Frontschweine Remastered: Alle wichtigen Informationen kompakt präsentiert

Frontschweine Remastered: Kompakte Zusammenfassung für Nostalgie und Neugierige

0
528
Folgen nicht vergessen
Tweet
submit to reddit

Wie wir in den letzten Jahren erfahren haben, wird der PlayStation-Klassiker Frontschweine neu aufgelegt. Aber wie steht es um die Entwicklung und wer macht das Spiel? Das wollen wir in diesem Artikel klären.

Das Runden-Taktik-Spiel Frontschweine wurde im Jahr 2000 für die PlayStation und den PC veröffentlicht und hat so etwas wie einen Kultstatus erreicht. Dabei erinnert das Spielprinzip sehr an das der Worms Spiele. Anders aber als die kampflustigen Würmer, konnten wir unsere „Frontschweine“ in 3D über die Karte bewegen. Abwechselt wurden dann die Feuergefechte ausgetragen. Neben der Optik war auch die Komik und der Stil beliebt.

Nun ist es endlich soweit und Frontschweine wird unter dem Namen „Hogs of War: Reheated“ neu aufgelegt. Jedoch steckt hinter der Neuauflage kein großer Publisher, sondern ein kleines Studenten-Team. Die Idee dafür hatte Luke Melville, der an der britischen Sheffield Hallam Universität studiert. Außerdem unterrichtet dort Jacob Habgood als Dozent. Wichtig zu wissen ist, dass Habgood damals bei Gremlins Interactive an dem Frontschweine Original mitgewirkt hat.

Was also als Hausarbeit begann, wurde jedoch immer größer. Letztendlich waren Habgood und Frontschweine-Erfinder Ian Stewart von dem Projekt so begeistert, dass sie Melville den Segen für eine Neuauflage gegeben haben. Aktuell arbeiten sechs Entwickler an dem Spiel.

Wann „Hogs of War: Reheated“ erscheint ist noch nicht bekannt. Jedoch war der ursprüngliche Release für Ostern 2020 geplant. Jedoch hat die COVID-19-Pandemie das Vorhaben etwas verlangsamt. Am Projekt wird jedoch weiter gearbeitet, wie ein aktuelles Update auf Reddit beweist.

Freut ihr euch auf die Neuauflage von Frontschweine?

 

Frontschweine – PS4-Remaster kommt wohl 2022/2023. Tja damit hat wohl keiner wirklich gerechnet. An der Stelle, wir haben dazu eine Umfrage auf Facebook , da könnt ihr gerne mitmachen.

Ich selber hätte es nicht gedacht, aber es scheint so als würde kommendes Jahr ein Remaster vom beliebten Kult-Game *Frontschweine* auf uns zu kommen. Laut der gamepro, scheint dieses Projekt schon recht weit fortgeschritten zu sein.

Infos zum Remaster
– komplette Nachbildung des PS1-Originals
– alle Fraktionen, Waffen und Karten kehren zurück
– neue Grafiken und neue Custom-Engine
– kein Online-Multiplayer
– geplanter Release noch 2020 für PS4

Zitat ;

Frontschweine für die PS4: Ein Remaster ist längst in Arbeit
Dieses Projekt hört auf den Namen Hogs of War: Reheated (Frontschweine: Aufgewärmt) und wird seit Mitte 2019 von einem kleinen Entwickler-Team vorangetrieben. Die Arbeit begann nur wenige Monate nach meinem unverfänglichen Aprilscherz. Quelle

 

Hogs of War Lardcore: Square Off Gameplay! (Very Old!)

 

Was sagt ihr dazu, ist die Vorfreude da oder denkt ihr euch eher, wie noch ein Remaster, schreibt es in die Kommentare.

 

Weitere Infos zum Spiel und der Release sieht eher nach 2023 aus.

-Update 2023

 

Das Unternehmen „Urbanscan Limited“ hat die Neuauflage des kultigen PS1-Spiels „Frontschweine“ angekündigt. Dieses Remaster wird jedoch erst veröffentlicht, wenn genügend Geld über eine Kickstarter-Kampagne gesammelt wurde.Das rundenbasierte Strategiespiel „Frontschweine“, international als „Hogs of War“ bekannt, wurde erstmals im Jahr 2000 für die PlayStation 1 und den PC veröffentlicht. Es wird heutzutage als eines der kultigsten Spiele für Sonys erste Konsole angesehen. Nach der Veröffentlichung wurde die Spielreihe rund um die kriegsführenden Schweine jedoch lange Zeit vernachlässigt. Es gab zwar gelegentlich Gespräche über Nachfolger oder Neuauflagen, doch bisher wurde nie etwas veröffentlicht.

Das könnte sich nun ändern, da kürzlich eine Kickstarter-Kampagne namens „Hogs of War Lardcore“ gestartet wurde, bei der Sie die Entwicklung dieses Remasters unterstützen können. Urbanscan Limited ist für die Entwicklung der Neuauflage verantwortlich, was bedeutet, dass ein anderes Studio als bei der Originalversion für die PS1 daran arbeitet. Der Projektleiter ist jedoch der CEO des ursprünglichen Entwicklerstudios Gremlin Interactive. Um die Veröffentlichung von „Hogs of War Lardcore“ zu ermöglichen, müssen mindestens 150.000 Pfund (umgerechnet 172.225 €) gesammelt werden.

Sie können das Projekt mit Beträgen zwischen 10 und 5.000 Pfund (etwa 5.751 €) unterstützen. Spender, die eine so hohe Summe beisteuern, werden in den Entwicklungsprozess einbezogen und erhalten unter anderem Zugang zu Entwicklerveranstaltungen. Darüber hinaus hat Urbanscan Limited weitere Meilensteine festgelegt, bei deren Erreichen die Unterstützer zusätzlichen Inhalt finanzieren können. Zum Beispiel wird bei Erreichen von 305.000 Pfund der offizielle Soundtrack veröffentlicht, und bei 670.000 Pfund wird ein Levelsystem hinzugefügt. Leider sind viele Qualitätsverbesserungen an diese Meilensteine gebunden.

Ob letztendlich genügend Geld für das Projekt gesammelt wird, bleibt abzuwarten. Bisher wurden nur knapp 37.000 € in das Projekt investiert, und es muss noch einiges geschehen, um den Meilenstein für die Veröffentlichung zu erreichen. Wenn dieser jedoch erreicht wird, ist die Veröffentlichung von „Hogs of War Lardcore“ für Ende 2024 geplant. Das Spiel soll für PS5 und PS4 verfügbar sein, und ein PC-Port wird ab einer Spendensumme von 550.000 Pfund realisiert.

Kickstarter-Link

Update:

Kickstarter Kampagne fehlgeschlagen aber die Reise geht weiter

Die bedauerliche Realität hat die Gamer erreicht, und die Kickstarter-Kampagne für das Spiel ist leider gescheitert. Diese unerwartete Entwicklung hat Fragen aufgeworfen und Unsicherheit darüber geschaffen, wie es nun mit dem Spiel weitergeht.

Hogs of War Lardcore Kickstarter Campaign Ends

Kommentar verfassen