13.1 C
Berlin
Freitag, Mai 27, 2022
StartAlle NewsFast alle PS4-Modelle werden eingestellt um PS5 Produktion zu steigern

Fast alle PS4-Modelle werden eingestellt um PS5 Produktion zu steigern

Um die hohe Nachfrage der PlayStation 5 zu decken, möchte Sony die Produktion steigern. Um das zu gewährleisten streicht das Unternehmen jedoch fast alle PS4-Modelle.

Laut einem aktuellen Bericht möchte Sony die Produktion der PlayStation 5 deutlich ankurbeln, um die hohe Nachfrage zu befriedigen. So soll die Verfügbarkeit im Jahr 2021 verbessert werden. Laut der Seite GameWatch müssen dafür Ressourcen aus anderen Bereichen mit einbezogen werden.

Genauer gesagt wird Sony die Produktion der PlayStation 4 deutlich heruntergefahren dafür. Wir haben bereits davon berichtet, dass die PlayStation 4 Pro eingestellt werden soll. Zumindest in Japan wird demnach in Zukunft nur noch ein Modell der PS4 hergestellt. Dabei handelt es sich um die PS4 Slim 500 GB Jet Black. Damit bietet Sony das günstigste Modell der PS4 neben der PlayStation 5 an. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird das japanische Unternehmen auch in Europa diese Maßnahmen unternehmen, um auch hier die Kunden beliefern zu können.

In Japan schlägt Sony so zwei Fliegen mit einer Klappe, denn dort verkauft sich die PS5 bisher eher schleppend. Komplett verschwinden wird die PS4 aber noch lange nicht. Der Kopf von PlayStation Jim Ryan gab nämlich bekannt, dass noch bis 2023 Cross-Gen Titel erscheinen werden.

Was sagt ihr zum Zug von Sony?

PS4 Pro – Streicht Sony die Konsole aus dem Sortiment? Ja das tun sie *Update 2

Der Pandemie zum Trotz- Gaming so wichtig wie nie

Quelle

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Most Popular