu finden.

Star Wars Jedi: Survivor - Official Teaser

Neues Star Wars Spiel – Bringt die Uncharted-Autorin den großen Wurf?

Ein weiteres Star Wars Spiel ist in Arbeit, wie Lucasfilm Games angekündigt hatte. Verantwortlich für die Entwicklung ist diesmal Skydance New Media unter der Leitung von Amy Hennig, die als Autorin der ersten drei Uncharted-Spiele bekannt ist.

Neues Star Wars-Spiel mit Uncharted-Autorin

Viel ist über das neue Spiel noch nicht bekannt, es soll sich aber um ein Action-Adventure mit einer neuen Story in der Star Wars-Galaxie“ handeln. Quelle

LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga – Ein nicht perfekter Traum für Fans (Review)

In einem Skydance-Blogeintrag gibt Director Amy Henning an, dass sie sich darauf freue, wieder interaktive Geschichten in der Welt von Star Wars zu erzählen.

Aktuellen Berichten zufolge könnten verschiedene Elemente von „Project Ragtag“, dem eingestellten „Star Wars“-Titel von Visceral Games, aufgegriffen werden.

 

Bekanntermaßen entschlossen sich die Verantwortlichen von Electronic Arts im Oktober des Jahres 2017 dazu, die „Dead Space“-Macher von Visceral Games zu schließen.

Es gibt auch bereits weitere Gerüchte und bestätigte Berichte zum Thema.

Zitat;

Recap on the little info I shared on Skydance New Media Star Wars project

– Codenamed „Project Walton“
– Reportedly based in Rebel Alliance era (Classic Era), Project Ragtag was also in this era, it is maybe some sort of revival of it.

 

So oder so erwarten uns in den kommenden Jahren einige Star Wars Spiele, eine aktuelle Liste aller kommenden Spiele habe ich euch verlinkt.

Lang lebe das Imperium – Alle Star Wars Spiele, die 2022 – 2023 erscheinen sollen im Überblick

 

 

Star Wars 1313 – Die unendliche Geschichte eines Blockbusters

Bevor es richtig los geht. Es ist ein neues Video vom eingestellten Spiel Star Wars 1313 ist aufgetaucht. Es gab im laufe der Zeit viele weitere Bilder und auch Videos zum Spiel. Ich selber hatte damals die Ehre, es selber spielen zu durfte und bedauere all die Jahre später immer noch, das es nie veröffentlicht wurde.

Ein geleaktes Bild bestätigt nochmals die Gerüchte, dass die Spieler in die Rolle des berühmtesten Kopfgeldjägers Boba Fett schlüpfen sollten.

Mehr zum Thema findet ihr hier.

Star Wars 1313 – Die unendliche Geschichte eines potenziellen Blockbusters

 

Ein neues Video zeigt nun bisher unveröffentlichte Gameplay-Szenen aus „Star Wars 1313“, die den Protagonisten Boba Fett bei einer Verfolgungsjagd zeigen.

Star Wars: 1313 - Unseen Boba Fett Gameplay

Lang lebe das Imperium – Alle Star Wars Spiele, die 2022 – 2023 erscheinen sollen im Überblick

TIE Fighter, Knights of the Old Republic, Empire at War und natürlich Battlefront. Wenn es um Star Wars geht, blickt man nicht nur auf ein grandioses Universum bestehend aus unzähligen Geschichten, sondern auch auf eine umfangreiche Sammlung an Videospielen, die immer wieder begeistern konnten und es immer noch können. Gern erinnert man sich an die alten Zeiten und grübelt darüber nach, was noch kommen wird.


Und was rückt bei diesen kleinen gedanklichen Exkursen stets in den Mittelpunkt? Richtig. „Star Wars 1313“. Oh was hätte man aus diesem Titel alles machen können! Aber was ist passiert? Kurz nach der Übernahme von LucasArts durch Disney wurde das Projekt eingestellt.

Doch weder wir, noch ein Großteil der Community, noch die Fachpresse, wollen diesen Titel vollständig aufgeben. Sicherlich ist das auch ein Grund, weshalb dieser Artikel überhaupt entstanden ist. Zusammen mit euch möchten wir zurückblicken und hoffen, dass wir eines Tages endlich „Star Wars 1313“ in den Händen halten dürfen.
Beginnen wir unsere Zeitreise im Jahr 2012. Als sich Lucasfilm die Rechte am Namen „Star Wars 1313“ sicherte und hervorging, dass dieser Titel auch den Gaming-Bereich abdecken könnte, entstanden die ersten heißen Diskussionen. Star-Wars-1313Etwas Handfestes fehlte jedoch. Leider. Kurz vor der E3, einer der bedeutendsten und wohl besucherstärksten Spielemesse der Welt, kündigte Publisher und Entwickler LucasArts offiziell ein brandneues Spiel aus dem Sci-Fi-Universum von Star Wars an. Und siehe da!

Weiterlesen

 

 

Kommentar verfassen

Most Popular

Grand Theft Auto 6 – Alle Infos und News zusammengefasst Die PSVR 2 Releasetermin veröffentlicht + PREIS bekannt PlayStation 5 Konsole schnell und richtig hinstellen mit dem Stand – Video Hogwarts Legacy – Infos zum Spiel + Trailer + Releasezeitraum + FAQ – Alles zusammengefasst PlayStation 6 – Alle Infos zusammengefasst – Das wissen wir über Sonys neue Konsole