Call of Duty – Neue Season verschoben!

.News App | Mobile Games | Indiegame

In Zeiten politischer Unruhen entscheiden sich auch viele Unternehmen ein Zeichen zu setzen. Aufgrund dessen werden auch die neuen Call of Duty Inhalte verschoben.

Call-of-Duty-neue-Season-verschoben

Gestern Abend veröffentlichte Sony ein Statement zur aktuellen politischen Lage in den USA. Aufgrund der derzeitigen Unruhen hat man sich dazu entschlossen, das für diese Woche geplante PlayStation 5 Event auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Eine derartige Veranstaltung sei aktuell unpassend.

Erst vor wenigen Stunden gingen die Call of Duty Entwickler mit einer ähnlichen Meldung an die Öffentlichkeit. In einem Twitter Post beziehen auch sie Stellung zur aktuellen Lage. Auch sie wollen vorerst davon absehen neuen Content zu veröffentlichen um wichtigeren Themen die Aufmerksamkeit zu geben, die sie verdienen.

 

Wir freuen uns alle darauf, die neuen Staffeln von Modern Warfare, Warzone und Call of Duty: Mobile zu spielen, doch jetzt ist nicht die richtige Zeit.

Wir verschieben die Starts von Modern Warfare Staffel 4 und Call of Duty: Mobile Staffel 7 auf spätere Termine.

Im Moment ist es Zeit, dass diejenigen, die sich für Gleichheit, Gerechtigkeit und Veränderung einsetzen, gesehen und gehört werden.

Wir stehen an eurer Seite.

Von der Verschiebung ist neben der vierten Saison von Call of Duty: Modern Warfare auch die siebte Saison von Call of Duty: Mobile betroffen.

Wann die Inhalte veröffentlicht werden sollen ist noch unklar – wir bleiben dran.

Mehr zu Call of Duty findet ihr hier.

Quelle

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen