Bus Simulator – Offizielle Kartenerweiterung ab sofort auch auf den Konsolen verfügbar

.News

Auf zu neuen Gefilden: Mit der ab sofort erhältlichen Offiziellen Kartenerweiterung für den Bus Simulator auf PlayStation®4 und Xbox One dürfen sich Konsolenspieler auf zwei weitere Stadtgebiete, einen Flughafen als neuen Verkehrsknotenpunkt sowie zahlreiche zusätzliche Straßenkilometer, Bushaltestellen und herausfordernde Missionen in Seaside Valley freuen.

Der Trailer zur Offiziellen Kartenerweiterung samt tieferen Einblicken in die neuen Stadtgebiete und Strecken liegt hier zur Ansicht bereit: https://youtu.be/oJyjqLLS7jM

Die Offizielle Kartenerweiterung für den Bus Simulator auf PlayStation®4 und Xbox One fügt dem beliebten Simulationsspiel einen auf den Konsolen bisher unerforschten Bereich im südlichen Teil der Landkarte des Hauptspiels samt etlichen neuen Straßenkilometern und den Stadtbezirken Kerststadt und Sonnstein hinzu. Während der Universitätsbezirk Kerststadt mit dem nahegelegenen Flughafen als „TechHub” der Region bekannt ist, gilt das idyllische Bergdorf Sonnstein als Tourismusmagnet für Naturliebhaber.

Neben den neuen Regionen dürfen sich Spieler zudem über neun zusätzliche Missionen freuen, welche den Spieler vor die Aufgabe stellen, die beiden neuen Stadtgebiete, den Flughafen und verschiedene Touristenattraktionen mit dem Stadtkern der Bus Simulator-Metropole Seaside Valley zu verknüpfen.

Das erweiterte Straßennetz der Offiziellen Kartenerweiterung bietet unterdessen neben 20 neuen Bushaltestellen auch landschaftlich gesehen reichlich Abwechslung sowie einige herausfordernde Streckenabschnitte. Busfahrer dürfen insbesondere auf der Strecke zwischen dem Kerststadt International Airport und dem Bergdorf Sonnstein ihr fahrerisches Können beim Durchqueren von Tunneln und dem meisterhaften Manövrieren in engen Serpentinenkurven unter Beweis stellen. Als Belohnung erwartet sie dabei eine ganze Reihe einzigartiger Panoramablicke über das Tal samt den weiteren Stadtgebieten von Seaside Valley.

Bus Simulator – Eine Busfahrt die ist Lustig (Review)

Für noch mehr Abwechslung sorgen zudem neue freischaltbare Skins und Aufkleber für die Busflotte des Spielers, neue Herausforderungen samt zusätzlichen Trophäen sowie eine erweiterte Vertonung der Buspassagiere, deren Dialoge den Busfahrer auf seinen Fahrten bestens unterhalten werden.

Genau wie im Bus Simulator-Hauptspiel können die Stadtgebiete und Missionen der Offiziellen Kartenerweiterung natürlich auch im Multiplayer-Modus mit bis zu drei weiteren Spielern gemeinsam erkundet werden.

Die Offizielle Kartenerweiterung für den Bus Simulator auf PlayStation®4 und Xbox One steht ab sofort zum Preis von 12,99 EUR (UVP) als DLC zum Spiel im PlayStation®Store sowie im Microsoft Store zum Download bereit. Wer das Hauptsiel Bus Simulator noch nicht besitzt, kann es zum Preis von 39,99 EUR (UVP) erwerben.

Bus Simulator für PS4™ im PlayStation®Store:
https://store.playstation.com/de-de/product/EP2430-CUSA11690_00-BUSSIMXXXXXXXXXX

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen