Alle NewsCyberpunk 2077 abgehakt: CD Projekt Red konzentriert sich auf neue Spiele

Cyberpunk 2077 abgehakt: CD Projekt Red konzentriert sich auf neue Spiele

CD Projekt Red stellt Entwicklung von Cyberpunk 2077 ein: Was kommt als Nächstes?

- Advertisement -

CD Projekt Red hat offiziell bestätigt, dass derzeit niemand mehr am Spiel Cyberpunk 2077 arbeitet. Dies markiert das Ende einer Ära für das Open-World-Action-RPG, das viele Jahre in der Entwicklung war. Die Arbeiten an Cyberpunk 2077 begannen Berichten zufolge kurz nach der Veröffentlichung von The Witcher 2: Assassins of Kings im Jahr 2012. Das lange Warten auf das Spiel machte Fans von CD Projekt Red äußerst ungeduldig, und als es schließlich im Jahr 2020 erschien, konnte es die hohen Erwartungen leider nicht erfüllen.

Der turbulente Start von Cyberpunk 2077

Cyberpunk-2077-PlayStationInfoWährend Besitzer von High-End-PCs eine relativ stabile Spielerfahrung hatten, war der Zustand von Cyberpunk 2077 auf Konsolen katastrophal. Der Launch war so problematisch, dass sowohl PlayStation als auch Xbox begannen, Rückerstattungen für das Spiel anzubieten. PlayStation entfernte das Spiel sogar komplett aus ihrem digitalen Store. Doch CD Projekt Red gab nicht auf. Das Team arbeitete intensiv an umfangreichen Updates, die auf das Feedback der Community eingingen und das Spiel erheblich verbesserten. Diese Bemühungen haben dazu beigetragen, den Ruf des Spiels im Laufe der Zeit zu rehabilitieren.

Vier Jahre nach der Veröffentlichung

Obwohl Cyberpunk 2077 im Jahr 2020 veröffentlicht wurde, waren bis zu diesem Jahr weiterhin Mitarbeiter mit der Verbesserung des Spiels und der Entwicklung der Erweiterung Phantom Liberty beschäftigt. Laut dem aktuellen Finanzbericht von CD Projekt Red ist nun jedoch niemand mehr an Cyberpunk 2077 beteiligt. Alle Mitarbeiter haben sich neuen Projekten zugewandt, was jedoch nicht bedeutet, dass die Zukunft von Cyberpunk düster aussieht.

Neue Projekte am Horizont

CD Projekt Red hat bestätigt, dass derzeit 56 Mitarbeiter an Project Orion arbeiten, dem Codename für die Fortsetzung von Cyberpunk 2077. Obwohl diese Zahl gering erscheint, konzentriert das Unternehmen aktuell mehr Ressourcen auf andere große Projekte.

PlayStation 5 Normal und Slim zum besten Preis kaufen – Alle Infos

Das Hauptaugenmerk liegt derzeit auf Project Polaris, dem nächsten Witcher-Spiel, an dem 407 Mitarbeiter arbeiten. Dieses neue Witcher-Spiel wird mit der Unreal Engine 5 entwickelt und soll den Auftakt zu einer neuen Trilogie darstellen. Fans können damit rechnen, dass dies die nächste große Veröffentlichung von CD Projekt Red sein wird, gefolgt von der Cyberpunk-Fortsetzung.

Weitere spannende Entwicklungen

 

Obwohl die Arbeit an Cyberpunk 2077 abgeschlossen ist, bedeutet dies nicht das Ende für die Fans. Mit neuen aufregenden Projekten wie Project Orion und Project Polaris sowie weiteren Spielen in der Entwicklung bleibt CD Projekt Red ein zentraler Akteur in der Gaming-Welt. Bleib dran bei playstationinfo.de für die neuesten Updates und Analysen rund um die Welt der PlayStation!

Quelle

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Folge uns