CATURIX stellt das Gaming-Backpack CUMBATTANT in Deutschland vor

.News Gadgets | Zubehör | Technik

Das Schweizer Unternehmen CATURIX, ein Spezialist für Gaming-Rucksäcke, stellt sein Backpack CUMBATTANT nun auch in Deutschland und Österreich vor. Der Rucksack ist das Einstiegsmodell der Backpack-Serie von CATURIX und sorgt für den sicheren sowie bequemen Transport der wertvollen Gaming-Ausstattung.

 

38 Liter Stauraum und absolute Sicherheit

Das praktische Gaming-Backpack CUMBATTANT bietet mit 38 Litern Stauraum ausreichend Platz, um das komplette Gaming-Equipment sicher unterzubringen. In dem großen und geräumigen Hauptfach können sowohl die Konsole als auch das gesamte Gaming-Zubehör ohne Weiteres aufbewahrt werden. Mithilfe der praktischen, eingenähten Icons ist direkt zu erkennen, in welchen Fächern sich die einzelnen Komponenten unterbringen lassen. Das Frontpanel lässt sich komplett öffnen und die Produkte sind sofort griffbereit. Zudem befindet sich auf der Rückseite des Rucksacks ein großes und gut gepolstertes Fach für die sorgenfreie Aufbewahrung des Notebooks. Um weitere Gegenstände wie bspw. eine Trinkflasche, den Geldbeutel oder Kabel zu transportieren, gibt es an den Seiten sowie an der Vorder- und Oberseite des Backpacks weitere Fächer. Außerdem lässt sich ein nützlicher Schlüsselanhänger per Clip in der vorderen Tasche integrieren. Das verhindert die lange und lästige Suche nach dem Schlüssel in den Tiefen des Rucksacks.

 

CATURIX E Sport Backpack ATTACHADER angetestet 💪 Gaming Rucksack
Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Angenehmer Tragekomfort und Wasserbeständigkeit

Das Backpack kann aufgrund der verstellbaren Riemen optimal an den Körper angepasst werden. Für noch mehr Tragekomfort sorgen die ergonomisch gepolsterten Schultergurte, die sich mit dem Lastverstellriemen je nach Bedarf einstellen lassen. Die speziell von CATURIX entwickelte AIR-FLOW-Konstruktion garantiert eine hohe Luftzirkulation, damit auch nach vielen Tragestunden des Rucksacks ausreichend Komfort geboten ist. Außerdem verringern die Kompressionsriemen an beiden Seiten des CUMBATTANT die zu tragende Last.

Auch vor starkem Regen ist das Backpack bestens geschützt, da zum einen der stabile Unterboden aus wasserdichtem TPU Material besteht. Zum anderen verleiht eine hochwertige, wasserabweisende PU-Beschichtung zusätzliche Sicherheit.

Ein weiteres Highlight ist eine mitgelieferte Mikro-Taschenlampe im Hauptfach des CUMBATTANT. Mit dieser kann das Innere des Backpacks ausgeleuchtet werden und alle Gegenstände sind im Nullkommanichts auffindbar. Um dem Rucksack einen eigenen Style zu verpassen, lässt sich der Klettbereich auf der Vorderseite mit individuellen Patches gestalten.

Hergestellt aus 40 recycelten PET-Flaschen

Die Produkte von CATURIX stehen für Langlebigkeit und Nachhaltigkeit. Dementsprechend setzt das Schweizer Unternehmen bei der Entwicklung seiner Backpacks auf die Wiederverwertung von alten PET-Flaschen. Der CUMBATTANT ist aus hochdichtem Gewebe gefertigt, das sich aus 40 recycelten PET-Flaschen zusammensetzt. Im Vergleich zu neu hergestelltem Kunststoff können der Energieverbrauch sowie der CO2-Auusstoß jeweils um mehr als die Hälfte gesenkt werden. Für das nachhaltige Gesamtpaket sorgt abschließend eine Garantie von 30 Jahren.

 

 

Verfügbarkeit
Der CUMBATTANT 17.3″ ist ab sofort für 99,00 € in Deutschland und Österreich erhältlich.

 

Über CATURIX

Benannt nach dem Haupt- und Kriegsgott der alten Helvetier steht bei der Schweizer Marke CATURIX, mit Sitz in Pfäffikon, das Thema E-Sport und Gaming im Mittelpunkt. Der E-Sport-Zubehör-Brand CATURIX umfasst ein komplettes Portfolio an hochwertigen Backpacks, Tragelösungen sowie Cases für Gaming Hardware, die gemeinsam mit führenden E-Sport-Teams entwickelt wurden. Die Produkte der Marke bieten ultimativen Schutz für hochwertige Gaming-Hardware und setzen dabei auf nachhaltige sowie langlebige Materialien.

 

CATURIX BACKPACK DECISIUN im Test – Jetzt kommt Big Daddy 3/3

CATURIX BACKPACK CUMBATTANT im Test – Die Goldene Mitte? 2/3

CATURIX BACKPACK ATTACHADER im Test – Dieses Backpack macht Spaß – Part 1/3

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen